Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Der Ministerpräsident - Staatskanzlei

Portraitfoto Daniel Günther
Daniel Günther

Ministerpräsident - Staatskanzlei

© M. Staudt / grafikfoto.de

Daniel Günther unterwegs

2019

Picture
12. April  

Auszeichnung auf der Nordpferd-Messe

Ministerpräsident Günther bei der Auszeichnung in Neumünster.
© Staatskanzlei

In Neumünster hat Ministerpräsident Daniel Günther die "Nordpferd"-Messe besucht. Dort wurde der Regierungschef als "Freund des Pferdes" ausgezeichnet. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung würdigte mit dieser Auszeichnung das Engagement der gesamten schleswig-holsteinischen Landesregierung gegen die Einführung einer Pferdesteuer.

Picture
09. April  

Konferenz der EU-Parlamentspräsidenten

Ein Mann sitzt an einem Tisch. Vor ihm steht eine Deutschlandfahne.
© Parlamentsdirektion / Johannes Zinner

In Wien haben sich 50 Parlamentspräsidenten aus 37 EU-Staaten und Nachbarländern getroffen, um die Entwicklung der Europäischen Union zu diskutieren. Bundesratspräsident Daniel Günther appellierte dabei an mehr Solidarität zwischen den Mitgliedern der Union. Für die Bewältigung der gesellschaftlichen Herausforderungen und Verunsicherung in Europa sei mehr Einigkeit erforderlich, sagte Günther.

Picture
05. April  

Personalwechsel im Umweltministerium

Zwei Männer und zwei Frauen stehen vor einer Fahne.
© Staatskanzlei

In der Kieler Staatskanzlei hat Ministerpräsident Daniel Günther Staatssekretärin Anke Erdmann (2.v.l.) aus ihrem Amt verabschiedet und ihr für ihr großes Engagement gedankt. Erdmanns Nachfolgerin wird die Diplom-Geografin Dr. Dorit Kuhnt (2.v.r.). Ihr wünschten der Regierungschef und Umweltminister Jan Philipp Albrecht (r.) einen guten Start für ihre neuen Aufgaben.

mehr lesen
Picture
04. April  

Treffen der norddeutschen Regierungschefs

Sechs Menschen stehen vor einigen Fahnen.
© Jan Pries / Senatskanzlei Hamburg

In Hamburg haben sich Ministerpräsident Daniel Günther und seine Amtskollegen aus Hamburg, Niedersachsen, Bremen und Mecklenburg-Vorpommern mit Gewerkschaftsvertretern getroffen. Thema war unter anderem die Umsetzung der Energiewende. Ihre Gestaltung bezeichnete Günther als gesamtgesellschaftliche Aufgabe - es sei wichtig, dass die Länder und Gewerkschaften dabei zusammenarbeiteten.

mehr lesen
Picture
03. April  

Austausch mit Arbeitgebern

Vier Männer stehen nebeneinander und unterhalten sich.
© Staatskanzlei

In Glücksburg sprach Ministerpräsident Daniel Günther mit Unternehmensvertretern des Arbeitgeberverbandes Flensburg-Schleswig-Eckernförde. Auf der Mitgliederversammlung betonte er die Bedeutung der mittelständischen Unternehmen für die Wirtschaft im echten Norden. Der Arbeitgeberverband hat aktuell 348 Mitgliedsunternehmen.

Picture
03. April  

Antrittsbesuch in Kiel

Zwei Männer sitzen sich an einem Tisch gegenüber.
© Staatskanzlei

Ein wichtiger Partner für den echten Norden: Österreichs Botschafter Dr. Peter Huber hat Ministerpräsident Daniel Günther in der Staatskanzlei besucht. Die beiden tauschten sich über den Ausbau der Beziehungen zwischen Schleswig-Holstein und Österreich aus. Huber zog außerdem Bilanz aus dem österreichischen EU-Ratsvorsitz.

Picture
03. April  

Botschafter aus dem Kaukasus

Zwei Männer stehen vor einer Flagge.
© Staatskanzlei

In Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther den Botschafter Aserbaidschans, Ramin Hasanov, zum Antrittsbesuch empfangen. Die beiden sprachen über die Möglichkeit einer künftigen Zusammenarbeit in Wirtschaft und Wissenschaft. Außerdem ging es um den Aufbau von Städtepartnerschaften, die gegenwärtig nur zwei deutsche Städte mit Aserbaidschan pflegen.

Picture
02. April  

Besuch aus Brüssel

Zahlreiche Menschen sitzen an einem großen Tisch.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat EU-Kommissar Günther Oettinger (r.) zur Kabinettssitzung in Kiel empfangen. Mit den anderen Regierungsmitgliedern sprachen sie über die Verteilung der EU-Fördergelder ab 2021. Im Anschluss verabschiedete das Kabinett eine Europapolitische Erklärung. "Nur ein geeintes Europa kann die großen weltpolitischen Herausforderungen meistern", sagte Günther.

mehr lesen
Picture
01. April  

Besuch der Industrie-Messe

Mehrere Menschen schauen auf einen Tablet-Computer.
© Claudia Eulitz, Uni Kiel

Auf der Hannover-Messe hat Ministerpräsident Daniel Günther den Ausstellungsstand der WTSH eröffnet. "Wir überzeugen von der Innovationskraft unseres Landes und werben für die Leistungsfähigkeit unserer Unternehmen", sagte der Regierungschef in der niedersächsischen Landeshauptstadt.

mehr lesen
Picture
26. März  

Langjähriges Engagement ausgezeichnet

Zwei Männer stehen nebeneinander und halten eine Urkunde
© Frank Peter

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat dem ehemaligen Landtagspräsidenten Martin Kayenburg das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Ministerpräsident Daniel Günther überreichte die Auszeichnung in Kiel. Mit Kayenburg sei ein "echter schleswig-holsteinischer Patriot" ausgezeichnet worden, sagte der Regierungschef in seiner Laudatio.

Picture
21. März  

Konferenz der Ministerpräsidenten

Viele Menschen sitzen um einen Tisch herum
© Senatskanzlei Hamburg / Pries

In Berlin hat Ministerpräsident Daniel Günther die Regierungschefs der Länder getroffen. In den Gesprächen ging es unter anderem um die Kosten für die Integration von Flüchtlingen sowie um das Glücksspielwesen. Die Länderchefs kommen regelmäßig bei der Ministerpräsidentenkonferenz zusammen. Der Vorsitz der Konferenz wechselt jährlich, derzeit hat ihn die Freie und Hansestadt Hamburg.

Picture
20. März  

Comics für den Bundesrat

Ein Mann und eine Frau lächeln gemeinsam in die Kamera.
© Bundesrat / Frank Bräuer

Bundesrats- und Ministerpräsident Daniel Günther hatte 16 Zeichner zum Comic Battle Föderal nach Berlin eingeladen. Ziel war es, spontan kreative Lösungen zu finden, die die Arbeit des Bundesrates für die Bürger verständlicher machen. Gewonnen hat Elizabeth Pich aus dem Saarland. Für den echten Norden war der Illustrator Volker Sponholz angetreten.

Picture
19. März  

Deutsch-französische Freundschaft

Deutsch-französische Freundschaft
© Staatskanzlei

In Paris hat Bundesratspräsident Daniel Günther mit dem französischen Senatspräsidenten Gérard Larcher eine gemeinsame Erklärung zur Stärkung der deutsch-französischen Zusammenarbeit unterzeichnet. Der Erfolg der Partnerschaft beider Länder werde daran gemessen, ob sie gemeinsam in der Lage seien, die europäische Integration voranzubringen, erklärte Günther.

mehr lesen
Picture
15. März  

Schleswig-holsteinische Kunst im Bundesrat

Schleswig-holsteinische Kunst im Bundesrat
© Staatskanzlei

Im Bundesratsgebäude in Berlin hat Ministerpräsident Daniel Günther die Ausstellung "Achtersinn" von Peter Nagel (r.) eröffnet. Der Kieler Maler beschäftigt sich in seinen Werken mit aktuellen gesellschaftlichen Themen wie dem Klimawandel. "Diese Ausstellung gibt einen Einblick in die große künstlerische Vielfalt, die bei uns im echten Norden zu Hause ist", sagte Günther.

Picture
14. März  

Exzellente Forschung

Drei Männer unterhalten sich in einer Werkshalle.
© Staatskanzlei

Mit seinen 950 Mitarbeitern aus fast 50 Ländern ist das Helmholtz-Zentrum in Geesthacht die größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung des Landes. Bei einem Besuch vor Ort informierte sich Ministerpräsident Daniel Günther über aktuelle Projekte des Zentrums in der Material- und Küstenforschung. "Das Institut ist ein Aushängeschild und ein Innovationsmotor für das Land", sagte Günther.

mehr lesen
Picture
14. März  

Besuch in der Grundschule Geesthacht

Ein Mann steht inmitten von Schülern und hält ein Kuscheltier in Form eines Erdmännchens in der Hand.
© Staatskanzlei

In Geesthacht hat Ministerpräsident Daniel Günther die Erdmännchenklasse der Grundschule in der Oberstadt besucht. Er löste damit sein Versprechen gegenüber dem achtjährigen Linus ein, der ihn im vergangenen Jahr in seine Schule eingeladen hatte.

