Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Der Ministerpräsident - Staatskanzlei

Portraitfoto Daniel Günther
Daniel Günther

Ministerpräsident - Staatskanzlei

© M. Staudt / grafikfoto.de

Daniel Günther unterwegs

2019

Picture
15. Juni  

Austausch mit Jugendfeuerwehren

Ministerpräsident Günther (M.) mit dem Landes-Jugendforumssprecher der Jugendfeuerwehren Milan-Lars Lorenzen (l.) und Bundes-Jugendforumssprecher Tjark Steen.
© Bauer / LFV SH

Beim 14. Aktionstag für die schleswig-holsteinischen Jugendfeuerwehren im Hansa-Park war auch Ministerpräsident Daniel Günther dabei. Die Jugendfeuerwehrwarte sprachen mit ihm u.a. über die Motivations- und Anerkennungskultur für das Ehrenamt. Unter den 4.300 Jugendlichen waren auch Landes-Jugendforumssprecher Milan-Lars Lorenzen (l.) und Bundes-Jugendforumssprecher Tjark Steen.

Picture
14. Juni  

Treffen europäischer Senatspräsidenten

Zahlreiche Menschen, darunter Ministerpräsident Daniel Günther, stehen auf einer prunkvollen Treppe. Hinter den Menschen stehen viele Flaggen.
© Sénat / Sonia Kerlidou / Cécilia Lerouge

In seiner Funktion als Bundesratspräsident hat sich Ministerpräsident Daniel Günther mit seinen europäischen Amtskollegen in Paris getroffen. Auf der zweitägigen Sitzung der Vereinigung der Senate Europas sprachen sie unter anderem über Hasskriminalität und die Bedeutung des Föderalismus. Dieser sei ein Gewinn für die Demokratie und helfe, Gesetze für die Menschen vor Ort zu machen, sagte Günther.

Picture
12. Juni  

Zu Gast in Polen

Ministerpräsident Daniel Günther sitzt am Tisch und trägt sich in ein Gästebuch ein. Neben ihm steht der polnische Senatsmarschall Stanislaw Karczewski.
© Staatskanzlei

In Warschau hat sich Ministerpräsident Daniel Günther in seiner Funktion als Bundesratspräsident mit dem polnischen Senatsmarschall Stanislaw Karczewski, getroffen. Mit seinem Amtskollegen sprach er über die Beziehungen beider Länder und über die Ergebnisse der Europawahl. Im Anschluss besuchte Günther den Sejm, die erste Kammer des polnischen Parlaments.

Picture
11. Juni  

Gemeinsam für mehr Fachkräfte

Drei Männer stehen vor dem Eingang eines großen Gebäudes.
© IHK Flensburg / Lins

In Husum hat Ministerpräsident Daniel Günther den Sommerempfang der IHK Flensburg besucht. Mit Vertretern aus Wirtschaft und Gesellschaft sprach er über den Fachkräftebedarf im echten Norden. Es sei wichtig, die berufliche Ausbildung weiter zu fördern. Zudem brauche es auch bundespolitische Initiativen wie das Einwanderungsgesetz, um den Bedarf an Fachkräften langfristig zu decken, sagte er.

Picture
07. Juni  

Treffen mit Minderheitenvertretern

Menschengruppe auf Treppe.
© Bundesrat | Frank Bräuer

In Berlin hat sich Bundesratspräsident Daniel Günther mit dem Minderheitenrat getroffen. Er vertritt die Interessen der vier nationalen Minderheiten und Volksgruppen, die traditionell in Deutschland leben - die Dänen, Sorben, Friesen und Roma. Thema war dabei unter anderem das 100. Jubiläum der deutsch-dänischen Grenzabstimmung, das 2020 im Norden groß gefeiert wird.

Picture
06. Juni  

Konferenz der Regierungschefs

Viele Menschen sitzen um einen Tisch herum.
© phototek / Senatskanzlei Hamburg

In Berlin haben sich die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder zu Gesprächen getroffen. Neben der Europapolitik standen unter anderem der Klimaschutz sowie Bildung und Wissenschaft auf der Tagesordnung. Im Anschluss an die Konferenz besprachen sich die Regierungschefs mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Picture
05. Juni  

Unterwasserfahrzeuge made in SH

Sechs Männer und eine Frau stehen an einem Tisch auf dem ein Unterwasserfahrzeug liegt.
© Staatskanzlei

Gemeinsam entwickeln Unternehmen und Hochschulen aus Schleswig-Holstein autonome Unterwasserdrohnen. Für das Projekt MAUS stellt das Land zwei Millionen Euro zur Verfügung. "Wir wollen schnellen und unkomplizierten Wissens- und Technologietransfer fördern und unterstützen", sagte Ministerpräsident Daniel Günther bei der Übergabe des Zuwendungsbescheids an der FH Kiel.

mehr lesen
Picture
04. Juni  

Austausch mit Hochschulvertretern

Menschen im Gespräch.
© Staatskanzlei

Beim Wissenschaftsempfang der Landesregierung hat Ministerpräsident Daniel Günther die herausragende Forschungslandschaft im echten Norden gewürdigt. Im Mittelpunkt des Empfangs stand das Thema Lehrkräfte-Bildung. "Hier widmen wir uns mit neuen, klugen Ideen der Schule von morgen - wissenschaftlich und pragmatisch zugleich", sagte Günther vor mehr als 100 Gästen.

mehr lesen
Picture
04. Juni  

Erfolgreiche Zusammenarbeit

Großer Saal mit zur U-Form angeordneten Tischen an denen Menschen konferieren.
© Staatskanzlei

Bei der gemeinsamen Kabinettsitzung von Schleswig-Holstein und Hamburg sprachen sich beide Landesregierungen unter anderem für einen Online-Zugang zu Verwaltungsdienstleistungen aus. "Bei der künstlichen Intelligenz und der Digitalisierung von Verwaltungsleistungen wollen wir eine Vorreiterrolle einnehmen", betonte Ministerpräsident Daniel Günther.

mehr lesen
Picture
01. Juni  

Zu Besuch bei Gartenliebhabern

Menschengruppe in einem Garten.
© Staatskanzlei

Zum 20. Mal öffnen in diesem Jahr Privatgärten in ganz Schleswig-Holstein ihre Tore für Besucher. Ministerpräsident Daniel Günther (l.) hat zum Start der Aktion "Offener Garten" das ehrenamtliche Organisationsteam in Schashagen besucht. Am dritten Juni-Wochenende werden bis zu 70.000 Menschen erwartet. Im Vordergrund des Projekts stehen der Erfahrungsaustausch und die Freude am gemeinsamen Hobby.

Picture
29. Mai  

Besuch aus Zhejiang

Zwei Männer halten gemeinsam ein großes Tuch in den Händen, um sie herum stehen Menschen.
© Staatskanzlei

Mit Parteisekretär Jun Che hat Ministerpräsident Daniel Günther den ranghöchsten Politiker von Kiels chinesischer Partnerregion Zhejiang empfangen. Diese Partnerschaft sei eine "echte Erfolgsgeschichte", sagte Günther in Kiel. "Anfangs standen der protokollarische Austausch und die wirtschaftliche Kooperation im Mittelpunkt. Über die Jahre ist daraus eine echte Freundschaft gewachsen."

mehr lesen
Picture
29. Mai  

Ehrennadel verliehen

Vier Menschen im Gespräch, ein Mann sitzt im Rollstuhl.
© Staatskanzlei

Für sein großes ehrenamtliches Engagement ist Stefan Moik von Ministerpräsident Daniel Günther mit der Ehrennadel des Landes ausgezeichnet worden. Der Neumünsteraner, der an ALS erkrankt ist, organisiert jährlich ein Benefiz-Fußballturnier und hat so fast 30.000 Euro Spendengelder gesammelt. Das Geld geht an eine Stiftung, die bundesweit Menschen unterstützt, die durch ALS in Not geraten sind.

mehr lesen
Picture
29. Mai  

Gespräch über Digitalisierung

Ministerpräsident Günther (r.) steht mit Bernd Appel vor dem Firmengebäude. Im Hintergrund drei Masten mit Fahnen des Unternehmens.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat sich mit dem Geschäftsführer der Lufthansa Industry Solutions, Bernd Appel, getroffen. Am Standort Norderstedt tauschte er sich über Themen wie Industrie 4.0 und Digitalisierung der Wirtschaft aus. Das Unternehmen stünde für eine ganzheitliche Betrachtung umfassender und komplexer digitaler Projekte in Unternehmen, sagte der Regierungschef.

