Navigation und Service

Landesjugendamt
Schleswig-Holstein
: Thema: Ministerien & Behörden

Beschwerdestellen für Kinder und Jugendliche

Letzte Aktualisierung: 12.12.2022

Der § 9a im SGB VIII verpflichtet die Länder, dass sich junge Menschen und ihre Familien an eine Ombudsstelle wenden können. Ombudsstellen informieren, beraten, vermitteln und helfen bei Konflikten mit den Trägern der öffentlichen und freien Jugendhilfe.

In Schleswig-Holstein sichert die Bürgerbeauftragte die Beschwerde- und Beteiligungsrechte junger Menschen. Der Kinderschutzbund mit seiner „Vertrauenshilfe“ ergänzt das Unterstützungs-Angebot. Die Bürgerbeauftragte und die "Vertrauenshilfe" arbeiten unabhängig und sie sind nicht weisungsgebunden.

Hier gelangen Sie zur Beschwerdestelle bei der Bürgerbeauftragten: Link

Hier gelangen Sie zur "Vertrauenshilfe": Link

Das Bundesnetzwerk Ombudschaft hat eine Broschüre veröffentlicht, in dem die Ombudschaft anschaulich erklärt wird. Sie finden sie hier: Link

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link:

Datenschutz

Auswahl bestätigen

Mastodon