Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Der Ministerpräsident - Staatskanzlei

Portraitfoto Daniel Günther
Daniel Günther

Ministerpräsident - Staatskanzlei

© M. Staudt / grafikfoto.de

Daniel Günther unterwegs

2018

Picture
16. November  

Kindern Mut machen

Ein Mann sitzt auf einem Stuhl und hat ein Buch in der Hand. Vor ihm sitzen viele Kinder.
© Staatskanzlei

Zum Bundesweiten Vorlesetag hat Ministerpräsident Daniel Günther die KiTa "Lütt Wittenbeker" im Kreis Rendsburg-Eckernförde besucht. Mitgebracht hatte er "Die kleine Spinne Widerlich" von Diana Amft - eine Geschichte über das Gewinnen von Mut, die bei den Kindern auf große Begeisterung stieß.

mehr lesen
Picture
15. November  

Zeichen der Einheit

Zwei Männer mit Schaufeln stehen vor einem Baum.
© Staatskanzlei

Für jedes Bundesland einen: Mit dem Pflanzen von 16 Bäumen vor dem Audimax der CAU in Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther den ersten Sponsor für den Tag der Deutschen Einheit 2019 vorgestellt. "Damit wollen wir an einem zentralen Ort ein bleibendes Zeichen für den Zusammenhalt der 16 Bundesländer setzen", sagte Günther. Gestiftet wurden die Bäume von der Fielmann AG.

mehr lesen
Picture
15. November  

Bekenntnis zum Schiffbau

Drei Männer stehen in einer Halle vor einem Kran.
© Staatskanzlei

Bei seinem Besuch der Lürssen Werft in Schacht-Audorf bei Rendsburg hat Ministerpräsident Daniel Günther die Bedeutung des Schiffbaus für Schleswig-Holstein betont. "Die Branche ist für das Land ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, an dem viele Arbeitsplätze hängen", sagte der Regierungschef. Deshalb wolle er sich auch auf Bundesebene für verlässlichere Rahmenbedingungen einsetzen.

Picture
14. November  

Ausgezeichnete Künstler

Zwei Männer und eine Frau stehen auf einer Bühne.
© Staatskanzlei

In der Kulturwerft Gollan in Lübeck hat Ministerpräsident Daniel Günther vor rund 300 Gästen den Kunstpreis des Landes verliehen. Den mit 20.000 Euro dotierten Hauptpreis erhielt der Maler Klaus Fußmann aus Gelting. Mit dem Förderpreis über 5.000 Euro wurde die oscarnominierte Regisseurin Katja Benrath ausgezeichnet.

mehr lesen
Picture
14. November  

Besuch der Hansestadt

Zwei Männer stehen vor einem Mikroskop.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat mit dem Konsularischen Korps die Fraunhofer-Einrichtung für Marine Biotechnologie und Zelltechnik in Lübeck besucht. Dort wird seit 2018 an der Nutzbarmachung maritimer Ressourcen geforscht. Für die Konsuln ging es anschließend weiter ins Hansemuseum.

Picture
14. November  

Land unterstützt Sanierung

Luftaufnahme der Lübecker MuK
© M. Staudt / grafikfoto.de

Für den zweiten Bauabschnitt der Musik- und Kongresshalle Lübeck stellt das Land sechs Millionen Euro zur Verfügung. Ministerpräsident Daniel Günther überreichte dem Lübecker Bürgermeister Jan Lindenau den entsprechenden Förderbescheid in der Hansestadt. "Das Land hilft Lübeck, eine herausragende Spielstätte fertig zu modernisieren", sagte der Regierungschef.

mehr lesen
Picture
14. November  

Verwaltungsarbeit innovativ denken

Ein Mann steht auf einer Bühne. Neben ihm steht eine Frau
© Staatskanzlei

Vor rund 300 Führungskräften aus Verwaltung, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft hat Ministerpräsident Daniel Günther auf dem Kongress "Innovatives Management 2018" über die Chancen der Digitalisierung für Schleswig-Holstein referiert. Der thematische Schwerpunkt der Tagung war die Diskussion von Zukunftsperspektiven der Verwaltungsarbeit.

