Navigation und Service

Thema : Wohnen

Wohngeld


Letzte Aktualisierung: 06.11.2023

Wohngeld ist eine finanzielle Hilfe des Staates, um Personen mit einem niedrigeren Einkommen dauerhaft ein angemessenes und familiengerechtes Wohnen zu ermöglichen. Berechtigte haben darauf einen Rechtsanspruch. Der Staat zahlt Mieterinnen und Mietern einer Wohnung oder eines Zimmers einen Mietzuschuss.

Wer ein Haus oder eine Wohnung besitzt, kann einen Lastenzuschuss erhalten. Voraussetzung ist, dass Mieterinnen und Mieter bzw. Eigentümerinnen und Eigentümer den Wohnraum selbst nutzen und die Miete bzw. die Belastung hierfür aufbringen.

Berechtigung vorher prüfen

Wer Wohngeld beantragen möchte, sollte zuvor prüfen, ob er oder sie berechtigt ist. Dazu können Sie zum Beispiel in den FAQ nachgucken.

Häufig gestellte Fragen und Erläuterungen zum Wohngeld (PDF, 508KB, Datei ist barrierefrei)

Oder Sie können den Wohngeldrechner nutzen. Der Wohngeldrechner bietet eine erste Orientierung, ob man eventuell einen Anspruch auf Wohngeld hat.

Zum Wohngeldrechner

Ansprechpersonen

An wen Sie sich wenden müssen und welche Unterlagen Sie benötigen, erfahren Sie im Zuständigkeitsfinder Schleswig-Holstein.

Wohngeldbehörde im ZuFiSH

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link:

Datenschutz

Auswahl bestätigen