Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Wirtschaftsstandort

© Wirtschaftsministerium

Der Wirtschaftsstandort Schleswig-Holstein bietet beste Bedingungen zum Investieren, Arbeiten und Leben.

Schleswig-Holstein ist bekannt als Tourismus-Land, als Land zwischen den Meeren, als echter Norden. Aber es ist auch das Land echter Zukunftsbranchen. Daneben bietet es durch seine einzigartige Lage am Wasser mitten in Europa, als Teil der Metropolregion Hamburg und die mittelständisch geprägte Wirtschaftsstruktur viele Standortvorteile – sowohl zum Investieren, als auch zum Arbeiten und Leben.

Gute Gründe für Schleswig-Holstein

Nicht nur weite Horizonte, lange Küstenlinien, klare Luft und grünes Binnenland sprechen für das nördlichste Bundesland - Schleswig-Holstein punktet auch bei den harten Standortfaktoren.

  • kurze Wege nach Nord- und Osteuropa und ins Baltikum - ob Straße, Schiene oder Wasser - und damit Zugang zu allen Märkten quasi vor der Haustür
  • wirtschaftsfreundliches Klima mit kurzen Wegen in die Verwaltung und Politik
  • viele kleine und mittlere Unternehmen - die Garanten für Flexibilität und Innovation
  • "Hidden Champions" - Weltmarktführer in Nischenmärkten
  • echte Zukunftsbranchen: Digitalwirtschaft, Erneuerbaren Energien, Gesundheitswirtschaft, Ernährungsindustrie, maritime Wirtschaft und Maschinenbau
  • ideale Startbedingungen für Gründerinnen und Gründer
  • enge Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft mit hochklassigen Forschungseinrichtungen mit renommierten Hochschulen

Daneben locken eine reiche Kulturszene mit bekannten Musik-Events und vielen anderen Highlights, interessante Hafenstädte, ein gut ausgebautes Radwegenetz und freundliche, bodenständige Menschen. Echte norddeutsche Lebensqualität eben. Oder kurz gesagt: Glückswachstumsgebiet.

Standortkampagne #echteAussichten

Schaut vorbei

Alle Infos zur Kampagne gibt es hier: www.der-echte-norden.info

Die Stärken Schleswig-Holsteins werden mit der Marketing-Kampagne für den Wirtschaftsstandort auch überregional vermarktet. Der Fokus liegt auf drei echten Zukunftsbranchen, in denen Schleswig-Holstein schon jetzt die Nase vorn hat: die Digitalwirtschaft, die Erneuerbaren Energien und die Gesundheitswirtschaft.

Sie integriert die #bleiboben-Kampagne, die auf zukünftige Fachkräfte – Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende – abzielt und sie für eine berufliche Ausbildung und Schleswig-Holstein als Arbeits- und Lebensstandort begeistern möchte. #echteAussichten spricht neben Fachkräften sowohl Gründerinnen und Gründer als auch Unternehmerinnen, Unternehmer und Investoren an und soll Schleswig-Holstein als Wirtschaftsstandort sichtbar machen.

Standortmagazin "Wirtschaftsland"

Zu den guten Gründen für den Standort Schleswig-Holstein gibt es zahlreiche gute Geschichten: Sie finden diese im "Wirtschaftsland" – dem Standortmagazin für den Wirtschafts-, Lebens- und Arbeitsstandort Schleswig-Holstein. Einmal im Jahr werden hier innovative Unternehmerinnen und Unternehmer vorgestellt und aktuelle Themen beleuchtet.

Mehr Infos

Homepage Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein: www.wtsh.de

Laden Sie sich direkt die aktuelle Ausgabe herunter:

www.wirtschaftsland.de

Das Partnerprogramm "Schleswig-Holstein. Der echte Norden"

Das Partnerprogramm der Landesdachmarke bietet Unternehmen die Möglichkeit, Flagge zu zeigen und als Botschafter für den Standort Schleswig-Holstein zu werben. Hier trifft Pharmazie auf Maschinenbau, Weltmarktführer auf Start-Up. 

Gemeinsames Ziel ist es, die zahlreichen Vorzüge von Schleswig-Holstein als Wirtschafts- Arbeits- und Lebensstandort herauszustellen und zu kommunizieren, um so Fachkräfte zu gewinnen und langfristig zu binden. 

Nähere Informationen finden Sie hier:

www.partner-sh.de

Weitere Informationen

Um beim Wirtschaftswachstum tatkräftig voranzugehen, hat die Landesregierung eine umfassende Ansiedlungsstrategie vorgelegt.

Schleswig-Holstein, das Land zwischen zwei Meeren, profitiert von seiner geographischen Lage.

Fachkräfte werden in vielen Branchen schon jetzt händeringend gesucht. Mit der Fachkräfte Initiative soll dem sich abzeichnenden Fachkräftemangel entgegengewirkt werden.

Seit einigen Jahren tritt die Landesregierung Schleswig-Holstein – erstmalig – mit einem einheitlichen, verbindlichen Corporate Design auf.