Picture
13. November  

Hohe Orden für ihr Ehrenamt

Menschengruppe mit Blumensträußen und Urkunden.
© Frank Peter

Für ihr soziales Engagement hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Schleswig-Holsteiner Bernd Jorkisch (v.l.), Gisela Schiffmann, Christel Grünberg, Marianne Ulmer-Biallas, Jens-Peter Greve, Herbert David und Horst-Dieter Büll mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Ministerpräsident Daniel Günther (r.) überreichte die Orden in Kiel.

mehr lesen
Picture
07. November  

Antrittsbesuch des chinesischen Botschafters

Drei Männer stehen nebeneinander.
© Staatskanzlei

In Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther Vertreter der Volksrepublik China empfangen. Botschafter Shi Mingde (r.) war in die Staatskanzlei gekommen, um sich Günther vorzustellen. Für Generalkonsul Sun Congbin (l.) war der Besuch beim Regierungschef ein Abschied: Er wechselt in das Generalkonsulat in Frankfurt am Main.

Picture
06. November  

Bundesverdienstmedaille überreicht

Menschengruppe
© Frank Peter

Sechs Schleswig-Holsteiner sind für ihr ehrenamtliches Engagement in Kultur, Jugendarbeit und Flüchtlingshilfe mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Ministerpräsident Günther (r.) überreichte die Auszeichnung in Kiel an Herbert Heinz Meier (v.l.), Michael Kappus, Monika Neufang, Andreas Gurth, Wencke Ahmling und Klaus Hartmut Ahl.

mehr lesen
Picture
02. November  

Zwei Lebensretter mit Medaille ausgezeichnet

Drei Männer stehen nebeneinander. Zwei von ihnen halten Urkunden in der Hand.
© Frank Peter

Mitte Juli hatten Sascha Niewind (l.) und Kevin Seipold einen Autofahrer nach einem schweren Unfall aus seinem brennenden Fahrzeug gerettet - nun hat Ministerpräsident Daniel Günther ihnen die Rettungsmedaille des Landes verliehen. "Sie haben ein Leben gerettet und dabei das Ihre aufs Spiel gesetzt", sagte der Regierungschef bei der feierlichen Verleihung. Dafür hätten sie seinen größten Respekt.

mehr lesen
Picture
30. Oktober  

Willy-Brandt-Rede von Bundespräsident Steinmeier

Zwei Männer unterhalten sich.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat Bundespräsident Frank Walter Steinmeier in Lübeck begrüßt. Steinmeier hielt in der Hansestadt die jährliche Willy-Brandt-Rede, in der er über das Erbe der 68er-Bewegung für die Demokratie sprach. Günther betonte danach, wie wichtig es sei, sich mit der Geschichte auseinanderzusetzen: "Aus der Vergangenheit erkennen wir, wie viel Gutes es in unserem Land gibt."

mehr lesen
Picture
29. Oktober  

Ehrendoktorwürde für Joachim Gauck

Zwei Männer sitzen auf Stühlen nebeneinander und unterhalten sich.
© Staatskanzlei

Die Theologische Fakultät der Universität Kiel hat Joachim Gauck die Ehrendoktorwürde verliehen. In seiner Rede würdigte Ministerpräsident Daniel Günther den Einsatz Gaucks für eine freie Bürgergesellschaft und die Demokratie. "Mit Ihren Idealen und Ihren Zielen passen Sie sehr gut zu uns nach Schleswig-Holstein", sagte Günther in Richtung des Altbundespräsidenten.

mehr lesen
Picture
26. Oktober  

Konferenz der Länder-Regierungschefs

Menschengruppe vor den Länderflaggen
© Staatskanzlei

Auf der zweitägigen Ministerpräsidentenkonferenz in Hamburg hat Daniel Günther mit den Regierungschefs der anderen Länder unter anderem über Dieselfahrverbote sowie die Digitalisierung in Schulen und Verwaltung gesprochen. Die Hansestadt ist in diesem Jahr Ausrichter des Jahrestreffens, sie hat auch den Vorsitz der Konferenz inne.

