Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Auszeichnungen - Ehrennadeln

Staatskanzlei

Auszeichnungen - Ehrennadeln

Menschen, die über viele Jahre ehrenamtlich tätig gewesen sind, können mit der Ehrennadel des Landes Schleswig-Holstein ausgezeichnet werden. Vorausgesetzt werden selbstständige Leistungen über einen langen Zeitraum.

Die Verleihung der Ehrennadel setzt eine lange ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohle der Allgemeinheit voraus. Das ehrenamtliche Engagement muss in einer außergewöhnlichen selbstständigen Leistung bestehen. Die Ehrennadel ist 15 Millimeter groß, besteht aus Silber und zeigt das Landeswappen.

Laudationes

Ministerpräsident Daniel Günther hat 18 langjährige Blutspender für ihr Engagement mit der Ehrennadel des Landes ausgezeichnet. Sozialminister Dr. Heiner Garg überreichte die Ehrennadeln am 14. Juni 2019 in Kiel.

Menschengruppe Verleihung der Ehrennadel an 18 langjährige Blutspenderinnen und Blutspender durch Gesundheitsminister Dr. Heiner Garg am 14. Juni 2019. (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)Verleihung der Ehrennadel an 18 langjährige Blutspenderinnen und Blutspender durch Gesundheitsminister Dr. Heiner Garg am 14. Juni 2019. © Frank Peter

alle öffnen

Die Ausgezeichneten

  • Friedgard Andresen, Erfde
  • Ingrid Baumgart, Reinfeld
  • Wolfgang Bittner, Rickling
  • Uwe Carstens, Nortorf
  • Gerhard Heitzelmann, Techau
  • Regina Hesse, Kittlitz
  • Inge Jacobs, Dellstedt
  • Marita Jahn-Lüdtke, Husum
  • Rita Kolls, Barkelsby
  • Rolf Krone, Reinbek
  • Christiane Maas, Ammersbek
  • Erwin Mesa, Bad Segeberg
  • Hans Michaelis, Tröndel
  • Brigitte Else Michallik, Bebensee
  • Bernd Rübensaal, Heide
  • Walter Sieck, Tappendorf
  • Ellen Timmermann, Kellinghusen
  • Jürgen Wolter, Gnutz