Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Unterrichtsversorgung

© M.Staudt / grafikfoto.de

Einhundert Prozent Unterrichtsversorgung sind erreicht.

Die Landesregierung hat es sich zum Ziel gesetzt, eine hundertprozentige Unterrichtsversorgung bis zum Jahr 2022 zu gewährleisten. Ab dem Schuljahr 2020/21 werden für alle Schularten ausreichend Stellen für Lehrerinnen und Lehrer zur Verfügung stehen. Grundschulen, Gemeinschaftsschulen und Gymnasien werden eine Unterrichtsversorgung von 102 % erreichen.

In den berufsbildenden Schulen und Regionale Berufsbildungszentren wird die Unterrichtsversorgung bei 100 % liegen. Für Inklusion, Berufsorientierung und Bildungsbegleitung werden zusätzliche Stellen zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen

Seit 2018 hat die Landesregierung insgesamt 567 zusätzliche Stellen für Lehrerinnen und Lehrer bereit gestellt.

Zwei Prozent der im Stundenplan vorgesehenen Unterrichtsstunden fallen in Schleswig-Holstein ersatzlos aus.

Kinderbetreuung, Schulen, Hochschulen und Ausbildung im nördlichsten Bundesland.