Picture
12. März  

Bundesorden überreicht

Menschengruppe
© Frank Peter

Für ihr langjähriges Engagement hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Schleswig-Holsteiner Heike Norda (2. v. l.), Nadja Rogalski, Petra Harms, Berndt Newe, Marion Gaudlitz, Hans-Detlef Fuhlendorf mit der Bundesverdienstmedaille ausgezeichnet. Gemeinsam mit Landtagspräsident Klaus Schlie (l.) überreichte Ministerpräsident Daniel Günther (r.) die Auszeichnung in Kiel.

mehr lesen
Picture
08. März  

Würdigung von Engagement

Menschengruppe
© Staatskanzlei

Anlässlich des Internationalen Frauentags hat Ministerpräsident Daniel Günther sechs Schleswig-Holsteinerinnen die Ehrennadel des Landes verliehen. Dörthe Weber (v.l.), Sabine Dirks, Else von Ludowig, Anke Rohwedder, Anke Braun und Meike Beuck-Moser engagieren sich seit vielen Jahren unter anderem im Kirchengemeinderat, im Landfrauenverband oder im Beirat für Menschen mit Behinderung.

mehr lesen
Picture
08. März  

Besuch des Bundespräsidenten

Mehrere Personen sitzen um einen Tisch herum.
© Staatskanzlei

Gemeinsam mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich Ministerpräsident Daniel Günther in Neumünster bei einem Mittagessen mit Teilnehmern des Projektes "New Ways for Newcomers" ausgetauscht. Das Programm will Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund deutsche Bräuche und Werte vermitteln.

Picture
07. März  

Landesverfassungsgericht wieder komplett

Zwei Männer stehen nebeneinander und halten eine Urkunde
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat Dr. Ulf Hellmann-Sieg zum stellvertretenden Mitglied des Landesverfassungsgerichtes ernannt. Dieser war zuvor vom Landtag gewählt worden. "Das Landesverfassungsgericht spielt eine bedeutende Rolle im Verfassungsgefüge unseres Landes. Mit der heutigen Ernennung gewährleisten wir Kontinuität und Arbeitsfähigkeit dieser Instanz", sagte der Regierungschef.

Picture
05. März  

Jahresempfang der IHK Kiel

Viele Menschen schauen auf eine Bühne, auf der ein Mann spricht.
© IHK Kiel

"Horizont - zwischen App und Flut" lautete das Motto des Jahresempfangs der IHK Kiel im Ostseekai, unter den rund 1.200 Gästen war auch Ministerpräsident Daniel Günther. Im Mittelpunkt des Abends stand das Thema Digitalisierung. "Wir wollen Unternehmen und die Menschen in Schleswig-Holstein in die Lage versetzen, alle Chancen der Digitalisierung zu nutzen, " erklärte der Regierungschef.

Picture
01. März  

Dank und Anerkennung

Ein Mann steht an einem Redepult und spricht.
© Staatskanzlei

Bei einer Veranstaltung für die Unterstützer des geplanten Hospiz "Petri Haus" in Schleswig hat Ministerpräsident Günther die Spendenbereitschaft und das freiwillige Engagement in der Hospizbewegung gelobt: "Sie schenken in diesem Haus Zeit und gemeinsames Glück. Das ist wohl das schönste Geschenk, das man Menschen machen kann: vor allem dann, wenn von der eigenen Zeit nicht mehr viel bleibt."

Picture
01. März  

Botschafter des Malteserordens zu Gast

2 Männer geben sich die Hände.
© Staatskanzlei

In Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther den Botschafter des Souveränen Malteser-Ritterordens, Baron Maciej Heydel, zum Antrittsbesuch empfangen. Der Orden hat 13.500 Mitglieder, eine eigene Verfassung, öffentliche Institutionen und Gerichte - damit gilt er als souveräner Staat. Er will Menschen in Not und Krankheit - unabhängig von Religion oder Herkunft - weltweit karitativ unterstützen.

Picture
28. Februar  

Unterhaltung am Meer

Zwei Männer unterhalten sich.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther wurde beim Benefiz-Talk "Unterhaltung am Meer" von Alexander Mazza interviewt. Künstler, Politiker und andere prominente Gäste treffen sich traditionell am Timmendorfer Strand - der Reinerlös der Veranstaltung kommt dem UNICEF-Projekt "Gemeinsam für Kinder" zugute. 2006 wurde der Talk ins Leben gerufen und hat bislang fast 90.000 Euro eingebracht.