Picture
29. Mai  

Zu Gast beim Mittelstand

Ministerpräsident Günther (l.) steht an einer Fertigungsstation an der eine Schaltung von einem Mitarbeiter verdrahtet wird.
© Staatskanzlei

Bei seinem Besuch der Firma Hanseatic Power Solutions hat Ministerpräsident Daniel Günther bei einem Rundgang einen Einblick in die Produktion gewonnen. Das Norderstedter Unternehmen bietet unter anderem Sonderanfertigungen von elektrischen Schutzgeräten und Schaltanlagen an. An den jeweiligen Fertigungsstationen informierte sich Günther über die Herstellungsprozesse.

Picture
28. Mai  

Antrittsbesuch des Botschafters von Neuseeland

Ein Mann sitzt an einem Tisch und schreibt in ein Buch, ein anderer schaut ihm dabei über die Schulter
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat den neuen Botschafter von Neuseeland, Rupert Holborow, in der Staatskanzlei empfangen. Bei dem Treffen tauschten sich Günther und Holborow über die Zusammenarbeit beider Staaten aus. Der 61-jährige Neuseeländer gilt als Außenhandelsexperte und hat den Pazifikstaat bereits unter anderem in Indonesien und Indien vertreten.

Picture
24. Mai  

Hochrangige Treffen in Den Haag

Hochrangige Treffen in Den Haag
© Eric de Vries

Im Rahmen der schleswig-holsteinischen Bundesratspräsidentschaft ist Daniel Günther in die Niederlande gereist. Nach einer Audienz bei König Willem-Alexander traf sich Günther zunächst mit Ankie Broekers-Knol, der Vorsitzenden des niederländischen Senats, und später am Abend mit Ministerpräsident Mark Rutte. Im Zentrum ihrer Gespräche standen vor allem Klimaschutz und Energiepolitik.

mehr lesen
Picture
22. Mai  

Geschichte und Zukunft der VHS

Menschengruppe
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat sich in Kiel mit Vertretern der Volkshochschulen (VHS) getroffen. Annegret Kramp-Karrenbauer, Präsidentin des Deutschen Volkshochschul-Verbandes, sowie Wolfgang J. Domeyer und Karsten Schneider vom VHS-Landesverband sprachen mit Günther über aktuelle Entwicklungen in der öffentlichen Weiterbildung sowie über das 100-jährige Bestehen der Volkshochschulen.

Picture
21. Mai  

SHMF-Empfang in Berlin

Ministerpräsident Daniel Günther steht am Rednerpult und spricht zu Menschen.
© Staatskanzlei

In der schleswig-holsteinischen Landesvertretung in Berlin hat Ministerpräsident Daniel Günther für den Kultursommer im echten Norden geworben. Große Kunst müsse nicht immer in großen Konzerthallen stattfinden, sie könne ebenso gut auf dem Land ihre Wirkung entfalten, sagte er. Zum diesjährigen SHMF vom 6. Juli bis zum 1. September finden knapp 230 Veranstaltungen an rund 120 Spielstätten statt.

Picture
21. Mai  

Kabinettssitzung mit Bundesminister

Ministerpräsident Daniel Günther steht neben zwei Männern vor der schleswig-holsteinischen Landesvertretung in Berlin.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat sich mit seinem Kabinett in Berlin zu einer auswärtigen Sitzung mit Gesundheitsminister Jens Spahn getroffen. Themen waren die aktuellen Herausforderungen der Gesundheitspolitik. Bund und Länder müssten an einem Strang ziehen, um die Gesundheitsversorgung gerade in den ländlichen Regionen dauerhaft sicherzustellen, sagte der Regierungschef.

mehr lesen
Picture
19. Mai  

Internationaler Museumstag in Lübeck

Ministerpräsident Daniel Günther steht mit mehreren Menschen vor dem Museum St. Annen in Lübeck.
© Olaf Malzahn

In seiner Funktion als Bundesratspräsident hat Ministerpräsident Daniel Günther in Lübeck den 42. Internationalen Museumstag eröffnet. Fast 80 Ausstellungshäuser in ganz Schleswig-Holstein nahmen mit einem vielfältigen Programm an dem Aktionstag teil, darunter auch das St.-Annen-Museum in Lübeck.

mehr lesen
Picture
17. Mai  

Unternehmerinnen in den Fokus rücken

Ministerpräsident Daniel Günther sprach beim Kongress "Frauen in Führung" in der Lübecker MuK.
© Olaf Malzahn

Auf dem IHK-Kongress "Frauen in Führung" hat Ministerpräsident Daniel Günther für mehr Frauen in Führungspositionen geworben. Niemand könne es sich leisten, auf das hervorragende Potenzial von Frauen zu verzichten, sagte der Regierungschef vor den rund 200 Unternehmerinnen in Lübeck. Politik und Wirtschaft müssten gemeinsam dafür sorgen, künftig mehr Frauen zur Unternehmensgründung zu ermutigen.

mehr lesen
Picture
17. Mai  

Treffen mit der französischen Botschafterin

Ein Mann und eine Frau schütteln einander die Hand.
© Frank Bräuer | Bundesrat

In seiner Funktion als Bundesratspräsident hat Ministerpräsident Daniel Günther die Botschafterin der französischen Republik, Anne-Marie Descôtes, in Berlin getroffen. Thema des Gesprächs war unter anderem der kürzlich geschlossene Aachener Vertrag zwischen Deutschland und Frankreich. Seit vielen Jahren verbindet beide Länder eine enge Partnerschaft.

Picture
14. Mai  

Neue Staatsbürger begrüßt

Menschengruppe
© Kreis Pinneberg

Zur 75. Einbürgerungszeremonie des Kreises Pinneberg hat Ministerpräsident Daniel Günther 38 Frauen und Männer zur deutschen Staatsbürgerschaft gratuliert. In seiner Festrede warb er für mehr Zusammenhalt und forderte die aus zehn Ländern stammenden Neubürger auf, die Gesellschaft aktiv mitzugestalten. "Jeder kann dazu beitragen, dass wir uns alle in Schleswig-Holstein zuhause fühlen", sagte er.

mehr lesen
Picture
10. Mai  

Mit dem Fahrrad an der Ostsee entlang

Menschengruppe auf Fahrrädern.
© Staatskanzlei

Auf dem Sattel ging es für Ministerpräsident Daniel Günther durch Olpenitz. Zusammen mit Vertretern der Stadt Kappeln fuhr der Ministerpräsident den neu eröffneten Abschnitt des Ostseeküsten-Radwanderweges entlang. Günther lobte die Zusammenarbeit der Gemeinden mit dem Land bei diesem Projekt. Besonderen Dank sprach er der Gemeinde Döpfhof aus, sie hat die Projektträgerschaft übernommen.