Picture
24. Oktober  

Herausragende Leistung gewürdigt

Eine Gruppe Menschen steht in feierlicher Kleidung in einem Saal.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat den 21 jahrgangsbesten Auszubildenden der Landesverwaltung gratuliert: "Das ist eine großartige Leistung. Sie haben sich das mit Mühe und Fleiß erarbeitet. So etwas kommt nicht von allein, wird einem nicht geschenkt. Deshalb mein großes Lob an Sie!"

mehr lesen
Picture
23. Oktober  

Auszeichnung für das Ehrenamt

Menschengruppe mit Blumensträußen und Urkunden.
© Frank Peter

Fünf Schleswig-Holsteiner sind für ihr ehrenamtliches Engagement für Entwicklungshilfe, Ausbildung und Hospizarbeit mit dem Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Günther Stapelfeldt (v.l.), Lydia Lohse, Wolfgang Ewer, Erika Koepsell und Michael Schätzle wurde die Auszeichnung von Ministerpräsident Daniel Günther in Kiel überreicht.

mehr lesen
Picture
19. Oktober  

Günther zum Bundesratspräsidenten gewählt

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (l.) mit Ministerpräsident Daniel Günther.
© Bundesrat

Der Bundesrat hat Ministerpräsident Daniel Günther einstimmig zum neuen Präsidenten des Bundesrats gewählt. Während der einjährigen Amtszeit leitet Günther die Sitzungen der Länderkammer und vertritt den Bundespräsidenten bei öffentlichen Terminen. Der Vorsitz sowie der Tag der Deutschen Einheit, den das Land 2019 ausrichtet, stehen unter dem Motto: "Mut verbindet".

mehr lesen
Picture
05. Oktober  

Eröffnung des Kieler Hörnbads

Das 50-Meter-Becken des neuen Freizeit- und Sportbades Kiel.
© dpa

"Alle Kinder sollen bis zum Ende der Grundschulzeit die Möglichkeit haben, schwimmen zu lernen", sagte Ministerpräsident Daniel Günther bei der Eröffnung des neuen Hörnbads in Kiel. Deswegen sei es wichtig, das breite Angebot an Schwimmsportstätten im echten Norden zu erhalten. 2019 wird das Land dazu rund 12,5 Millionen Euro für die Sanierung von Schwimm- und Sportstätten bereitstellen.

mehr lesen
Picture
04. Oktober  

Gedenken an die Lübecker Märtyrer

Eine Frau überreicht einem Mann in einer Kirche eine Mappe mit mehreren Briefmarken.
© R. Adloff / Erzbistum Hamburg

Gemeinsam mit der Parlamentarischen Staatssekretärin im Bundesfinanzministerium, Bettina Hagedorn, hat Ministerpräsident Daniel Günther in Lübeck eine Gedenkbriefmarke zum 75. Todestag der sogenannten Lübecker Märtyrer vorgestellt. Die vier Geistlichen waren im Sommer 1943 vom nationalsozialistischen Volksgerichtshof zum Tode verurteilt worden. Nur wenig später wurden sie in Hamburg hingerichtet.

Picture
03. Oktober  

Symbolische Übergabe

Zwei Männer schütteln einander die Hand und halten einen Holzstab in der Hand.
© Staatskanzlei

In Berlin hat Ministerpräsident Daniel Günther im Präsentationszelt des Bundesrats den Regierenden Bürgermeister der Bundeshauptstadt, Michael Müller, getroffen. Dieser übergab dem Regierungschef symbolisch die Bundesratspräsidentschaft. Günther soll am 19. Oktober offiziell gewählt werden, seine einjährige Amtszeit beginnt am 1. November.

mehr lesen
Picture
02. Oktober  

Rundgang auf der Ländermeile

Zwei Männer stehen lachend vor einer Gruppe Männer in traditioneller bayrischer Kleidung mit Alphörnern in den Händen.
© Staatskanzlei

Zum Tag der deutschen Einheit ist Ministerpräsident Günther nach Berlin gereist. Dort besuchte er das Bürgerfest vor dem Reichstag, den Kern der Feierlichkeiten. Bei seinem Rundgang traf Günther unter anderem die Vertreter der "Zipfelgemeinden", der nördlichsten (List/Sylt), östlichsten (Görlitz), südlichsten (Oberstdorf) und westlichsten (Selfkant) Ortschaften Deutschlands.

