Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Auszeichnungen - Ehrentitel "Professorin" oder "Professor"

Staatskanzlei

Auszeichnungen - Ehrentitel "Professorin" oder "Professor"

Der Titel "Professorin" oder "Professor" wird auf Grund der Ehrenhoheit des Ministerpräsidenten in Einzelfällen für ganz hervorragende Leistungen vorwiegend im kulturell-künstlerischen Bereich verliehen.

Als erste Person wurde 1967 der Flensburger Generalmusikdirektor Heinrich Steiner mit dem Titel geehrt.

Folgende Personen wurden bisher mit dem Ehrentitel "Professorin" oder "Professor" ausgezeichnet:

Träger des Ehrenprofessorentitels Verdienste Jahr der Verleihung 
Christoph Eschenbach
In Anerkennung und Würdigung seiner herausragenden Verdienste um das Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF). 2019
Bernhard Emmer In Anerkennung und Würdigung seiner herausragenden Verdienste um das Musikleben der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sowie für sein intensives kulturelles und kulturpädagogisches Engagement. 2016
Feridun Zaimoglu In Anerkennung und Würdigung seines literarischen Werkes und seiner herausragenden Verdienste durch die Bereicherung und Weiterentwicklung der deutschen Gegenwartsliteratur. 2016
Hans Heinrich Hansen In Anerkennung und Würdigung seiner herausragenden Verdienste um das Zusammenleben im deutsch-dänischen Grenzraum und um das Bewusstsein um historische Verantwortung. 2016
Doris Runge In Anerkennung ihrer herausragenden Verdienste um die Literaturwissenschaft und -forschung sowie in Würdigung ihres Wirkens als Schriftstellerin 2009
Dr. Manfred Reuther In Anerkennung und Würdigung seiner herausragenden Verdienste um den Erhalt, die wissenschaftliche Begleitung und die weltweite Verbreitung des Werkes des Malers Emil Nolde 2009
Rolf Beck In Anerkennung und Würdigung seines künstlerischen Wirkens sowie um die Entwicklung des Schleswig-Holstein Musik Festivals 2008
Dr. Dr. Klaus Murmann In Anerkennung und Würdigung seiner herausragenden Verdienste auf politischer, unternehmerischer und sozialer sowie auf kultureller und sportlicher Ebene 2007
Hans-Heinrich Otte In Anerkennung und Würdigung seiner herausragenden Verdienste um den Wiederaufbau und die Ausstattung von St. Marien zu Lübeck sowie um die Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre 2007
Sarah Kirsch In Anerkennung und in Würdigung ihrer herausragenden Verdienste um die Literatur Schleswig-Holsteins sowie ihres beispiellosen lyrischen Schaffens 2006
Günther Jansen In Anerkennung und in Würdigung seines außerordentlichen ehrenamtlichen Engagements im Sinne der Kultur einer Bürgergesellschaft und insbesondere seiner herausragenden Verdienste um das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein 2003
Dr. Jürgen Miethke In Anerkennung und in Würdigung seiner herausragenden Verdienste um Kunst, Kulturgeschichte und kulturelles Leben sowie seines freiwilligen Engagements im Sinne einer vielfältigen bürgergesellschaftlichen Bewegung in Schleswig-Holstein 2003
Matthias Eisenberg In Anerkennung und in Würdigung seiner herausragenden Verdienste um die Kunst des Orgelspiels und die Pflege historischer Orgeln sowie um das orgelbezogene Konzertwesen im In- und Ausland 2003
Dr. Carl-Ingwer Johannsen In Anerkennung und in Würdigung seiner herausragenden Verdienste um die Erhaltung zahlreicher Baudenkmäler sowie um das Schleswig-Holsteinische Freilichtmuseum 2002
Günther Fielmann In Anerkennung und in Würdigung seiner herausragenden Verdienste um Kultur, Bildung und Umwelt sowie seines freiwilligen Engagements im Sinne einer vielfältigen bürgergesellschaftlichen Bewegung in Schleswig-Holstein 2002