Picture
10. Mai  

Schnelles Internet für die Schlei-Region

Ministerpräsident Daniel Günther unterhält sich mit einer Gruppe Menschen.
© Staatskanzlei

In Kappeln ist im Beisein von Ministerpräsident Daniel Günther ein unterhalb der Schlei verlaufender Düker in Betrieb genommen worden. Durch die Leitung werden künftig die beiden Halbinseln Angeln und Schwansen mit einem Glasfaserkabel verbunden. Günther begrüßte den Ausbau des Breitbandnetzes: Die hier verbauten rund 300.000 Euro seien eine gute Investition in die digitale Zukunft der Region.

Picture
09. Mai  

Startschuss für richtungsweisendes Projekt

Ministerpräsident Daniel Günther steht mit vier anderen Männern vor einem Schiff und drückt einen Knopf.
© Color Line / Frank Peter

Im Beisein von Ministerpräsident Daniel Günther ist am Norwegenkai die erste Kieler Landstromanlage ans Netz gegangen. Vor Anker liegende Schiffe können ihren Strom künftig vom Festland beziehen und die Dieselmotoren abschalten. Dadurch werden sowohl die Schadstoffemissionen als auch der Ausstoß von klimaschädlichen Gasen reduziert.

mehr lesen
Picture
09. Mai  

Impulse für Demokratie

Auf einer Bühne sitzen 5 Menschen und diskutieren miteinander. Vor der Bühne sitzen viele weitere Menschen.
© Staatskanzlei

Demokratie erklären, Demokratie erlebbar machen - Ministerpräsident Daniel Günther hat vor 400 Schülern am Regionalen Berufsbildungszentrum Wirtschaft in Kiel den Aktionskalender "Impulse für Demokratie" vorgestellt. Der Kalender zeige Möglichkeiten auf, etwas über unsere Demokratie zu lernen und sich auch selber zu engagieren, sagte Günther bei der anschließenden Diskussion mit den Schülern.

mehr lesen
Picture
08. Mai  

Zwischen Tradition und Moderne

Ein Mann steht inmitten vieler Schornsteinfeger.
© Staatskanzlei

Auf dem ersten Landesverbandstag der Schornsteinfeger in Schleswig-Holstein hat Ministerpräsident Daniel Günther auf den Wandel des Berufsbildes hingewiesen - vom reinen Kehrberuf zum modernen Berater für Energieeinsparungen. "Mit ihrer Arbeit leisten sie einen wichtigen Beitrag für die Energiewende", betonte der Regierungschef vor rund 200 Schornsteinfegern.

Picture
08. Mai  

Botschafter Luxemburgs zu Gast

Zwei Männer stehen nebeneinander und lächeln in die Kamera.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat den luxemburgischen Botschafter, Jean Graff, zu seinem Antrittsbesuch in Kiel empfangen. Der studierte Wirtschaftswissenschaftler steht seit 1989 im diplomatischen Dienst seines Heimatlandes und war zuvor Botschafter in Spanien und in den Niederlanden. Bei dem Treffen tauschten sich die Beiden unter anderem über die Zukunft der Europäischen Union aus.

Picture
04. Mai  

Besuch des kapverdischen Präsidenten

Zwei Männer schütteln sich die Hände. Im Hintergrund stehen weitere Menschen.
© Staatskanzlei

In Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther den kapverdischen Präsidenten Jorge Carlos de Almeida Fonseca empfangen. Zwischen dem afrikanischen Inselstaat und dem GEOMAR-Forschungszentrum in Kiel besteht seit 2002 eine Kooperation zur Erforschung des Klimas und der Meere. Schleswig-Holstein sei stolz auf diese langjährige Zusammenarbeit, erklärte der Regierungschef.

mehr lesen
Picture
02. Mai  

Politik trifft Gewerkschaften

Ein Mann steht an einem Rednerpult und spricht zu einer Gruppe Menschen vor ihm.
© Staatskanzlei

Auf dem Arbeitnehmerempfang der Landesregierung hat Ministerpräsident Günther vor rund 100 Gewerkschaftsvertretern dafür geworben, künftige Herausforderungen gemeinsam anzugehen. Digitalisierung und demografischer Wandel veränderten die Arbeitswelt der Menschen immer mehr. Um diese Prozesse zu gestalten, sei das Land auf die Gewerkschaften als Stimmen der Beschäftigten angewiesen, sagte er.

mehr lesen
Picture
02. Mai  

Treffen der Nordländer-Chefs

Menschengruppe
© Senat HH / Pries

Bei der Konferenz Norddeutschland hat Ministerpräsident Günther die Regierungschefs von Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen getroffen. Auf der Tagesordnung standen Themen wie Energiewende und Wasserstoff-Strategie, die Norddeutsche Wissenschaftspolitik sowie die Industriepolitik im Norden. Im Anschluss fand ein Gespräch mit Vertretern des Unternehmens­kuratoriums Nord statt.

Picture
30. April  

Kabinett tagt in Schwarzenbek

Drei Männer stehen vor einer Maschine und sprechen miteinander.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther und sein Kabinett haben die Firma Fette Compacting in Schwarzenbek besucht. Das Unternehmen produziert Maschinen für die industrielle Tabletten- und Kapselherstellung. Nach einem Rundgang durch das Unternehmen tagte das Kabinett vor Ort und sprach mit Kreispräsident Meinhard Füllner sowie Landrat Dr. Christoph Mager.

Picture
26. April  

Zukunft gemeinsam gestalten

Kreispräsident Heinz Maurus, Ministerpräsident Günther und der Vorsitzende des Schleswig-Holsteinischen Landkreistages, Reinhard Sager.
© Staatskanzlei

Bei der Mitgliederversammlung des Landkreistags in Husum hat Ministerpräsident Daniel Günther dem Ehrenamt in der Kommunalpolitik großen Respekt gezollt. Politisches Ehrenamt und gutes Verwaltungshandeln gingen in den Kreisen Hand in Hand. Gemeinsam mit den Kommunen wolle das Land den echten Norden voranbringen. "Dafür brauchen wir auch zukünftig Ihre Erfahrungen und Ihr Wissen vor Ort", sagte er.

Picture
26. April  

"Zukunftsmusik" in Flensburg

Ministerpräsident Daniel Günther inmitten der Barcamp-Teilnehmer.
© Barcamp Flensburg

Im Technologiezentrum Flensburg hat Ministerpräsident Daniel Günther rund 200 Teilnehmer zum Digitalisierungs-Barcamp unter dem Motto "Zukunftsmusik" begrüßt. In seiner Rede dankte der Regierungschef allen Ehrenamtlichen, welche die Tagung schon zum vierten Mal in Flensburg organisiert hatten. "In der Digitalisierung liegen echte Chancen", sagte Günther. "Da wollen wir hin - alle gemeinsam."

Picture
25. April  

Botschafter zu Besuch

Ein Mann sitzt an einem Tisch und unterschreibt ein Dokument. Ein zweiter Mann steht neben ihm.
© Staatskanzlei

In Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther den Botschafter der Republik Usbekistan, Nabijon Kasinov, zum Antrittsbesuch empfangen. Die beiden sprachen unter anderem über den Ausbau der wirtschaftlichen Zusammenarbeit und den kulturellen Austausch. Der studierte Wirtschafswissenschaftler Kasinov ist seit Oktober 2017 Botschafter seines Landes.

