Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Tierhaltung

Staatskanzlei

Tierhaltung

Den Tieren mehr Licht, mehr Luft und mehr Auslauf zu verschaffen ist ein Ziel der Schleswig-Holsteinischen Landesregierung. Hier erfahren Sie mehr zu aktuellen Themen der Tierhaltung.

Dokumente

Hühner © Kirsten Müller

Geflügel

Das Schnabelkürzen bei Jung- und Legehennen beenden, das Töten männlicher Eintagsküken verhindern und die Fußballengesundheit von Masthühnern …

Schäferhund © M. Staudt / grafikfoto.de

Hunde

Informationen zur privaten Haltung oder gewerblich Ausbildung von Hunden

Katze © Jessica FitzGerald

Katzen

Katzen sind für viele Menschen faszinierende Tiere und liebgewonnene Hausgenossen. Sie können ab einem Alter von ca. sechs Monaten geschlechtsreif …

Nerz im Käfig © M. Ruff (grafikfoto.de)

Pelztiere

Der Bundesrat verlangt auf Initiative Schleswig-Holsteins ein Verbot der Pelztierhaltung in Deutschland.

Herbstpferd © M. Staudt (grafikfoto.de)

Pferde

Pferde leben in Gruppen. Soziale Kontakte vor allem zu Artgenossen sind für sie lebensnotwendig.

Rinder © Kirsten Müller

Rinder

Die schonende Entfernung der Hornanlagen von Kälbern und der Verzicht auf das Schlachten hochtragender Rinder sind Ergebnisse, die im Rahmen des …

Schafe © M. Staudt (grafikfoto.de)

Schafe

In Schleswig-Holstein und Hamburg gibt es 186.600 Schafe und 1.200 Schafhalter. Das Schaf ist eines der ältesten Nutztiere und liefert dem Menschen …

Schweine © Kirsten Müller
Tiger © M. Staudt (grafikfoto.de)

Zirkustiere

Tiere wild lebender Arten stellen besonders hohe Ansprüche an ihre Unterbringung, Ernährung, Pflege und die Sachkunde des Personals.