Dott. Sebastiano Caso In Anerkennung und in Würdigung seiner Verdienste um die Verbreitung der italienischen Sprache und Kultur in Schleswig-Holstein sowie seiner vielfältigen Bemühungen um die Völkerverständigung 2000
Hermann Gerlinger In Anerkennung und in Würdigung seiner kunsthistorischen und publizistischen Arbeit sowie seiner bedeutenden Beiträge zur Erforschung und Dokumentation des deutschen Expressionismus 1999
Dr. Neithart Bethke In Anerkennung und in Würdigung seiner herausragenden Verdienste um die Kirchenmusik und seiner kompositorischen Tätigkeit sowie seiner Leistungen um die “Ratzeburger Dommusiken” und den kulturellen Austausch mit Osteuropa 1999
Dr. Reimer Witt In Anerkennung und in Würdigung seiner herausragenden Verdienste um das landesweite und das internationale Archivwesen 1999
Liv Ullmann In Anerkennung und in Würdigung ihrer herausragenden Verdienste um die Förderung der Nordischen Filmtage Lübeck als kultureller Brückenschlag im Ostseeraum 1998
Dr. Arnold Lühning In Anerkennung und in Würdigung seiner herausragenden Verdienste um die Kultur - insbesondere die Volkskunde - Schleswig-Holsteins 1998
Gernot Klepper In Anerkennung und in Würdigung seiner herausragenden Verdienste um das Institut für Weltwirtschaft an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel insbesondere auf dem Gebiet der Umwelt- und Ressourcenökonomie 1998
Renate Hofmann In Anerkennung und in Würdigung ihrer herausragenden Verdienste um die Erforschung und um die Pflege des Werkes von Johannes Brahms 1998
Kurt Hofmann In Anerkennung und in Würdigung seiner herausragenden Verdienste um die Erforschung und um die Pflege des Werkes von Johannes Brahms 1998
Dr. habil. Karl-Heinz Paqué In Anerkennung und in Würdigung seiner herausragenden Verdienste um das Institut für Weltwirtschaft an der Universität Kiel und um die empirische Wirtschaftsforschung. 1996
Dr. Christa Pieske In Anerkennung und in Würdigung ihrer jahrzehntelangen hervorragenden Leistungen in den Bereichen der Volkskunde sowie der Kunst- und Kulturgeschichte 1995
Dr. Nis R. Nissen In Anerkennung und Würdigung seiner Verdienste um das Museumswesen und seiner jahrzehntelangen hervorragenden Leistungen in den Bereichen Landeskunde sowie Landes- und Kulturgeschichte 1995
Günter Haese In Anerkennung und in Würdigung seines in Jahrzehnten geschaffenen künstlerischen Lebenswerkes 1994
Hans Hermann Henseleit In Anerkennung seines in Jahrzehnten geschaffenen Lebenswerkes als Förderer und Kritiker der Kunst- und Kulturszene in Schleswig-Holstein 1992
Hans-Jürgen Heise In Anerkennung und Würdigung seines in 40 Jahren geschaffenen lyrischen, essayistischen und literaturkritischen Werks 1990
Dr. Peter Baron von der Osten-Sacken In Anerkennung seiner Verdienste um den Auf- und Ausbau der Sternwarte Lübeck sowie in Würdigung seiner wissenschaftlichen Beiträge zur astronomischen Forschung im In- und Ausland und seines jahrzehntelangen herausragenden Einsatzes in der Erwachsenenbildung 1989
Dr. Hans Adam In Anerkennung seiner hervorragenden Verdienste um den Aufbau und die Entwicklung der Staatlichen Ingenieurschule Kiel sowie in Würdigung seiner wissenschaftlichen Leistungen auf kerntechnischem Gebiet 1989
Dr. Julius Edelhoff In Anerkennung seiner hervorragenden Verdienste um den Aufbau der Chirurgischen Klinik des Städtischen Krankenhauses Süd in Lübeck sowie in Würdigung seiner wissenschaftlichen Leistungen und seiner Verdienste um die ärztliche Versorgung der Lübecker Bevölkerung 1988
Dr. Joachim Reichstein In Anerkennung seiner hervorragenden Verdienste um die archäologische Denkmalpflege im Lande Schleswig-Holstein und in Würdigung seiner wissenschaftlichen Leistungen im Dienste der Landesarchäologie 1987