Picture
26. September  

Empfang zum deutschen Naturschutztag

Ein Mann unterhält sich mit einem Mann und einer Frau in Fischerkleidung.
© Staatskanzlei

Zum 34. deutschen Naturschutztag hat Ministerpräsident Günther für mehr internationale Zusammenarbeit beim Meeresschutz geworben. "Wir müssen über Grenzen hinweg darüber sprechen, wie wir die Meere von den Müllbergen befreien und eine weitere Verschmutzung verhindern können", sagte er auf einem Empfang vor gut 300 Teilnehmern in Kiel. Der Naturschutztag findet seit 1925 alle zwei Jahre statt.

mehr lesen
Picture
25. September  

Ausgezeichnetes Ehrenamt

Menschengruppe
© Frank Peter

Für ihr Engagement in Gesellschaft, Kultur, Natur- und Tierschutz, sowie in Hospizen hat Bundespräsident Steinmeier sieben Schleswig-Holsteinern den Bundesverdienstorden verliehen. Ministerpräsident Günther (3.v.l.) überreichte die Auszeichnungen an Helga Höppner (v.l.),Yvonne Wiegers-von Wegner, Waltraud Grapentien, Klaus-Dieter Czerwonka, Bärbel Eilenstein, Hartmut Jessen und Günter Ambrosius.

mehr lesen
Picture
25. September  

Blutspendeaktion im Landeshaus

Ein Mann schaut auf einen Mann, der auf einer Liege Blut spendet.
© Staatskanzlei

Blut spenden rettet Leben - unter diesem Motto waren zahlreiche Männer und Frauen ins Kieler Landeshaus gekommen. Zur jährlichen Aktion des Deutschen Roten Kreuzes war auch Ministerpräsident Daniel Günther gekommen. Er sprach den Anwesenden seinen Dank aus und lobte ihr Engagement. Selbst spenden durfte der Regierungschef dieses Mal nicht: Er war erkältet.

Picture
21. September  

Neue Märkte in Fernost

Zwei Männer in Laborkitteln schauen einer Frau dabei zu, wie sie ein Probenröhrchen mit einer Flüssigkeit füllt.
© Staatskanzlei

Am letzten Tag seiner Chinareise hat Daniel Günther die Stadt Nanjing besucht. Hier hat das Kieler Unternehmen Planton den Sprung in den chinesischen Markt gewagt. Zur Eröffnung der Niederlassung kam auch der Ministerpräsident. "Wirtschaftlicher Erfolg in Fernost stärkt immer auch das Standbein in der Heimat", sagte er im Anschluss.

mehr lesen
Picture
20. September  

Kooperationsabkommen unterzeichnet

Zwei Menschen sitzen an einem Tisch. Hinter ihnen stehen fünf Personen.
© Staatskanzlei

Schleswig-Holstein und China wollen in der medizinischen Forschung künftig noch stärker zusammenarbeiten. Im Beisein von Ministerpräsident Daniel Günther haben Vertreter des chinesischen Adicon Konzerns und des Labors für Klinische Forschung aus Schwentinental ein entsprechendes Kooperationsabkommen unterzeichnet. Günther lobte dies als "echten Gewinn" für die internationale Forschung.

mehr lesen
Picture
20. September  

Weit weg von Zuhause

Zwei Männer und drei Frauen stehen vor einem Gebäude.
© Staatskanzlei

Mit einem "Moin" hat Ministerpräsident Daniel Günther in der Zhejiang Universität vier Gast-Studenten aus Kiel begrüßt. Die jungen Schleswig-Holsteiner erzählten dem Regierungschef von ihren Austausch-Erfahrungen im chinesischen Hangzhou. Sie seien froh, dass die Kooperation beider Universitäten ihnen die Möglichkeit gibt, neue kulturelle Erfahrungen zu sammeln, erzählten sie Günther.