Picture
25. April  

Schirmherrschaft für Leseprojekt

Eine Gruppe Erwachsener und Kinder sitzt auf einer Bank und winkt in die Kamera.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat die Schirmherrschaft für das Projekt "LeseLachmöwen" des Sparkassenverbandes und der Büchereizentrale übernommen. Kleinkinder sollen für das Lesen begeistert werden - dafür erhalten Büchereien und Kitas eine breite Sammlung ausgewählter Bilderbücher. "Bücher gehören in jede Kita und in jede Familie", erklärte Günther zum Projektstart in der Bücherei Kronshagen.

mehr lesen
Picture
24. April  

Erinnerung an einen großen Dichter

Ein Mann steht an einem Rednerportal. Hinter ihm wird ein schwarz-weißes Foto auf eine Leinwand projiziert.
© Staatskanzlei

Zum 200. Geburtstag des großen Dichters und Schriftstellers Klaus Groth hat Ministerpräsident Daniel Günther an einem Festakt in dessen Heimatstadt Heide teilgenommen. "Die Klaus-Groth-Gesellschaft und die Stadt Heide feiern heute völlig zurecht ihren Ehrenbürger Klaus Groth. Sein Werk hat große literarische Strahlkraft über Schleswig-Holstein hinaus", sagte Günther im Stadttheater.

Picture
24. April  

Besuch in der digitalen Fabrik

Besuch in der digitalen Fabrik
© Staatskanzlei

In der FH Kiel informierten sich Ministerpräsident Daniel Günther und sein Digitalisierungskabinett über spannende Projekte, die sich mit der Digitalisierung in Landwirtschaft, Erneuerbare Energien und Logistik beschäftigen. Der Regierungschef zeigte sich nach dem Rundgang durch die digitale Fabrik beeindruckt, viele Menschen wüssten noch gar nicht welche Chancen die Digitalisierung böte.

mehr lesen
Picture
12. April  

Auszeichnung auf der Nordpferd-Messe

Ministerpräsident Günther bei der Auszeichnung in Neumünster.
© Staatskanzlei

In Neumünster hat Ministerpräsident Daniel Günther die "Nordpferd"-Messe besucht. Dort wurde der Regierungschef als "Freund des Pferdes" ausgezeichnet. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung würdigte mit dieser Auszeichnung das Engagement der gesamten schleswig-holsteinischen Landesregierung gegen die Einführung einer Pferdesteuer.

Picture
09. April  

Konferenz der EU-Parlamentspräsidenten

Ein Mann sitzt an einem Tisch. Vor ihm steht eine Deutschlandfahne.
© Parlamentsdirektion / Johannes Zinner

In Wien haben sich 50 Parlamentspräsidenten aus 37 EU-Staaten und Nachbarländern getroffen, um die Entwicklung der Europäischen Union zu diskutieren. Bundesratspräsident Daniel Günther appellierte dabei an mehr Solidarität zwischen den Mitgliedern der Union. Für die Bewältigung der gesellschaftlichen Herausforderungen und Verunsicherung in Europa sei mehr Einigkeit erforderlich, sagte Günther.

Picture
05. April  

Personalwechsel im Umweltministerium

Zwei Männer und zwei Frauen stehen vor einer Fahne.
© Staatskanzlei

In der Kieler Staatskanzlei hat Ministerpräsident Daniel Günther Staatssekretärin Anke Erdmann (2.v.l.) aus ihrem Amt verabschiedet und ihr für ihr großes Engagement gedankt. Erdmanns Nachfolgerin wird die Diplom-Geografin Dr. Dorit Kuhnt (2.v.r.). Ihr wünschten der Regierungschef und Umweltminister Jan Philipp Albrecht (r.) einen guten Start für ihre neuen Aufgaben.

mehr lesen
Picture
04. April  

Treffen der norddeutschen Regierungschefs

Sechs Menschen stehen vor einigen Fahnen.
© Jan Pries / Senatskanzlei Hamburg

In Hamburg haben sich Ministerpräsident Daniel Günther und seine Amtskollegen aus Hamburg, Niedersachsen, Bremen und Mecklenburg-Vorpommern mit Gewerkschaftsvertretern getroffen. Thema war unter anderem die Umsetzung der Energiewende. Ihre Gestaltung bezeichnete Günther als gesamtgesellschaftliche Aufgabe - es sei wichtig, dass die Länder und Gewerkschaften dabei zusammenarbeiteten.

mehr lesen
Picture
03. April  

Austausch mit Arbeitgebern

Vier Männer stehen nebeneinander und unterhalten sich.
© Staatskanzlei

In Glücksburg sprach Ministerpräsident Daniel Günther mit Unternehmensvertretern des Arbeitgeberverbandes Flensburg-Schleswig-Eckernförde. Auf der Mitgliederversammlung betonte er die Bedeutung der mittelständischen Unternehmen für die Wirtschaft im echten Norden. Der Arbeitgeberverband hat aktuell 348 Mitgliedsunternehmen.

Picture
03. April  

Antrittsbesuch in Kiel

Zwei Männer sitzen sich an einem Tisch gegenüber.
© Staatskanzlei

Ein wichtiger Partner für den echten Norden: Österreichs Botschafter Dr. Peter Huber hat Ministerpräsident Daniel Günther in der Staatskanzlei besucht. Die beiden tauschten sich über den Ausbau der Beziehungen zwischen Schleswig-Holstein und Österreich aus. Huber zog außerdem Bilanz aus dem österreichischen EU-Ratsvorsitz.

Picture
03. April  

Botschafter aus dem Kaukasus

Zwei Männer stehen vor einer Flagge.
© Staatskanzlei

In Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther den Botschafter Aserbaidschans, Ramin Hasanov, zum Antrittsbesuch empfangen. Die beiden sprachen über die Möglichkeit einer künftigen Zusammenarbeit in Wirtschaft und Wissenschaft. Außerdem ging es um den Aufbau von Städtepartnerschaften, die gegenwärtig nur zwei deutsche Städte mit Aserbaidschan pflegen.

Picture
02. April  

Besuch aus Brüssel

Zahlreiche Menschen sitzen an einem großen Tisch.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat EU-Kommissar Günther Oettinger (r.) zur Kabinettssitzung in Kiel empfangen. Mit den anderen Regierungsmitgliedern sprachen sie über die Verteilung der EU-Fördergelder ab 2021. Im Anschluss verabschiedete das Kabinett eine Europapolitische Erklärung. "Nur ein geeintes Europa kann die großen weltpolitischen Herausforderungen meistern", sagte Günther.

mehr lesen
Picture
01. April  

Besuch der Industrie-Messe

Mehrere Menschen schauen auf einen Tablet-Computer.
© Claudia Eulitz, Uni Kiel

Auf der Hannover-Messe hat Ministerpräsident Daniel Günther den Ausstellungsstand der WTSH eröffnet. "Wir überzeugen von der Innovationskraft unseres Landes und werben für die Leistungsfähigkeit unserer Unternehmen", sagte der Regierungschef in der niedersächsischen Landeshauptstadt.

mehr lesen
Picture
26. März  

Langjähriges Engagement ausgezeichnet

Zwei Männer stehen nebeneinander und halten eine Urkunde
© Frank Peter

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat dem ehemaligen Landtagspräsidenten Martin Kayenburg das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Ministerpräsident Daniel Günther überreichte die Auszeichnung in Kiel. Mit Kayenburg sei ein "echter schleswig-holsteinischer Patriot" ausgezeichnet worden, sagte der Regierungschef in seiner Laudatio.

Picture
21. März  

Konferenz der Ministerpräsidenten

Viele Menschen sitzen um einen Tisch herum
© Senatskanzlei Hamburg / Pries

In Berlin hat Ministerpräsident Daniel Günther die Regierungschefs der Länder getroffen. In den Gesprächen ging es unter anderem um die Kosten für die Integration von Flüchtlingen sowie um das Glücksspielwesen. Die Länderchefs kommen regelmäßig bei der Ministerpräsidentenkonferenz zusammen. Der Vorsitz der Konferenz wechselt jährlich, derzeit hat ihn die Freie und Hansestadt Hamburg.