Dr. Wilhelm Pfannkuch In Anerkennung seiner hervorragenden Verdienste um das Musikleben in Schleswig-Holstein, insbesondere als Initiator und Vorsitzender des Landesmusikrates, und in Würdigung seiner Leistungen als Gründer und Leiter des Kieler Kammerorchesters 1987
Hans Kock In Würdigung seines herausragenden, von Formen- und Ideenreichtum zeugenden bildhauerischen Gesamtwerkes 1987
Dr. Kurt Schietzel In Anerkennung und Würdigung seiner hervorragenden Verdienste um die landesgeschichtliche Forschung, insbesondere bei der Ausgrabung der frühmittelalterlichen Siedlung Haithabu, um die Kulturpflege im Lande Schleswig-Holstein und um die Förderung der deutsch-skandinavischen Beziehungen 1984
Dr. Martin Urban In Anerkennung und in Würdigung seiner großen Verdienste um die Erforschung und Bewahrung der Kunst des Deutschen Expressionismus sowie insbesondere seines erfolgreichen Bemühens, das Werk Emil Noldes zu erschließen und in aller Welt zur Geltung zu bringen 1980
Dr. phil. habil. Kurt Leider In Anerkennung seiner hervorragenden Verdienste um die Erwachsenenbildung auf den Gebieten Philosophie, Psychologie und alte Sprachen sowie in Würdigung seiner Leistungen im Dienste der Wissenschaft 1980
Dr. Jens Christian Jensen In Anerkennung seiner Verdienste um die Aktivierung des Kunstlebens in Schleswig-Holstein und in Würdigung seiner wissenschaftlichen Leistungen im Dienste der Kunst 1979
Dr. habil. Erich Wohlenberg In Anerkennung seiner vielfältigen Verdienste um die Küstenforschung im Gebiet der schleswig-holsteinischen Westküste und in Würdigung seines erfolgreichen Wirkens für die Kulturpflege in Nordfriesland 1978
Dr. Gerhard Wietek In Anerkennung seiner für Schleswig-Holstein besonders bedeutsamen Verdienste um die wissenschaftliche Erforschung der norddeutschen Kunstgeschichte und Volkskunde sowie um die lebende Darstellung des Kulturlebens im norddeutschen Raum 1977
Dr. Heinz Hahn In Anerkennung seiner hervorragenden Verdienste um die Lehrerbildung in Schleswig-Holstein, insbesondere um den Aufbau des Landesinstituts Schleswig-Holstein für Praxis und Theorie der Schule 1975
Gottfried Brockmann In Anerkennung des bedeutenden Gesamtwerkes, das der Künstler in über fünf Jahrzehnten geschaffen hat 1975
Dr. Helmut Harms In Würdigung seiner Verdienste um die Entwicklung des privaten Fachhochschul- und Fachschulwesens im Lande Schleswig-Holstein 1972
Dr. Herbert Heigener  In Würdigung seiner Verdienste um die Entwicklung der Landwirtschaft 1971
A. Paul Weber  In Würdigung seines Gesamtwerkes als Graphiker 1971
Friedrich-Karl Gotsch  In Würdigung seines Gesamtwerkes als Maler und Graphiker 1971
Kurt Haß In Würdigung seiner Verdienste als Förderer der deutschen Sprache, der bildenden Kunst und der Musik 1970
Dr. Kurt Hector In Würdigung seiner Verdienste um das Archivwesen in Schleswig-Holstein und um die Erforschung der schleswig-holsteinischen Geschichte 1970
Dr. Olaf Klose In Würdigung seiner Verdienste um das Bibliothekswesen in Schleswig-Holstein und um die Erforschung der schleswig-holsteinischen Geschichte 1969
Dr. Ernst Schlee In Anerkennung seiner Verdienste um die wissenschaftliche Erforschung der schleswig-holsteinischen Kunstgeschichte und Volkskunde sowie in Würdigung seiner erfolgreichen Bemühungen um eine lebendige Darstellung des schleswig-holsteinischen Kulturlebens in Vergangenheit und Gegenwart 1968
Heinrich Steiner In Anerkennung seiner Verdienste um die Förderung des Musiklebens in Flensburg und im Landesteil Schleswig sowie um die deutsch-dänischen Kulturbeziehungen 1967

 

 

Teilen: