Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Studieren

© M. Staudt / grafikfoto.de

Sie möchten in Schleswig-Holstein studieren? Auf den folgenden Seiten finden Sie Hinweise, die für die Aufnahme eines Studiums hilfreich sind.

Erfahren Sie mehr über die Hochschulen in Schleswig-Holstein, deren Schwerpunkte und Angebote, Studienfinanzierung und Förderungsmöglichkeiten oder über die in Schleswig-Holstein bestehenden Möglichkeiten, zum Studium ohne Abitur zugelassen zu werden.

Studierendenbeiträge

Für bestimmte Dienstleistungen und für die Benutzung ihrer Einrichtungen können die Hochschulen angemessene Verwaltungsgebühren und die Erstattung von Auslagen erheben (§ 41 HSG). Ob und in welcher Höhe ggf. Verwaltungsgebühren erhoben werden, erfragen Sie bei der jeweiligen Hochschule.

Für die Studierendenschaft der Hochschule und für das Studentenwerk Schleswig-Holstein werden Studierendenbeiträge erhoben. Der Beitrag für das Studentenwerk beträgt 63 Euro pro Semester. Die Höhe des Beitrags für die Studierendenschaft variiert zwischen den Hochschulen erheblich, weil die Höhe des Beitragsanteils für das Semesterticket insbesondere wegen der unterschiedlichen Geltungsbereiche der Semestertickets sehr unterschiedlich ist.

studienwahl.de

Neben der Darstellung der Studienangebote auf den Homepages der einzelnen Hochschulen Schleswig-Holsteins können Sie Ihren Studienwunsch gezielt über "studienwahl.de", ein Angebot der Stiftung für Hochschulzulassung und der Bundesagentur für Arbeit, über den "Hochschulkompass" der Hochschulrektorenkonferenz oder über die Bundesagentur für Arbeit und ihr Portal "abi.de" finden.

Weitere Informationen

Hier finden Sie alle Informationen über die verschiedenen Universitäten und deren Forschungsschwerpunkte.

In Schleswig-Holstein gibt es vier staatliche Hoch- bzw. Fachhochschulen in Flensburg, Heide, Kiel und Lübeck.

Die Studienwahl ist häufig ein schwieriges Thema. Hier geben diverse Angebote zur Studienberatung Hilfestellungen

In Schleswig-Holstein gibt es nach § 39 Absatz 2 bis 4 des Hochschulgesetzes (HSG) besondere Hochschulzugangsmöglichkeiten für Personen, die keine schulische Hochschulzugangsberechtigung, aber eine besondere berufliche Qualifikation besitzen (Studieren ohne Abitur bzw. Hochschulzugang ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung).

Das Studentenwerk Schleswig-Holstein ist ein Dienstleistungsunternehmen mit wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Zielsetzung.

Informationen für Studierende über eine Reihe von Förderungs- und Finanzierungsmöglichkeiten bei der Studienfinanzierung

Definition, Ziele sowie Kriterien zur Einordnung innerhalb des DQR - und häufig gestellte Fragen hierzu

Informationen zum oncampus

Bewertungsrichtlinien, Zuständigkeiten sowie Ansprechpartner für die jeweilige Anerkennung