Picture
20. März  

Comics für den Bundesrat

Ein Mann und eine Frau lächeln gemeinsam in die Kamera.
© Bundesrat / Frank Bräuer

Bundesrats- und Ministerpräsident Daniel Günther hatte 16 Zeichner zum Comic Battle Föderal nach Berlin eingeladen. Ziel war es, spontan kreative Lösungen zu finden, die die Arbeit des Bundesrates für die Bürger verständlicher machen. Gewonnen hat Elizabeth Pich aus dem Saarland. Für den echten Norden war der Illustrator Volker Sponholz angetreten.

Picture
19. März  

Deutsch-französische Freundschaft

Deutsch-französische Freundschaft
© Staatskanzlei

In Paris hat Bundesratspräsident Daniel Günther mit dem französischen Senatspräsidenten Gérard Larcher eine gemeinsame Erklärung zur Stärkung der deutsch-französischen Zusammenarbeit unterzeichnet. Der Erfolg der Partnerschaft beider Länder werde daran gemessen, ob sie gemeinsam in der Lage seien, die europäische Integration voranzubringen, erklärte Günther.

mehr lesen
Picture
15. März  

Schleswig-holsteinische Kunst im Bundesrat

Schleswig-holsteinische Kunst im Bundesrat
© Staatskanzlei

Im Bundesratsgebäude in Berlin hat Ministerpräsident Daniel Günther die Ausstellung "Achtersinn" von Peter Nagel (r.) eröffnet. Der Kieler Maler beschäftigt sich in seinen Werken mit aktuellen gesellschaftlichen Themen wie dem Klimawandel. "Diese Ausstellung gibt einen Einblick in die große künstlerische Vielfalt, die bei uns im echten Norden zu Hause ist", sagte Günther.

Picture
14. März  

Exzellente Forschung

Drei Männer unterhalten sich in einer Werkshalle.
© Staatskanzlei

Mit seinen 950 Mitarbeitern aus fast 50 Ländern ist das Helmholtz-Zentrum in Geesthacht die größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung des Landes. Bei einem Besuch vor Ort informierte sich Ministerpräsident Daniel Günther über aktuelle Projekte des Zentrums in der Material- und Küstenforschung. "Das Institut ist ein Aushängeschild und ein Innovationsmotor für das Land", sagte Günther.

mehr lesen
Picture
14. März  

Besuch in der Grundschule Geesthacht

Ein Mann steht inmitten von Schülern und hält ein Kuscheltier in Form eines Erdmännchens in der Hand.
© Staatskanzlei

In Geesthacht hat Ministerpräsident Daniel Günther die Erdmännchenklasse der Grundschule in der Oberstadt besucht. Er löste damit sein Versprechen gegenüber dem achtjährigen Linus ein, der ihn im vergangenen Jahr in seine Schule eingeladen hatte.

Picture
12. März  

Bundesorden überreicht

Menschengruppe
© Frank Peter

Für ihr langjähriges Engagement hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Schleswig-Holsteiner Heike Norda (2. v. l.), Nadja Rogalski, Petra Harms, Berndt Newe, Marion Gaudlitz, Hans-Detlef Fuhlendorf mit der Bundesverdienstmedaille ausgezeichnet. Gemeinsam mit Landtagspräsident Klaus Schlie (l.) überreichte Ministerpräsident Daniel Günther (r.) die Auszeichnung in Kiel.

mehr lesen
Picture
08. März  

Würdigung von Engagement

Menschengruppe
© Staatskanzlei

Anlässlich des Internationalen Frauentags hat Ministerpräsident Daniel Günther sechs Schleswig-Holsteinerinnen die Ehrennadel des Landes verliehen. Dörthe Weber (v.l.), Sabine Dirks, Else von Ludowig, Anke Rohwedder, Anke Braun und Meike Beuck-Moser engagieren sich seit vielen Jahren unter anderem im Kirchengemeinderat, im Landfrauenverband oder im Beirat für Menschen mit Behinderung.

mehr lesen
Picture
08. März  

Besuch des Bundespräsidenten

Mehrere Personen sitzen um einen Tisch herum.
© Staatskanzlei

Gemeinsam mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich Ministerpräsident Daniel Günther in Neumünster bei einem Mittagessen mit Teilnehmern des Projektes "New Ways for Newcomers" ausgetauscht. Das Programm will Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund deutsche Bräuche und Werte vermitteln.

Picture
07. März  

Landesverfassungsgericht wieder komplett

Zwei Männer stehen nebeneinander und halten eine Urkunde
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat Dr. Ulf Hellmann-Sieg zum stellvertretenden Mitglied des Landesverfassungsgerichtes ernannt. Dieser war zuvor vom Landtag gewählt worden. "Das Landesverfassungsgericht spielt eine bedeutende Rolle im Verfassungsgefüge unseres Landes. Mit der heutigen Ernennung gewährleisten wir Kontinuität und Arbeitsfähigkeit dieser Instanz", sagte der Regierungschef.

Picture
05. März  

Jahresempfang der IHK Kiel

Viele Menschen schauen auf eine Bühne, auf der ein Mann spricht.
© IHK Kiel

"Horizont - zwischen App und Flut" lautete das Motto des Jahresempfangs der IHK Kiel im Ostseekai, unter den rund 1.200 Gästen war auch Ministerpräsident Daniel Günther. Im Mittelpunkt des Abends stand das Thema Digitalisierung. "Wir wollen Unternehmen und die Menschen in Schleswig-Holstein in die Lage versetzen, alle Chancen der Digitalisierung zu nutzen, " erklärte der Regierungschef.

Picture
01. März  

Dank und Anerkennung

Ein Mann steht an einem Redepult und spricht.
© Staatskanzlei

Bei einer Veranstaltung für die Unterstützer des geplanten Hospiz "Petri Haus" in Schleswig hat Ministerpräsident Günther die Spendenbereitschaft und das freiwillige Engagement in der Hospizbewegung gelobt: "Sie schenken in diesem Haus Zeit und gemeinsames Glück. Das ist wohl das schönste Geschenk, das man Menschen machen kann: vor allem dann, wenn von der eigenen Zeit nicht mehr viel bleibt."

Picture
01. März  

Botschafter des Malteserordens zu Gast

2 Männer geben sich die Hände.
© Staatskanzlei

In Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther den Botschafter des Souveränen Malteser-Ritterordens, Baron Maciej Heydel, zum Antrittsbesuch empfangen. Der Orden hat 13.500 Mitglieder, eine eigene Verfassung, öffentliche Institutionen und Gerichte - damit gilt er als souveräner Staat. Er will Menschen in Not und Krankheit - unabhängig von Religion oder Herkunft - weltweit karitativ unterstützen.

Picture
28. Februar  

Unterhaltung am Meer

Zwei Männer unterhalten sich.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther wurde beim Benefiz-Talk "Unterhaltung am Meer" von Alexander Mazza interviewt. Künstler, Politiker und andere prominente Gäste treffen sich traditionell am Timmendorfer Strand - der Reinerlös der Veranstaltung kommt dem UNICEF-Projekt "Gemeinsam für Kinder" zugute. 2006 wurde der Talk ins Leben gerufen und hat bislang fast 90.000 Euro eingebracht.