mehr lesen
Picture
19. September  

Werben für den Tourismus

Menschengruppe
© TA.SH

Vor Vertretern der chinesischen Tourismuswirtschaft, Reisejournalisten und -veranstaltern hat Ministerpräsident Günther in Hangzhou dafür geworben, den echten Norden für Touristen aus China weiter zu erschließen. Von den 30 Millionen Übernachtungen im vergangenen Jahr wurden nur rund 16.000 von chinesischen Touristen gebucht. "Da ist noch Luft nach oben, würde ich sagen", betonte Günther.

Picture
19. September  

Lob für chinesische Absolventen

Mehrere Menschen stehen auf einer Bühne und halten Urkunden in den Händen.
© Staatskanzlei

Seit 2014 gibt es das Chinesisch-Deutsche Institut für Angewandte Ingenieurwissenschaften in Hangzhou. Nun erhielten die ersten Absolventen ihre Bachelor-Zeugnisse. "Das von Schleswig-Holstein und China gemeinsam getragene Institut festigt die internationale Zusammenarbeit der Hochschulen. Heute sehen wir die Früchte, die diese Partnerschaft trägt", sagte Günther.

mehr lesen
Picture
18. September  

Sauberes Wasser aus dem echten Norden

Zwei Männer betrachten ein technisches Gerät.
© Staatskanzlei

Zum Abschluss des Tages besuchte Ministerpräsident Daniel Günther die chinesische Niederlassung der schleswig-holsteinischen Firma Condias. Das Unternehmen aus Itzehoe hat mit Unterstützung des Schleswig-Holstein Business Centers ein Joint-Venture in Hangzhou gegründet. Mit dem von der Firma entwickelten Verfahren wird Wasser umweltfreundlich und effizient aufbereitet.

mehr lesen
Picture
18. September  

Technologien der Zukunft

Eine Gruppe steht vor einem großen Monitor. Eine Frau mit Mikrofon erklärt etwas.
© Staatskanzlei

Über internetbasierte Zukunftstechnologien und digitale Dienstleistungen informierte sich Ministerpräsident Daniel Günther in "Yunqi Town". Die Stadt gilt als Hotspot für Chinas Technologiebranche. Rund 500 Unternehmen haben sich hier angesiedelt, die sich vorrangig mit Cloud-Diensten und Datentechnik befassen.

mehr lesen
Picture
18. September  

Besuch in der "Stadt der Träume"

Blick über einen Teich mit Fontäne. Am Rand stehen moderne sowie traditionelle Holzhäuser.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther besuchte im Rahmen seiner Chinareise die "Dream Town" in Zhejiang. Das "Silicon Valley" Chinas bietet jungen Unternehmern optimale Bedingungen beim Unternehmensstart. "Von der rasanten Entwicklung in Zhejiang können wir viel Input mit nach Schleswig-Holstein nehmen", sagte der Regierungschef.

mehr lesen
Picture
18. September  

Besuch bei Chinas größtem Technologiekonzern

An einem großen Konferenztisch unterhalten sich Menschen.
© Staatskanzlei

Am dritten Tag seiner Chinareise traf Ministerpräsident Daniel Günther den Europachef des Internetkonzerns Alibaba, Terry von Bibra. "Alibaba steht für Digitalisierung in China", sagte Günther. Die größte IT-Firmengruppe Chinas sei auch für Firmen aus Schleswig-Holstein ein interessanter Kooperationspartner.

mehr lesen
Picture
17. September  

Treffen mit Parteisekretär Jun Che

Zwei Männer schütteln einander die Hand.
© Staatskanzlei

Im Gästehaus der Provinzregierung in Hangzhou hat Ministerpräsident Daniel Günther den Parteisekretär der Region getroffen, Jun Che. Beide Politiker bekräftigten die Bedeutung der Partnerschaft zwischen Schleswig-Holstein und der Provinz Zhejiang. "Wir sind zutiefst von unserer Kooperation überzeugt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit in den nächsten Jahren", sagte Günther.