Picture
27. Februar  

Gespräch über moderne Betreuung

3 Menschen stehen in einer Kita und unterhalten sich.
© Staatskanzlei

In Flensburg hat sich Ministerpräsident Daniel Günther die sanierten Räume der Kindertagesstätte "Kiwi" angeschaut und mit den Projektinitiatoren über moderne Betreuung und die Vorreiterrolle Flensburgs gesprochen. Die Kita ist durch erweiterte Öffnungszeiten und Zusatzangebote auf die Bedürfnisse berufstätiger Eltern ausgerichtet und erleichtert so die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Picture
27. Februar  

Besuch bei den Flensburger Stadtwerken

2 Männer mit Bauhelmen unterhalten sich auf dem Gelände der Flensburger Stadtwerke.
© Staatskanzlei

Bei einem Rundgang durch die neue Gas- und Dampfturbinenanlage der Flensburger Stadtwerke hat Ministerpräsident Daniel Günther mit der Geschäftsleitung über Energiewende, Infrastruktur und Digitalisierung gesprochen. Die Landesregierung verfolgt das Ziel, die schleswig-holsteinischen Haushalte bis 2025 weitestgehend ans Glasfasernetz anzuschließen. Unterstützung erhält das Land dabei auch von den Flensburger Stadtwerken.

Picture
26. Februar  

Bundesverdienstkreuz überreicht

Marga Flader mit Ministerpräsident Daniel Günther.
© Frank Peter

In Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse an Marga Flader aus Oststeinbek überreicht. Die 64-Jährige ist Vorsitzende des Vereins "Afghanistan-Schulen", der Kindergärten, Schulen und Frauenzentren fördert. "Mit Ihrer Arbeit ermöglichen Sie jungen Afghanen den Zugang zu Bildung", sagte Günther. "Ein beeindruckendes Engagement, das höchste Anerkennung verdient!"

mehr lesen
Picture
23. Februar  

Festakt für Helmut Schmidt

Schwarz-weißes Porträtfoto von Helmut Schmidt.
© dpa

Zu Ehren des 100. Geburtstags von Helmut Schmidt fand in der Hamburger Elbphilharmonie ein Festakt statt, an dem auch Ministerpräsident Daniel Günther teilnahm. Schmidts Geburtstag war bereits im Dezember, doch das Nachfeiern war schon zu seinen Lebzeiten Tradition. Der Festakt stand ganz im Zeichen der Einheit Europas - ein Thema, das Schmidt sehr am Herzen lag.

Picture
22. Februar  

Historisches Matthiae-Mahl

Menschen im Gespräch.
© Roland Magunia

Schon seit 1356 hat das Matthiae-Mahl in Hamburg Tradition. Dieses Jahr nahmen Ministerpräsident Daniel Günther und 400 weitere Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur am historischen Ehrenmahl im Großen Festsaal des Hamburger Rathauses teil. Der Name entstammt dem Matthias-Tag am 24. Februar, der im Mittelalter als Tag des Frühlingsbeginns und Auftakt des Geschäftsjahres galt.

Picture
22. Februar  

Neuer Finanzstaatssekretär

Vereidigungssituation zwischen zwei Männern.
© Staatskanzlei

In Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther den neuen Finanzstaatssekretär Udo Philipp vereidigt. Er tritt sein Amt am 1. März an und ist dann unter anderem für die Steuer- und Finanzverwaltung sowie die enge Begleitung des Universitätsklinikums zuständig. Auch die Digitalisierung der Steuerverwaltung, der Einsatz gegen Steuerhinterziehung und für ein gerechtes Steuersystem sind seine Themen.

Picture
22. Februar  

Glückwunsch zum Generationswechsel

Ministerpräsident Günther (l.) mit dem alten und dem neuen Geschäftsführer.
© Staatskanzlei

Bei der Übergabefeier des Rendsburger Traditionsunternehmens "Matthies Druckguss" hat Ministerpräsident Daniel Günther dem neuen Geschäftsführer Marco Matthies gratuliert: "Ich bin froh, dass hier ein so gut vorbereiteter Generationswechsel gelungen ist - und das zum dritten Mal." Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen sei eine Nachfolge innerhalb der Familie nicht selbstverständlich.

Picture
21. Februar  

Konzepte zur Wohnraumförderung

3 Männer und 3 Frauen stehen nebeneinander.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat sich auf dem Landesverbandstag des BFW Nord mit 260 Teilnehmern über Konzepte zur Wohnraumförderung ausgetauscht. "Bezahlbares Wohnen ist eine zentrale Aufgabe der kommenden Jahre", sagte Günther. "Wir brauchen den Dialog, um heutiges Wohnen zukunftsfähig zu gestalten." Der Verband ist eine Schnittstelle zwischen Politik, Wissenschaft und Immobilienwirtschaft.