Picture
27. Februar  

Gespräch über moderne Betreuung

3 Menschen stehen in einer Kita und unterhalten sich.
© Staatskanzlei

In Flensburg hat sich Ministerpräsident Daniel Günther die sanierten Räume der Kindertagesstätte "Kiwi" angeschaut und mit den Projektinitiatoren über moderne Betreuung und die Vorreiterrolle Flensburgs gesprochen. Die Kita ist durch erweiterte Öffnungszeiten und Zusatzangebote auf die Bedürfnisse berufstätiger Eltern ausgerichtet und erleichtert so die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Picture
27. Februar  

Besuch bei den Flensburger Stadtwerken

2 Männer mit Bauhelmen unterhalten sich auf dem Gelände der Flensburger Stadtwerke.
© Staatskanzlei

Bei einem Rundgang durch die neue Gas- und Dampfturbinenanlage der Flensburger Stadtwerke hat Ministerpräsident Daniel Günther mit der Geschäftsleitung über Energiewende, Infrastruktur und Digitalisierung gesprochen. Die Landesregierung verfolgt das Ziel, die schleswig-holsteinischen Haushalte bis 2025 weitestgehend ans Glasfasernetz anzuschließen. Unterstützung erhält das Land dabei auch von den Flensburger Stadtwerken.

Picture
26. Februar  

Bundesverdienstkreuz überreicht

Marga Flader mit Ministerpräsident Daniel Günther.
© Frank Peter

In Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse an Marga Flader aus Oststeinbek überreicht. Die 64-Jährige ist Vorsitzende des Vereins "Afghanistan-Schulen", der Kindergärten, Schulen und Frauenzentren fördert. "Mit Ihrer Arbeit ermöglichen Sie jungen Afghanen den Zugang zu Bildung", sagte Günther. "Ein beeindruckendes Engagement, das höchste Anerkennung verdient!"

mehr lesen
Picture
23. Februar  

Festakt für Helmut Schmidt

Schwarz-weißes Porträtfoto von Helmut Schmidt.
© dpa

Zu Ehren des 100. Geburtstags von Helmut Schmidt fand in der Hamburger Elbphilharmonie ein Festakt statt, an dem auch Ministerpräsident Daniel Günther teilnahm. Schmidts Geburtstag war bereits im Dezember, doch das Nachfeiern war schon zu seinen Lebzeiten Tradition. Der Festakt stand ganz im Zeichen der Einheit Europas - ein Thema, das Schmidt sehr am Herzen lag.

Picture
22. Februar  

Historisches Matthiae-Mahl

Menschen im Gespräch.
© Roland Magunia

Schon seit 1356 hat das Matthiae-Mahl in Hamburg Tradition. Dieses Jahr nahmen Ministerpräsident Daniel Günther und 400 weitere Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur am historischen Ehrenmahl im Großen Festsaal des Hamburger Rathauses teil. Der Name entstammt dem Matthias-Tag am 24. Februar, der im Mittelalter als Tag des Frühlingsbeginns und Auftakt des Geschäftsjahres galt.

Picture
22. Februar  

Neuer Finanzstaatssekretär

Vereidigungssituation zwischen zwei Männern.
© Staatskanzlei

In Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther den neuen Finanzstaatssekretär Udo Philipp vereidigt. Er tritt sein Amt am 1. März an und ist dann unter anderem für die Steuer- und Finanzverwaltung sowie die enge Begleitung des Universitätsklinikums zuständig. Auch die Digitalisierung der Steuerverwaltung, der Einsatz gegen Steuerhinterziehung und für ein gerechtes Steuersystem sind seine Themen.

Picture
22. Februar  

Glückwunsch zum Generationswechsel

Ministerpräsident Günther (l.) mit dem alten und dem neuen Geschäftsführer.
© Staatskanzlei

Bei der Übergabefeier des Rendsburger Traditionsunternehmens "Matthies Druckguss" hat Ministerpräsident Daniel Günther dem neuen Geschäftsführer Marco Matthies gratuliert: "Ich bin froh, dass hier ein so gut vorbereiteter Generationswechsel gelungen ist - und das zum dritten Mal." Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen sei eine Nachfolge innerhalb der Familie nicht selbstverständlich.

Picture
21. Februar  

Konzepte zur Wohnraumförderung

3 Männer und 3 Frauen stehen nebeneinander.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat sich auf dem Landesverbandstag des BFW Nord mit 260 Teilnehmern über Konzepte zur Wohnraumförderung ausgetauscht. "Bezahlbares Wohnen ist eine zentrale Aufgabe der kommenden Jahre", sagte Günther. "Wir brauchen den Dialog, um heutiges Wohnen zukunftsfähig zu gestalten." Der Verband ist eine Schnittstelle zwischen Politik, Wissenschaft und Immobilienwirtschaft.

Picture
21. Februar  

Verlässliche Partnerschaften

2 Männer stehen nebeneinander.
© Staatskanzlei

Beim Jahresessen der Hanseatischen Wertpapierbörse in Hamburg hat Ministerpräsident Daniel Günther die Wichtigkeit verlässlicher Partnerschaften betont. "Die Zukunft liegt im Miteinander: in starken Allianzen", sagte der Regierungschef vor rund 80 Gästen aus Politik und Wirtschaft. "Hamburg und Schleswig-Holstein haben dies schon vor langer Zeit erkannt und mit Leben gefüllt."

Picture
20. Februar  

Gespräch über neue Technologien

Drei Männer stehen in einer Werkshalle. Einer der drei erklärt den anderen etwas.
© Staatskanzlei

Bei einem Rundgang durch das Unternehmen "Caterpillar Motoren" hat Ministerpräsident Daniel Günther mit der Geschäftsführung über innovative Technologien für den Wirtschaftsstandort Schleswig-Holstein gesprochen. Die Kieler Firma ist weltweit führend in der Produktion von Schiffsdiesel und Gasmotoren und hat sich vor allem auf die Entwicklung umweltfreundlicher Antriebssysteme spezialisiert.

Picture
20. Februar  

Besuch aus China

Der chinesische Generalkonsul trägt sich in das Gästebuch Schleswig-Holsteins ein, Daniel Günther steht dahinter.
© Staatskanzlei

In Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther den Generalkonsul der Volksrepublik China, Du Xiaohui, zum Antrittsbesuch empfangen. Die Beiden sprachen über die weitere Zusammenarbeit unter anderem in Bildung und Forschung. Bei seiner einwöchigen Chinareise im September 2018 hatte Günther auch die Partneruniversität in Zhejiang besucht, um sich ein Bild von der Forschungsarbeit der Wissenschaftler zu machen.

Picture
19. Februar  

Gemeinsames Engagement

Ministerpräsident Daniel Günther (r.) mit den Geehrten.
© Frank Peter

Auch für den Ministerpräsidenten eine Premiere: Erstmals hat Daniel Günther die Ehrennadel an drei Ehepaare verliehen. Tobias André und Michéle Wittenberg, Axel Becher und Angela Wehske sowie Rolf und Jutta Kostrzewa (v.l.n.r.) engagieren sich ehrenamtlich. "Gemeinsam für eine Sache arbeiten, sich einsetzen für etwas, das einem am Herzen liegt - das verbindet", sagte Günther bei der Verleihung.

mehr lesen
Picture
18. Februar  

Austausch über Ländergrenzen hinweg

Ministerpräsident Daniel Günther und die australische Botschafterin Lynette Wood stehen gemeinsam draußen.
© Staatskanzlei

In Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther die Botschafterin des Commonwealth of Australia, Lynette Wood, zu ihrem Antrittsbesuch empfangen. Geografisch trennen Schleswig-Holstein und Australien viele Kilometer, doch in der Wissenschaft und Forschung wollen sie weiter zusammenwachsen. Die Länder pflegen einen intensiven Austausch zwischen den Partnerhochschulen Kiel, Flensburg und Sunshine Coast.

Picture
14. Februar  

Flämische Delegation im Bundesrat

Menschen sitzen sich an einem Konferenztisch gegenüber.
© Bundesrat

Ministerpräsident Daniel Günther hat Jan Peumans, Präsident des Flämischen Parlaments, und seine Delegation im Bundesrat empfangen. Das Flämische Parlament ist die Volksvertretung der Flämischen Gemeinschaft sowie der Region Flandern. Es repräsentiert etwa 6,5 Millionen Belgier, die Niederländisch sprechen, und damit etwa die Hälfte der belgischen Bevölkerung.

