Navigation und Service

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus : Thema: Ministerien & Behörden

Claus Ruhe Madsen

Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus

Neuer Radweg in Bünsdorf – Land fördert mit mehr als zwei Millionen Euro



Letzte Aktualisierung: 21.09.2023

BÜNSDORF/KIEL. Gute Nachrichten für Bünsdorf: Entlang der K 2 entsteht ein neuer Radweg. Das Land fördert den Bau mit mehr als zwei Millionen Euro, wie Verkehrsminister Claus Ruhe Madsen heute (21. September) in Kiel bekanntgab. Im Zuge des Baus werden Straße und Radweg baulich getrennt. "So entsteht ein sicherer Schulweg für alle radelnden Schulkinder. Und auch Touristinnen und Touristen können komfortabler in der Region unterwegs sein", sagte Madsen. Das Projekt soll bis Oktober 2023 fertiggestellt werden. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 3,2 Millionen Euro. 

Auch ein weiteres Bauprojekt im Kreis Rendsburg-Eckernförde ist mit Hilfe einer Landesförderung gestartet. Seit dem 18. September wird die K 49 zwischen Osdorf und Felm saniert. "Die Testbohrungen haben eindeutig gezeigt, dass hier eine Sanierung fällig ist, um die Strecke wieder sicherer zu machen. Unsere Landesmittel sind hier gut angelegt", betonte der Minister. Das Land fördert das Projekt mit knapp 400.000 Euro. Die Gesamtkosten des Bauprojekts liegen bei 1,3 Millionen Euro. Die Sanierung soll voraussichtlich Ende November abgeschlossen sein.

Die Landesmittel stammen aus dem Topf des Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes Schleswig-Holstein. Für 2023 stehen rund 54 Millionen Euro für die Förderung des kommunalen Straßenbaus zur Verfügung.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link:

Datenschutz

Auswahl bestätigen