Picture
21. Februar  

Verlässliche Partnerschaften

2 Männer stehen nebeneinander.
© Staatskanzlei

Beim Jahresessen der Hanseatischen Wertpapierbörse in Hamburg hat Ministerpräsident Daniel Günther die Wichtigkeit verlässlicher Partnerschaften betont. "Die Zukunft liegt im Miteinander: in starken Allianzen", sagte der Regierungschef vor rund 80 Gästen aus Politik und Wirtschaft. "Hamburg und Schleswig-Holstein haben dies schon vor langer Zeit erkannt und mit Leben gefüllt."

Picture
20. Februar  

Gespräch über neue Technologien

Drei Männer stehen in einer Werkshalle. Einer der drei erklärt den anderen etwas.
© Staatskanzlei

Bei einem Rundgang durch das Unternehmen "Caterpillar Motoren" hat Ministerpräsident Daniel Günther mit der Geschäftsführung über innovative Technologien für den Wirtschaftsstandort Schleswig-Holstein gesprochen. Die Kieler Firma ist weltweit führend in der Produktion von Schiffsdiesel und Gasmotoren und hat sich vor allem auf die Entwicklung umweltfreundlicher Antriebssysteme spezialisiert.

Picture
20. Februar  

Besuch aus China

Der chinesische Generalkonsul trägt sich in das Gästebuch Schleswig-Holsteins ein, Daniel Günther steht dahinter.
© Staatskanzlei

In Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther den Generalkonsul der Volksrepublik China, Du Xiaohui, zum Antrittsbesuch empfangen. Die Beiden sprachen über die weitere Zusammenarbeit unter anderem in Bildung und Forschung. Bei seiner einwöchigen Chinareise im September 2018 hatte Günther auch die Partneruniversität in Zhejiang besucht, um sich ein Bild von der Forschungsarbeit der Wissenschaftler zu machen.

Picture
19. Februar  

Gemeinsames Engagement

Ministerpräsident Daniel Günther (r.) mit den Geehrten.
© Frank Peter

Auch für den Ministerpräsidenten eine Premiere: Erstmals hat Daniel Günther die Ehrennadel an drei Ehepaare verliehen. Tobias André und Michéle Wittenberg, Axel Becher und Angela Wehske sowie Rolf und Jutta Kostrzewa (v.l.n.r.) engagieren sich ehrenamtlich. "Gemeinsam für eine Sache arbeiten, sich einsetzen für etwas, das einem am Herzen liegt - das verbindet", sagte Günther bei der Verleihung.

mehr lesen
Picture
18. Februar  

Austausch über Ländergrenzen hinweg

Ministerpräsident Daniel Günther und die australische Botschafterin Lynette Wood stehen gemeinsam draußen.
© Staatskanzlei

In Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther die Botschafterin des Commonwealth of Australia, Lynette Wood, zu ihrem Antrittsbesuch empfangen. Geografisch trennen Schleswig-Holstein und Australien viele Kilometer, doch in der Wissenschaft und Forschung wollen sie weiter zusammenwachsen. Die Länder pflegen einen intensiven Austausch zwischen den Partnerhochschulen Kiel, Flensburg und Sunshine Coast.

Picture
14. Februar  

Flämische Delegation im Bundesrat

Menschen sitzen sich an einem Konferenztisch gegenüber.
© Bundesrat

Ministerpräsident Daniel Günther hat Jan Peumans, Präsident des Flämischen Parlaments, und seine Delegation im Bundesrat empfangen. Das Flämische Parlament ist die Volksvertretung der Flämischen Gemeinschaft sowie der Region Flandern. Es repräsentiert etwa 6,5 Millionen Belgier, die Niederländisch sprechen, und damit etwa die Hälfte der belgischen Bevölkerung.

Picture
13. Februar  

Vollversammlung der IHK

Daniel Günther steht gemeinsam mit zwei Vertretern der IHK im Landtag.
© IHK/Tietjen

Politik trifft Wirtschaft: Ministerpräsident Daniel Günther hat an der Vollversammlung der IHK Lübeck im Landtag teilgenommen. Vor 100 Gästen gratulierte er Präses Friederike C. Kühn (M.) zur Wiederwahl und tauschte sich mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik über den Ausbau der Infrastruktur, ökonomische Auswirkungen der Digitalisierung und die Initiative der IHK "Mein Unternehmen Zukunft" aus.

Picture
12. Februar  

Würdigung des IfW-Präsidenten

Drei Männer im Gespräch.
© IfW Kiel /Michael Stefan

Auf der Verabschiedung von Prof. Dennis J. Snower hat Ministerpräsident Daniel Günther das Wirken des Präsidenten des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) gewürdigt. "Sie haben das Institut wissenschaftlich weiterentwickelt und neue Impulse sowie Schwerpunkte gesetzt", lobte Günther. Snower hatte das IfW seit 2004 geleitet und vor allem dessen internationale Vernetzung gestärkt.

