Navigation und Service

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus : Thema: Ministerien & Behörden

Claus Ruhe Madsen

Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus

Neue Eiderbrücke

Das neue Bauwerk nördlich des Rendsburger Kanaltunnels ist fertig und für den Verkehr freigegeben.

Letzte Aktualisierung: 24.11.2022

Luftaufnahme der Baustelle an der Eiderbrücke.
Neubau der Brücke: Mit zwei Kränen wurden die Mittelstücke auf die vorbereiteten Brückenlager gehoben.

Freie Fahrt auf der B 77 zwischen Rendsburg und Fockbek: Zweieinhalb Jahre nach dem Start des Ersatz-Neubaus der Eiderbrücke ist das Bauwerk vollständig für den Verkehr freigegeben.

"Ich freue mich, dass ab sofort alle vier Spuren der Bundesstraße wieder uneingeschränkt zur Verfügung stehen. Damit endet eine lange Geduldsprobe für tausende Pendlerinnen und Pendler und auch die Wirtschaft im Industrie- und Gewerbegebiet Büsumer Straße dürfte erleichtert aufatmen", sagte Verkehrsminister Claus Ruhe Madsen.

Innovatives Verkehrskonzept

Mit dem Rückbau der maroden Eiderbrücke war im April 2020 begonnen worden. Während der Bauzeit wurde der Verkehr vierspurig über eine Behelfsbrücke geführt, die sich neben der eigentlichen Brücke befand. Durch dieses Konzept konnte der gesamte Bau ohne Vollsperrung der B 77 durchgeführt werden. Die Gesamtkosten aller Sanierungsarbeiten an der Brückenmaßnahme belaufen sich auf knapp 21 Millionen Euro.

Immer mehr Autos

Die Bundesstraße wird auf diesem Abschnitt täglich von knapp 14.000 Fahrzeugen befahren – davon allein 1.200 LKW. Die über 60 Jahre alte Brücke genügte aus statischen Gründen deshalb nicht mehr den heutigen Anforderungen und musste bis spätestens 2022 aus dem Verkehr genommen werden.

Der Neubau hat eine Länge von 71 Metern und eine Breite von 22 Metern. Das 550 Tonnen schwere Bauwerk überspannt neben der Eider auf der südlichen Seite zusätzlich einen Geh- und Radweg, der den Stadtteil Hoheluft mit der Innenstadt von Rendsburg verknüpft. Auf der Nordseite wird zusätzlich der Gemeindeweg "Klint" unter der Brücke geführt.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link:

Datenschutz

Auswahl bestätigen