Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Der EFRE 2021-2027 in Schleswig-Holstein

Staatskanzlei

Der EFRE 2021-2027 in Schleswig-Holstein

Wie geht es mit der europäischen Kohäsionspolitik nach 2020 in Schleswig-Holstein weiter?

Hier finden Sie allgemeine Informationen zur Kohäsionspolitik sowie erste Eckpunkte für ein neues EFRE-Programm Schleswig-Holstein 2021-2027 und einen Bericht zu Stärken, Schwächen, Chancen, Risiken und Herausforderungen für die EFRE-Förderung in Schleswig-Holstein.

Sozioökonomische Ausgangssituation (SÖA) und Stärken, Schwächen, Chancen, Risiken (SWOT) im Rahmen der Erstellung des OP EFRE Schleswig-Holstein 2021-2027:
Bericht im Rahmen der Erstellung des OP EFRE Schleswig-Holstein 2021-2027 (PDF 2MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Die inhaltlichen und finanziellen Rahmenbedingungen für die neue EFRE-Förderperiode 2021-2027 stehen derzeit auf europäischer Ebene noch nicht abschließend fest. Von daher werden weitere Anpassungen an der im Eckpunktepapier dargestellten Ausgestaltung des EFRE-Programms für Schleswig-Holstein noch erforderlich werden. Das Papier gibt den Stand vom 4. Juni 2020 wieder:

Eckpunkte EFRE-Programm 2021-2027 (PDF 789KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Anlage zu den Eckpunkten (Maßnahmenvorschläge) (PDF 128KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Informationsveranstaltung vom 17. September 2020 zum neuen EFRE-Programm in Schleswig-Holstein: Die EFRE-Förderperiode 2021-2027 aus Sicht der EU-Kommission (PDF 1MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Kurze Informationen zu den Zielen und Prioritäten der EU-Investitionen in die regionale Entwicklung 2021-2027: Europapolitik nach 2020 (PDF 171KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Hinweis: Diese Dateien steht derzeit leider nicht barrierefrei zur Verfügung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an barrierefrei@wimi.landsh.de.
Erklärung zur Barrierefreiheit