Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Wirtschaftsstandort
Schleswig-Holstein

© M. Staudt / grafikfoto.de

Der Wirtschaftsstandort Schleswig-Holstein punktet mit seinen klassischen Standortvorteilen und bietet zahlreiche Möglichkeiten, interessante Geschäftsideen erfolgreich umzusetzen.

Schleswig-Holstein ist weltoffen und bietet beste Bedingungen zum Investieren, Arbeiten und Leben!

Schleswig-Holstein bietet mit vielfältigen kommunalen Gewerbeflächen, Konversionsflächen und großflächigen Baugebieten die Möglichkeit für exklusive Wohnungs- und Gewerbevorhaben und gute Hotelstandorte. Die Besonderheiten in Schleswig-Holstein sind dabei

  • die Wohn- und Gewerbeflächen in unmittelbarer Nähe zum Wasser,
  • die enge Verbindung zum prosperierenden Ostseeraum
  • und die Nähe zur Metropole Hamburg.

Gute Gründe für Schleswig-Holstein, den echten Norden

  • Drehscheibe des Nordens: Im Herzen Europas, an der wichtigsten Nord-Süd-Verkehrsachse nach Skandinavien, mit direktem Zugang zu Nord- und Ostsee, wichtige Verkehrsdrehscheibe nach Nord- und Osteuropa und ins Baltikum, schneller Zugang zu deutschen und weltweiten Märkten auf sämtlichen Verkehrswegen.
  • Land des florierenden Mittelstandes: Motor des Aufschwungs mit herausragenden zukunftsträchtigen Branchen wie der Maritimen Wirtschaft, der Wind- und den Erneuerbaren Energien, dem Life Science, der Digitalen Wirtschaft, dem Maschinenbau, der Logistik sowie dem Tourismus/der Hotellerie. Viele unserer innovativen Unternehmen sind Weltmarktführer.
  • Fruchtbares Gründerland: Viele Betriebsgründungen und eine hohe Selbstständigenquote
  • Stark in Bildung und Forschung: Unternehmen profitieren von einer hochklassigen Forschungslandschaft, aktivem Wissenstransfer und Wissensvermittlung. Mit 12 Hochschulen und zahlreichen renommierten Forschungseinrichtungen wie dem Institut für Weltwirtschaft und dem GEOMAR in Kiel, sowie dem ISIT in Itzehoe gibt es beste Bedingungen für wissensbasierte und zukunftsträchtige Branchen.
  • Qualifizierte Fachkräfte: In einem leistungsfähigen Netzwerk der beruflichen Bildung arbeiten Wirtschaft, Bildungs- und Förderinstitutionen eng zusammen und schaffen beste Voraussetzungen für Unternehmen und gut ausgebildetes Fachpersonal. Die Partner der Fachkräfteinitiative (FI.SH) "Zukunft im Norden" unterstützen die Unternehmen bei der Qualifizierung ihrer Fachkräfte.
  • Norddeutsche Lebensqualität: Klare Luft und weite Horizonte, eine reiche Kulturlandschaft, kulinarische Hochgenüsse, bekannte Musik-Events und fast unbegrenzte Möglichkeiten zur individuellen Freizeitgestaltung.
  • Naturverbundener Tourismus: An Nord- und Ostsee und im grünen Binnenland, interessante Hafenstädte, ein gut ausgebautes Radwegenetz, gesundes Klima, viel frische Luft und freundliche Menschen, das Glückswachstumsgebiet – echt wie der echte Norden!

Standortmagazin "Schleswig-Holstein Wirtschaftsland"

Zu den guten Gründen für den Standort Schleswig-Holstein gibt es zahlreiche gute Geschichten: Sie finden diese im WT.SH Magazin "Schleswig-Holstein Wirtschaftsland" – dem Standortmagazin für den Wirtschafts-, Lebens- und Arbeitsstandort Schleswig-Holstein.

www.wirtschaftsland.de

Das Partnerprogramm "Schleswig-Holstein. Der echte Norden"

Das WT.SH Partnerprogramm bietet Unternehmen die Möglichkeit, Flagge zu zeigen und Partner zu werden im Partnerprogramm "Schleswig-Holstein - Der echte Norden".

Nähere Informationen finden Sie hier:

www.partner-sh.de

Weitere Informationen

Fachkräfte werden in vielen Branchen schon heute gesucht. Künftig wird sich die Situation noch verschärfen, wird nicht aktiv gegengesteuert. Dazu wurde die Fachkräfteinitiative "Zukunft im Norden" gegründet.

Schleswig-Holstein, ein Land zwischen zwei Meeren, profitiert von seiner geographischen Lage.

Es gibt für Unternehmen aus dem In- und Ausland zahlreiche Gründe, sich in Schleswig-Holstein anzusiedeln.