Picture
08. Februar  

Verleihung des Journalistenpreises

Menschengruppe
© Staatskanzlei

Digitalisierung auf allen Ebenen: Unter diesem Motto fand die Verleihung des schleswig-holsteinischen Journalistenpreises statt. Ministerpräsident Daniel Günther betonte die wichtige Rolle, die Journalisten beim Übergang von der analogen in die digitale Welt zukäme: "Mit Ihrer Arbeit erklären und hinterfragen Sie diesen Prozess - damit tragen Sie dazu bei, ihn zu demokratisieren", sagte Günther.

Picture
07. Februar  

Respekt für Einsatzkräfte

Daniel Günther hält eine Rede. Im Hintergrund ist ein Hubschrauber der Bundespolizei.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat auf dem Jahresempfang der Bundespolizei in Bad Bramstedt mehr Respekt für die Einsatzkräfte gefordert: "Sie alle tragen zu Sicherheit und Rechtsstaatlichkeit bei", sagte der Regierungschef. "Die Polizei verdient Anerkennung, Respekt und Wertschätzung - von Seiten der Zivilgesellschaft und von Seiten der politisch Verantwortlichen", sagte er vor den 420 Gästen.

Picture
06. Februar  

100 Jahre Weimarer Verfassung

Daniel Günther unterhält sich mit Schülern.
© Staatskanzlei

Bundesratspräsident Daniel Günther hat an der Jubiläumsfeier zu 100 Jahren Weimarer Verfassung teilgenommen. In Weimar besuchte Günther das Bürgerfest und tauschte sich mit Jugendlichen zu Vergangenheit und Zukunft der Demokratie aus. Die Weimarer Republik war die erste deutsche Demokratie. Ihre Verfassung legte das Fundament für wesentliche Prinzipien des heutigen Grundgesetzes.

Picture
01. Februar  

Europa leben

Ministerpräsident Daniel Günther sprach im Landesschülerparlament.
© Staatskanzlei

Die Teilnehmer des Landesschülerparlaments in Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther ermutigt, weiter gemeinsam für ihre Belange zu kämpfen und den europäischen Gedanken stärker als bisher zu verbreiten. "Ich setze große Hoffnungen in die junge Generation. Sie ist bereits wesentlich stärker europäisch verankert und vernetzt sich über Ländergrenzen hinweg", sagte der Regierungschef.

mehr lesen
Picture
01. Februar  

100 Jahre ZBW

Menschengruppe
© Staatskanzlei

Die Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) feiert ihr 100-jähriges Bestehen. Auf der Jubiläumsfeier in Kiel gratulierte auch Ministerpräsident Daniel Günther und und würdigte die Bibliothek als international anerkanntes und zeitgemäßes Forschungsinstitut. "Die ZBW ist ein Aushängeschild für die Region und für den Wissenschaftsstandort Norddeutschland", sagte der Regierungschef.

mehr lesen
Picture
01. Februar  

Besuch aus Singapur

Ein Mann sitzt an einem Tisch und schreibt in ein Buch, ein anderer schaut ihm dabei über die Schulter
© Staatskanzlei

In der Kieler Staatskanzlei hat Ministerpräsident Daniel Günther den Botschafter Singapurs, Laurence Bay, zum Antrittsbesuch empfangen. Der studierte Politologe steht seit 1996 im diplomatischen Dienst seines Heimatlandes und war zuvor in Jakarta und Tokyo tätig.

Picture
31. Januar  

Treffen der Regierungschefs

Vier Menschen stehen in einem Kreis und unterhalten sich.
© Senatskanzlei Hamburg

Ministerpräsident Daniel Günther hat in Berlin am Treffen der Regierungschefs der Länder mit der Bundeskanzlerin teilgenommen. Ein Schwerpunkt der Sitzung war der "Pakt für den Rechtsstaat", bei dem Bund und Länder rund 2.000 neue Stellen für Staatsanwälte und Richter schaffen. Weitere Themen waren unter anderem die Energiewende und der Austritt Großbritanniens aus der EU.

Picture
31. Januar  

Zur Zukunft Europas

Ein Mann diskutiert mit Jugendlichen in einem Plenum.
© Bundesrat

Bundesratspräsident Daniel Günther hat mit 160 Jugendlichen aus ganz Deutschland sowie fünf europäischen Staaten diskutiert. Im Plenarsaal des Bundesrates haben die Nachwuchspolitiker mit Günther über ihre Ideen und Lösungsvorschläge für die Zukunft Europas gesprochen. Das Treffen ist Teil des Projekts "Modell Europa Parlament", das für zwei Tage im Bundesrat zu Gast ist.