mehr lesen
Picture
17. September  

Partnerschaft ausbauen

Zwei Männer sitzen an einem Tisch und unterzeichnen ein Blatt Papier. Zwei weitere Männer schauen interessiert zu.
© Staatskanzlei

"Schleswig-Holstein muss angesichts der Entwicklungen auf dem Weltmarkt seine bestehende Freundschaft mit China ganz besonders pflegen", sagte Ministerpräsident Günther bei der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem schleswig-holsteinischen Wirtschaftsministerium und dem Handelsministerium von Zhejiang. China bleibe für Unternehmen aus dem echten Norden ein boomender Markt.

mehr lesen
Picture
17. September  

Medizintechnik aus dem echten Norden

Zwei Männer unterhalten sich. Viele Menshen stehen drum herum.
© Staatskanzlei

Über eine besondere medizinische Zusammenarbeit informierte sich Ministerpräsident Daniel Günther am Universitätskrankenhaus in Zheijang. Die chinesischen Mediziner kooperieren seit Jahren mit dem Flensburger Chefarzt Professor Dr. Loch, der eine Methode zur Früherkennung von Prostatakrebs entwickelt hat. "Es lohnt sich, über Kontinente hinweg zu arbeiten", sagte Günther nach seinem Besuch.

mehr lesen
Picture
17. September  

Besuch im Schleswig-Holstein Business Center

Ein Schild mit der Aufschrift
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat im Rahmen seiner China-Reise das Schleswig-Holstein Business Center (SHBC) in Hangzhou besucht. In den vergangenen Jahren hat das SHBC mehr als 200 Firmen aus Schleswig-Holstein beraten, die auf dem chinesischen Markt Fuß fassen wollten. Für Schleswig-Holstein sei die Volksrepublik China der wichtigste Handelspartner außerhalb der EU, sagte der Regierungschef.

mehr lesen
Picture
14. September  

Talkrunde im Gymnasium Brunsbüttel

Ministerpräsident Günther (2.v.l.) diskutierte mit den Schülern über Wirtschaft und Arbeit der Zukunft.
© Staatskanzlei

Unter dem Motto "Heute das Morgen denken - Unsere Zukunft gemeinsam gestalten" hat Ministerpräsident Daniel Günther das Gymnasiums Brunsbüttel besucht. Nach einem Rundgang durch das Gebäude diskutierte der Regierungschef mit den Schülerinnen und Schülern über "Wirtschaft und Arbeit der Zukunft".

Picture
12. September  

Antrittsbesuch des litauischen Botschafters

Ein Mann schreibt in ein Buch. Ein anderer Mann sieht ihm dabei über die Schulter.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther (l.) hat den Botschafter der Republik Litauen, Darius Semaška, zum Antrittsbesuch in der Staatskanzlei empfangen. Dort trug sich der 51-Jährige ins Gästebuch der Landesregierung ein. Semaška ist Politikwissenschaftler und steht seit 1992 im diplomatischen Dienst seines Heimatlandes. Zuvor war er unter anderem als Botschafter in Ungarn und den Niederlanden tätig.

Picture
11. September  

Rede beim Global Economic Symposium

Ministerpräsident Daniel Günther spricht auf dem Global Economic Summit.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Günther hat für eine enge Zusammenarbeit von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft geworben. "Wir müssen gemeinsam die Risiken des digitalen Wandels minimieren und gleichzeitig das Potenzial für Schleswig-Holstein voll ausschöpfen", sagte Günther in der Industrie- und Handelskammer zu Kiel. Organisiert wird das jährliche Global Economic Symposium vom Institut für Weltwirtschaft.

mehr lesen
Picture
07. September  

Dorf mit Zukunft

Ein Mann steht hinter einem Rednerpult.
© Staatskanzlei

Nindorf hat den Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" gewonnen. Ministerpräsident Daniel Günther gratulierte der kleinen Gemeinde aus Rendsburg-Eckernförde persönlich zum Sieg. "Das Leben auf dem Land hat Zukunft, und unsere Dörfer haben Zukunft", sagte er bei der Preisvergabe. Das Engagement aller Bewerber zeige, dass der ländliche Raum hohes Innovationspotenzial habe.