Picture
13. Februar  

Vollversammlung der IHK

Daniel Günther steht gemeinsam mit zwei Vertretern der IHK im Landtag.
© IHK/Tietjen

Politik trifft Wirtschaft: Ministerpräsident Daniel Günther hat an der Vollversammlung der IHK Lübeck im Landtag teilgenommen. Vor 100 Gästen gratulierte er Präses Friederike C. Kühn (M.) zur Wiederwahl und tauschte sich mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik über den Ausbau der Infrastruktur, ökonomische Auswirkungen der Digitalisierung und die Initiative der IHK "Mein Unternehmen Zukunft" aus.

Picture
12. Februar  

Würdigung des IfW-Präsidenten

Drei Männer im Gespräch.
© IfW Kiel /Michael Stefan

Auf der Verabschiedung von Prof. Dennis J. Snower hat Ministerpräsident Daniel Günther das Wirken des Präsidenten des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) gewürdigt. "Sie haben das Institut wissenschaftlich weiterentwickelt und neue Impulse sowie Schwerpunkte gesetzt", lobte Günther. Snower hatte das IfW seit 2004 geleitet und vor allem dessen internationale Vernetzung gestärkt.

Picture
08. Februar  

Verleihung des Journalistenpreises

Menschengruppe
© Staatskanzlei

Digitalisierung auf allen Ebenen: Unter diesem Motto fand die Verleihung des schleswig-holsteinischen Journalistenpreises statt. Ministerpräsident Daniel Günther betonte die wichtige Rolle, die Journalisten beim Übergang von der analogen in die digitale Welt zukäme: "Mit Ihrer Arbeit erklären und hinterfragen Sie diesen Prozess - damit tragen Sie dazu bei, ihn zu demokratisieren", sagte Günther.

Picture
07. Februar  

Respekt für Einsatzkräfte

Daniel Günther hält eine Rede. Im Hintergrund ist ein Hubschrauber der Bundespolizei.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat auf dem Jahresempfang der Bundespolizei in Bad Bramstedt mehr Respekt für die Einsatzkräfte gefordert: "Sie alle tragen zu Sicherheit und Rechtsstaatlichkeit bei", sagte der Regierungschef. "Die Polizei verdient Anerkennung, Respekt und Wertschätzung - von Seiten der Zivilgesellschaft und von Seiten der politisch Verantwortlichen", sagte er vor den 420 Gästen.

Picture
06. Februar  

100 Jahre Weimarer Verfassung

Daniel Günther unterhält sich mit Schülern.
© Staatskanzlei

Bundesratspräsident Daniel Günther hat an der Jubiläumsfeier zu 100 Jahren Weimarer Verfassung teilgenommen. In Weimar besuchte Günther das Bürgerfest und tauschte sich mit Jugendlichen zu Vergangenheit und Zukunft der Demokratie aus. Die Weimarer Republik war die erste deutsche Demokratie. Ihre Verfassung legte das Fundament für wesentliche Prinzipien des heutigen Grundgesetzes.

Picture
01. Februar  

Europa leben

Ministerpräsident Daniel Günther sprach im Landesschülerparlament.
© Staatskanzlei

Die Teilnehmer des Landesschülerparlaments in Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther ermutigt, weiter gemeinsam für ihre Belange zu kämpfen und den europäischen Gedanken stärker als bisher zu verbreiten. "Ich setze große Hoffnungen in die junge Generation. Sie ist bereits wesentlich stärker europäisch verankert und vernetzt sich über Ländergrenzen hinweg", sagte der Regierungschef.

mehr lesen
Picture
01. Februar  

100 Jahre ZBW

Menschengruppe
© Staatskanzlei

Die Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) feiert ihr 100-jähriges Bestehen. Auf der Jubiläumsfeier in Kiel gratulierte auch Ministerpräsident Daniel Günther und und würdigte die Bibliothek als international anerkanntes und zeitgemäßes Forschungsinstitut. "Die ZBW ist ein Aushängeschild für die Region und für den Wissenschaftsstandort Norddeutschland", sagte der Regierungschef.

mehr lesen
Picture
01. Februar  

Besuch aus Singapur

Ein Mann sitzt an einem Tisch und schreibt in ein Buch, ein anderer schaut ihm dabei über die Schulter
© Staatskanzlei

In der Kieler Staatskanzlei hat Ministerpräsident Daniel Günther den Botschafter Singapurs, Laurence Bay, zum Antrittsbesuch empfangen. Der studierte Politologe steht seit 1996 im diplomatischen Dienst seines Heimatlandes und war zuvor in Jakarta und Tokyo tätig.

Picture
31. Januar  

Treffen der Regierungschefs

Vier Menschen stehen in einem Kreis und unterhalten sich.
© Senatskanzlei Hamburg

Ministerpräsident Daniel Günther hat in Berlin am Treffen der Regierungschefs der Länder mit der Bundeskanzlerin teilgenommen. Ein Schwerpunkt der Sitzung war der "Pakt für den Rechtsstaat", bei dem Bund und Länder rund 2.000 neue Stellen für Staatsanwälte und Richter schaffen. Weitere Themen waren unter anderem die Energiewende und der Austritt Großbritanniens aus der EU.

Picture
31. Januar  

Zur Zukunft Europas

Ein Mann diskutiert mit Jugendlichen in einem Plenum.
© Bundesrat

Bundesratspräsident Daniel Günther hat mit 160 Jugendlichen aus ganz Deutschland sowie fünf europäischen Staaten diskutiert. Im Plenarsaal des Bundesrates haben die Nachwuchspolitiker mit Günther über ihre Ideen und Lösungsvorschläge für die Zukunft Europas gesprochen. Das Treffen ist Teil des Projekts "Modell Europa Parlament", das für zwei Tage im Bundesrat zu Gast ist.

Picture
31. Januar  

Nie wieder wegschauen

Daniel Günther, Wolfgang Schäuble, der Historiker Saul Friedländer, Frank-Walter Steinmeier, Elke Büdenbender, Angela Merkel, und Andreas Voßkuhle, Präsident des Bundesverfassungsgerichts gedenken den NS-Opfern im Bundestag.
© dpa

Ministerpräsident Daniel Günther (l.) hat an der Gedenkstunde des Bundestages für die Opfer des Nationalsozialismus teilgenommen. "Wir haben eine historische Verantwortung, zu gedenken und nie wieder wegzuschauen. Das ist gerade in diesen Zeiten wichtig, in denen überwunden geglaubte Gedanken wiedererstarken und Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit zunehmen", betonte der Bundesratspräsident.

Picture
31. Januar  

Parlamentarisches Frühstück

Fünf Männer stehen nebeneinander und lächeln in die Kamera.
© Schramm Group

Gemeinsam mit rund 100 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung hat Ministerpräsident Daniel Günther am parlamentarischen Frühstück des "ChemCoast Park Brunsbüttel" in Berlin teilgenommen. In seiner Rede unterstrich er die Bedeutung des Hafenstandortes und seiner Unternehmen: "Sie alle sind in ihrer Konzentration und mit ihrer Dynamik wichtig für das industrielle Wachstum nördlich der Elbe".

Picture
29. Januar  

Auszeichnung für Engagement

Menschengruppe
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat sechs Schleswig-Holsteinern die Ehrennadel verliehen. Von der freiwilligen Feuerwehr bis zum Chor: Die Preisträger engagieren sich in ganz verschiedenen Bereichen. Dafür erhielten Jürgen Franck, Jürgen Hansen, Klaus-Jürgen Horn, Hans Jessen, Peter Kleinjung und Hans-Walter Schulz die Auszeichnung des Landes.

