Navigation und Service

Integrationsamt : Thema: Ministerien & Behörden

Einheitliche Ansprechstellen für Arbeitgeber



Letzte Aktualisierung: 02.01.2023

Die Einheitlichen Ansprechstellen für Arbeitgeber sind trägerunabhängige Beratungsstellen, die Arbeitgeber vor Ort bei der Ausbildung, Einstellung und Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen informieren, beraten und unterstützen.

Sie haben die Aufgabe,

  1. Arbeitgeber anzusprechen und diese für die Ausbildung, Einstellung und Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen zu sensibilisieren,
  2. Arbeitgebern als trägerunabhängiger Lotse bei Fragen zur Ausbildung, Einstellung, Berufsbegleitung und Beschäftigungssicherung von schwerbehinderten Menschen zur Verfügung zu stehen und
  3. Arbeitgeber bei der Stellung von Anträgen bei den zuständigen Leistungsträgern zu unterstützen.

In Schleswig-Holstein sind die Integrationsfachdienste beauftragt als Einheitliche Ansprechstellen tätig zu werden. Die FachberaterInnen des Integrationsfachdienstes handeln im Auftrag des Integrationsamtes im Ministerium für Soziales, Jugend, Familie, Senioren, Integration und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein.

Schleswig-Holstein-Karte mit den vier Standorten der Einheitlichen Ansprechstellen für Arbeitgeber

Die Einheitlichen Ansprechstellen für Arbeitgeber sind an 4 Standorten in Schleswig-Holstein vertreten.

RegionZuständig für Arbeitgebende mit BetriebssitzEinheitliche Ansprechstelle für ArbeitgeberAnsprechpartner:in
Nord
  • Stadt Flensburg
  • Kreis Schleswig-Flensburg
  • Kreis Nordfriesland
  • Kreis Dithmarschen

Integrationsfachdienst Flensburg und Nordfriesland

BiB gGmbH

Westerallee 137

24941 Flensburg

Dennis Staadt

Tel. 0461 / 146143-31

dstaadt@ifd-flensburg.de

Mitte
  • Kreis Rendsburg-Eckernförde
  • Kreis Plön
  • Stadt Kiel
  • Stadt Neumünster

Integrationsfachdienst Rendsburg-Eckernförde

Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V.

An den Reesenbetten 13

24782 Büdelsdorf

Susanne Schröder

Tel. 04331 / 1323-51

susanne.schroeder@ifd-rendsburg-eckernfoerde.de

Süd-Ost
  • Stadt Lübeck
  • Kreis Ostholstein
  • Kreis Herzogtum Lauenburg
  • Kreis Stormarn

Integrationsfachdienst Lübeck und Ostholstein

integra gGmbH

Fünfhausen 1

23552 Lübeck

Ellen Brasseler

Tel. 0451 / 70757-288

e.brasseler@ifd-luebeck.de

Süd-West
  • Kreis Pinneberg
  • Kreis Segeberg
  • Kreis Steinburg

Integrationsfachdienst Pinneberg

Brücke Schleswig-Holstein gGmbH
Flamweg 42 a

25335 Elmshorn

Sabine Lüders

Tel. 04121 / 47561-58

sabine.lueders@ifd-pinneberg.de

Hier finden Sie einen Informationsflyer, der alle Informationen rund um die Einheitlichen Ansprechstellen für Arbeitgeber nochmals für Sie zusammenfasst: Einheitliche Ansprechstellen für Arbeitgeber - Einstellung, Ausbildung und Beschäftigung schwerbehinderter Menschen fördern

Weitere Informationen zu den Einheitlichen Ansprechstellen für Arbeitgeber finden Sie auf der Webseite der Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen (BIH).

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link:

Datenschutz

Auswahl bestätigen