Navigation und Service

Thema : Preise und Wett­bewerbe

Preise zur Aufarbeitung von Leid und Unrecht in Heimen


Um das Leid der Betroffenen anzuerkennen und um Impulse für die heutige Betreuung und Behandlung untergebrachter Kinder und Jugendlicher zu setzen, hat das Land zwei Wettbewerbe ausgerufen.

Letzte Aktualisierung: 22.12.2022

Viele Menschen, die in der Zeit von 1949 bis 1975 als Kinder und Jugendliche in Einrichtungen der Behindertenhilfe, der Kinder-und Jugendpsychiatrie oder der damaligen Jugendfürsorge untergebracht waren, haben dort Leid und Unrecht erfahren. Noch heute leiden Betroffene an den Folgen von Zwangsmaßnahmen, Demütigungen, Unterversorgung, Strafen, Gewalt und Medikamentenversuchen.

Aufmerksamkeit schaffen

Mit zwei Wettbewerben will die Landesregierung Aufmerksamkeit für das Thema schaffen und gleichzeitig aktuelle, besonders beispielhafte Projekte zur Betreuung und Behandlung untergebrachter Kinder und Jugendlicher auszeichnen.

Die Wettbewerbe im Überblick

Wettbewerb "Anerkennungsskulptur Leid und Unrecht"

Wettbewerb für Künstlerinnen und Künstler aus Schleswig-Holstein

Wettbewerb Praxispreis

Wettbewerb für Innovation und fortschrittliches Engagement in Einrichtungen der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Kinder- und Jugendhilfe und Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link:

Datenschutz

Auswahl bestätigen

Mastodon