Picture
20. Januar  

Rundgang über die Grüne Woche

Ein Mann und eine Frau stehen inmitten vieler Menschen und werden fotografiert.
© Staatskanzlei

In Berlin besuchte Ministerpräsident Daniel Günther auf der Grünen Woche die rund 70 Aussteller aus dem echten Norden. Vom bunten und vielfältigen Programm in der Schleswig-Holstein-Halle zeigte sich der Regierungschef begeistert. "Unsere Landwirtschaft und die ländlichen Räume präsentieren hier ein starkes Stück Schleswig-Holstein", sagte Günther.

mehr lesen
Picture
18. Januar  

Austausch pflegen

Vier Männer sitzen an einem Tisch und unterhalten sich.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther (1.v.l.) hat den Generalkonsul der russischen Föderation, Andrei Sharashkin (1.v.r.), zum Antrittsbesuch in der Staatskanzlei empfangen. Seit 20 Jahren arbeiten das Land Schleswig-Holstein und die Oblast Kaliningrad schon zusammen. Die Partner pflegen einen regelmäßigen Austausch vor allem in den Bereichen Kultur, Bildung und Wissenschaft.

Picture
17. Januar  

100 Jahre Frauenwahlrecht

Wolfgang Schäuble begrüßt einige Gäste im Bundestag, unter anderem Ministerpräsident Daniel Günther.
© dpa

Ministerpräsident Daniel Günther hat an der Feierstunde des Bundestages zur Einführung des Frauenwahlrechts vor 100 Jahren teilgenommen. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble eröffnete die Veranstaltung und begrüßte den amtierenden Bundesratspräsidenten Günther sowie die beiden Festrednerinnen Rita Süssmuth und Christine Bergmann.

Picture
16. Januar  

Rückenwind für Unternehmer

Ministerpräsident Daniel Günther steht gemeinsam mit dem Moderator der Veranstaltung, Christopher Scheffelmeier auf der Bühne.
© www.guidokollmeier.com&Team

Beim Neujahrsempfang der IHK Lübeck hat Ministerpräsident Daniel Günther den kleinen und mittelständischen Unternehmen in Schleswig-Holstein seine Unterstützung zugesichert. "Als Ministerpräsident bin ich jederzeit ansprechbar für Unternehmer, die eine Idee bei uns verwirklichen wollen", sagte er vor den 1.350 Gästen in der Musik- und Kongresshalle. Das Land fördere Gründermut und Erfindergeist.

Picture
11. Januar  

Minderheiten im Fokus

Menschen sitzen an einem Tisch und sprechen miteinander.
© Staatskanzlei

In Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther den Präsidenten der föderalistischen Union europäischer Volksgruppen, Lorant Vincze, empfangen. Die Vereinigung setzt sich für den Erhalt der Sprache, Kultur und Identität verschiedener Minderheiten ein. Der in Rumänien lebende Ungar Vincze repräsentiert selbst einen Teil dieser Bevölkerungsgruppen.

Picture
10. Januar  

Erfolgreicher Norden

Ein Mann steht am Rednerpult und spricht zu Menschen.
© Ulrich Perrey

Im Hamburger Atlantic Hotel sprach Ministerpräsident Daniel Günther beim Neujahrsempfang des Unternehmensverbandes Nord vor rund 600 Gästen. "Die Länderkooperation zwischen Schleswig-Holstein und Hamburg ist die erfolgreichste in Deutschland", lobte er die gute Wirtschaftspolitik im Norden.

Picture
10. Januar  

Neujahrsempfang des Bundespräsidenten

Zwei Männer und eine Frau stehen nebeneinander und blicken in die Kamera.
© dpa

Ministerpräsident Daniel Günther hat als amtierender Bundesratspräsident am Neujahrsempfang des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue teilgenommen. Er wurde von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und dessen Frau Elke Büdenbender begrüßt. Neben Repräsentanten des öffentlichen Lebens waren rund 70 Ehrenamtler aus allen Bundesländern eingeladen, darunter fünf aus Schleswig-Holstein.

Picture
09. Januar  

Chancen mutig angehen

Ein Mann steht an einem Rednerpult und spricht zu vielen Menschen.
© Staatskanzlei

Zum Neujahrsempfang hat Ministerpräsident Daniel Günther rund 250 Gäste im Schloss Plön begrüßt. In seiner Rede hob er die Bedeutung der Digitalisierung für Deutschland und Schleswig-Holstein hervor und warb für Optimismus bei der Bewältigung aktueller Herausforderungen: "Wenn wir wieder positiver darüber sprechen, was gut läuft und was wir gemeinsam schaffen, dann wird uns das weiter stärken."

mehr lesen
Picture
09. Januar  

Antrittsbesuch aus Lettland

Daniel Günther und die lettische Botschafterin stehen nebeneinander. Im Hintergrund ist die Flagge Schleswig-Holsteins zu sehen.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat die Botschafterin der Republik Lettland Inga Skujina zum Antrittsbesuch in der Staatskanzlei empfangen. Seit 2017 ist sie die außerordentliche und bevollmächtigte Botschafterin. Zuvor war sie stellvertretende Staatssekretärin für europäische Angelegenheiten im Außenministerium. Die Beiden unterhielten sich über Möglichkeiten der zukünftigen Zusammenarbeit.

Picture
09. Januar  

Neujahrsgrüße der Schornsteinfeger

Acht Schornsteinfeger sitzen gemeinsam mit Ministerpräsident Daniel Günther am Tisch.
© Staatskanzlei

Mittlerweile ist es gute Tradition: Zum Start ins neue Jahr haben Vertreter der schleswig-holsteinischen Schornsteinfegerinnung Ministerpräsident Daniel Günther einen Besuch in der Staatskanzlei abgestattet. Die acht Männer überbrachten dem Regierungschef stellvertretend für die Landregierung ihre Neujahrsgrüße.

Picture
08. Januar  

Verleihung der Ehrennadel

Vier Männer und eine Frau stehen nebeneinander. Davor sitzt ein Mann im Rollstuhl. Sie halten Urkunden in den Händen.
© Frank Peter

Ministerpräsident Daniel Günther hat fünf Schleswig-Holsteinern die Ehrennadel verliehen. Diese ist eine besondere Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement zum Wohle der Allgemeinheit. Diesmal erhielten Jürgen Jensen aus Husum (v.l.), Johannes Nicolaysen aus Neumünster, Heinrich Möller aus Haby, Johann Karstens aus Nordhastedt und Maren Ahrens aus Tangstedt den Orden.

mehr lesen
Picture
07. Januar  

10 Jahre Staatskirchenvertrag

Viele Männer sitzen in einer Reihe und lauschen einem Redner
© Staatskanzlei

Unsere Kirchen sind ein wichtiger Träger des Gemeinwohls, betonte Ministerpräsident Daniel Günther bei der Feierstunde anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Staatsvertrages zwischen dem Land und der katholischen Kirche. Der Vertrag sei eine zeitgemäße Vereinbarung, mit der beide Seiten jetzt seit einem Jahrzehnt gut leben.

mehr lesen
Picture
04. Januar  

Segen für die Staatskanzlei

Menschengruppe
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat sieben Sternsinger aus der St.-Gertrud-Gemeinde in Niebüll in der Staatskanzlei in Kiel empfangen. Nach dem Anbringen des Segensspruchs an der Pforte dankte der Regierungschef den Kindern, die jedes Jahr Spenden für einen wohltätigen Zweck sammeln, dieses Mal für Kinder mit Behinderungen in Peru.

mehr lesen