Picture
31. Januar  

Nie wieder wegschauen

Daniel Günther, Wolfgang Schäuble, der Historiker Saul Friedländer, Frank-Walter Steinmeier, Elke Büdenbender, Angela Merkel, und Andreas Voßkuhle, Präsident des Bundesverfassungsgerichts gedenken den NS-Opfern im Bundestag.
© dpa

Ministerpräsident Daniel Günther (l.) hat an der Gedenkstunde des Bundestages für die Opfer des Nationalsozialismus teilgenommen. "Wir haben eine historische Verantwortung, zu gedenken und nie wieder wegzuschauen. Das ist gerade in diesen Zeiten wichtig, in denen überwunden geglaubte Gedanken wiedererstarken und Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit zunehmen", betonte der Bundesratspräsident.

Picture
31. Januar  

Parlamentarisches Frühstück

Fünf Männer stehen nebeneinander und lächeln in die Kamera.
© Schramm Group

Gemeinsam mit rund 100 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung hat Ministerpräsident Daniel Günther am parlamentarischen Frühstück des "ChemCoast Park Brunsbüttel" in Berlin teilgenommen. In seiner Rede unterstrich er die Bedeutung des Hafenstandortes und seiner Unternehmen: "Sie alle sind in ihrer Konzentration und mit ihrer Dynamik wichtig für das industrielle Wachstum nördlich der Elbe".

Picture
29. Januar  

Auszeichnung für Engagement

Menschengruppe
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat sechs Schleswig-Holsteinern die Ehrennadel verliehen. Von der freiwilligen Feuerwehr bis zum Chor: Die Preisträger engagieren sich in ganz verschiedenen Bereichen. Dafür erhielten Jürgen Franck, Jürgen Hansen, Klaus-Jürgen Horn, Hans Jessen, Peter Kleinjung und Hans-Walter Schulz die Auszeichnung des Landes.

Picture
20. Januar  

Rundgang über die Grüne Woche

Ein Mann und eine Frau stehen inmitten vieler Menschen und werden fotografiert.
© Staatskanzlei

In Berlin besuchte Ministerpräsident Daniel Günther auf der Grünen Woche die rund 70 Aussteller aus dem echten Norden. Vom bunten und vielfältigen Programm in der Schleswig-Holstein-Halle zeigte sich der Regierungschef begeistert. "Unsere Landwirtschaft und die ländlichen Räume präsentieren hier ein starkes Stück Schleswig-Holstein", sagte Günther.

mehr lesen
Picture
18. Januar  

Austausch pflegen

Vier Männer sitzen an einem Tisch und unterhalten sich.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther (1.v.l.) hat den Generalkonsul der russischen Föderation, Andrei Sharashkin (1.v.r.), zum Antrittsbesuch in der Staatskanzlei empfangen. Seit 20 Jahren arbeiten das Land Schleswig-Holstein und die Oblast Kaliningrad schon zusammen. Die Partner pflegen einen regelmäßigen Austausch vor allem in den Bereichen Kultur, Bildung und Wissenschaft.

Picture
17. Januar  

100 Jahre Frauenwahlrecht

Wolfgang Schäuble begrüßt einige Gäste im Bundestag, unter anderem Ministerpräsident Daniel Günther.
© dpa

Ministerpräsident Daniel Günther hat an der Feierstunde des Bundestages zur Einführung des Frauenwahlrechts vor 100 Jahren teilgenommen. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble eröffnete die Veranstaltung und begrüßte den amtierenden Bundesratspräsidenten Günther sowie die beiden Festrednerinnen Rita Süssmuth und Christine Bergmann.

Picture
16. Januar  

Rückenwind für Unternehmer

Ministerpräsident Daniel Günther steht gemeinsam mit dem Moderator der Veranstaltung, Christopher Scheffelmeier auf der Bühne.
© www.guidokollmeier.com&Team

Beim Neujahrsempfang der IHK Lübeck hat Ministerpräsident Daniel Günther den kleinen und mittelständischen Unternehmen in Schleswig-Holstein seine Unterstützung zugesichert. "Als Ministerpräsident bin ich jederzeit ansprechbar für Unternehmer, die eine Idee bei uns verwirklichen wollen", sagte er vor den 1.350 Gästen in der Musik- und Kongresshalle. Das Land fördere Gründermut und Erfindergeist.

Picture
11. Januar  

Minderheiten im Fokus

Menschen sitzen an einem Tisch und sprechen miteinander.
© Staatskanzlei

In Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther den Präsidenten der föderalistischen Union europäischer Volksgruppen, Lorant Vincze, empfangen. Die Vereinigung setzt sich für den Erhalt der Sprache, Kultur und Identität verschiedener Minderheiten ein. Der in Rumänien lebende Ungar Vincze repräsentiert selbst einen Teil dieser Bevölkerungsgruppen.

