Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Unterrichtsversorgung

© M.Staudt / grafikfoto.de

Ziel ist es, die Unterrichtsversorgung zu verbessern.

Die Unterrichtsversorgung lag im Schuljahr 2015/16 über alle Schularten hinweg - und trotz des Anstiegs der Anzahl schulpflichtiger Flüchtlinge - bei 95 Prozent. An den allgemein bildenden Schulen beträgt der Wert 97 Prozent. Im Schuljahr 2016/17 können 98 Prozent an den Gemeinschaftsschulen und 99 Prozent an den Gymnasien erreicht werden.

Weitere Informationen

Weil das bisherige System zur Erfassung von Unterrichtsausfall ODIS die Realität nur unzureichend abbildet, gibt es seit Oktober 2014 ein neues Portal.

Neun Millionen Euro zusätzlich aus Zensusmitteln und ein Maßnahmen-Paket für strategische Personalplanung - das hat die Landesregierung im Oktober 2013 auf den Weg gebracht.

Zwei Prozent des Stundenplans in Schleswig-Holstein fallen ersatzlos aus.

Kinderbetreuung, Schulen, Hochschulen und Ausbildung im nördlichsten Bundesland.