Picture
10. Januar  

Erfolgreicher Norden

Ein Mann steht am Rednerpult und spricht zu Menschen.
© Ulrich Perrey

Im Hamburger Atlantic Hotel sprach Ministerpräsident Daniel Günther beim Neujahrsempfang des Unternehmensverbandes Nord vor rund 600 Gästen. "Die Länderkooperation zwischen Schleswig-Holstein und Hamburg ist die erfolgreichste in Deutschland", lobte er die gute Wirtschaftspolitik im Norden.

Picture
10. Januar  

Neujahrsempfang des Bundespräsidenten

Zwei Männer und eine Frau stehen nebeneinander und blicken in die Kamera.
© dpa

Ministerpräsident Daniel Günther hat als amtierender Bundesratspräsident am Neujahrsempfang des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue teilgenommen. Er wurde von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und dessen Frau Elke Büdenbender begrüßt. Neben Repräsentanten des öffentlichen Lebens waren rund 70 Ehrenamtler aus allen Bundesländern eingeladen, darunter fünf aus Schleswig-Holstein.

Picture
09. Januar  

Chancen mutig angehen

Ein Mann steht an einem Rednerpult und spricht zu vielen Menschen.
© Staatskanzlei

Zum Neujahrsempfang hat Ministerpräsident Daniel Günther rund 250 Gäste im Schloss Plön begrüßt. In seiner Rede hob er die Bedeutung der Digitalisierung für Deutschland und Schleswig-Holstein hervor und warb für Optimismus bei der Bewältigung aktueller Herausforderungen: "Wenn wir wieder positiver darüber sprechen, was gut läuft und was wir gemeinsam schaffen, dann wird uns das weiter stärken."

mehr lesen
Picture
09. Januar  

Antrittsbesuch aus Lettland

Daniel Günther und die lettische Botschafterin stehen nebeneinander. Im Hintergrund ist die Flagge Schleswig-Holsteins zu sehen.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat die Botschafterin der Republik Lettland Inga Skujina zum Antrittsbesuch in der Staatskanzlei empfangen. Seit 2017 ist sie die außerordentliche und bevollmächtigte Botschafterin. Zuvor war sie stellvertretende Staatssekretärin für europäische Angelegenheiten im Außenministerium. Die Beiden unterhielten sich über Möglichkeiten der zukünftigen Zusammenarbeit.

Picture
09. Januar  

Neujahrsgrüße der Schornsteinfeger

Acht Schornsteinfeger sitzen gemeinsam mit Ministerpräsident Daniel Günther am Tisch.
© Staatskanzlei

Mittlerweile ist es gute Tradition: Zum Start ins neue Jahr haben Vertreter der schleswig-holsteinischen Schornsteinfegerinnung Ministerpräsident Daniel Günther einen Besuch in der Staatskanzlei abgestattet. Die acht Männer überbrachten dem Regierungschef stellvertretend für die Landregierung ihre Neujahrsgrüße.

Picture
08. Januar  

Verleihung der Ehrennadel

Vier Männer und eine Frau stehen nebeneinander. Davor sitzt ein Mann im Rollstuhl. Sie halten Urkunden in den Händen.
© Frank Peter

Ministerpräsident Daniel Günther hat fünf Schleswig-Holsteinern die Ehrennadel verliehen. Diese ist eine besondere Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement zum Wohle der Allgemeinheit. Diesmal erhielten Jürgen Jensen aus Husum (v.l.), Johannes Nicolaysen aus Neumünster, Heinrich Möller aus Haby, Johann Karstens aus Nordhastedt und Maren Ahrens aus Tangstedt den Orden.

mehr lesen
Picture
07. Januar  

10 Jahre Staatskirchenvertrag

Viele Männer sitzen in einer Reihe und lauschen einem Redner
© Staatskanzlei

Unsere Kirchen sind ein wichtiger Träger des Gemeinwohls, betonte Ministerpräsident Daniel Günther bei der Feierstunde anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Staatsvertrages zwischen dem Land und der katholischen Kirche. Der Vertrag sei eine zeitgemäße Vereinbarung, mit der beide Seiten jetzt seit einem Jahrzehnt gut leben.

mehr lesen
Picture
04. Januar  

Segen für die Staatskanzlei

Menschengruppe
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat sieben Sternsinger aus der St.-Gertrud-Gemeinde in Niebüll in der Staatskanzlei in Kiel empfangen. Nach dem Anbringen des Segensspruchs an der Pforte dankte der Regierungschef den Kindern, die jedes Jahr Spenden für einen wohltätigen Zweck sammeln, dieses Mal für Kinder mit Behinderungen in Peru.

mehr lesen