Picture
06. September  

Rede beim Landesgewerkschaftstag

Ein Mann steht hinter einem Rednerpult.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat die Gewerkschaften als bedeutsamen Partner bezeichnet, um den Öffentlichen Dienst modern aufzustellen. "Gewerkschaften sind ein wichtiger Teil unserer Arbeitswelt. Sie haben schon viele positive Entwicklungen angestoßen und Verbesserungen erwirkt", sagte Günther beim Landesgewerkschaftstag des "dbb Beamtenbund und Tarifunion" in Kiel.

mehr lesen
Picture
05. September  

Eröffnung der Nordbau

Ein Mann legt einen Ziegelstein in eine Mauer.
© Staatskanzlei

In Neumünster ist die Nordbau gestartet, die größte Baumesse Nordeuropas. Zur Eröffnung hob Ministerpräsident Daniel Günther die Bedeutung des Infrastrukturausbaus hervor. In den kommenden Jahren werde die Landesregierung mehr als eine Milliarde Euro in die Infrastruktur investieren, sagte der Regierungschef. "Dafür brauchen wir dringend die Baubranche als starken Partner an unserer Seite."

mehr lesen
Picture
04. September  

Empfang junger Ehrenamtlicher

Fünf Menschen stehen auf einer Bühne. Einer davon gibt einer jungen Frau die Hand.
© Staatskanzlei

Mit einem Empfang im Landeshaus hat Ministerpräsident Daniel Günther 87 Jugendlichen und jungen Erwachsenen für ihr ehrenamtliches Engagement gedankt. "Sie haben sich entschieden, selbst mit anzupacken. Ihnen allen spreche ich mein höchstes Lob und meine Anerkennung aus", sagte der Regierungschef. "Ohne Sie wäre Schleswig-Holstein nicht so lebenswert, wie es heute ist."

mehr lesen
Picture
01. September  

Werner-Rennen 2018

Drei Männer stehen auf der Zielgeraden einer Rennstrecke.
© Staatskanzlei

Auf dem Flugplatz in Hartenholm traf sich Ministerpräsident Daniel Günther (Mitte) mit Rötger "Brösel" Feldmann (r.) und Holger "Holgi" Henze. Der Erfinder der Kultserie "Werner" hatte seinen langjährigen Freund zum Werner-Rennen 2018 herausgefordert - frühere Duelle hatte Brösel stets verloren. Für das Rennen am Sonntag wünschte Günther den beiden viel Glück.

Picture
31. August  

Besuch auf der NORLA

Ein Mann streichelt im Beisein eines anderen Mannes einen Esel.
© Staatskanzlei

Nach der Dürre im Frühjahr und Sommer hat Ministerpräsident Daniel Günther beim Landesbauerntag in Rendsburg ein Signal der Unterstützung gegeben: "Wir werden alles in unserer Macht stehende tun, um zu helfen. Auch in schlechten Zeiten lassen wir unsere Landwirte nicht im Stich", sagte der Regierungschef. Die Landesregierung habe bereits schnell und unbürokratisch erste Schritte unternommen.

mehr lesen
Picture
31. August  

Ein Abschied und ein Neuanfang

Drei Männer stehen nebeneinander und lächeln in die Kamera
© Frank Peter

In Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther (l.) dem langjährigen Umweltminister Robert Habeck (Mitte) seine Entlassungsurkunde überreicht. Habeck wechselt in die Bundespolitik nach Berlin. Sein Nachfolger wird der Grüne Jan Philipp Albrecht. Der 35-Jährige saß jahrelang als Abgeordneter im Europaparlament und gilt als Experte für die Digitalisierung.

mehr lesen
Picture
28. August  

Deutscher Fischereitag

Ein Mann steht auf einer Bühne.
© Staatskanzlei

"Fischerei gehört zur Identität und damit zur DNA des Landes Schleswig-Holstein", sagte Ministerpräsident Daniel Günther beim Deutschen Fischereitag in Lübeck vor zahlreichen Vertretern der Branche. Der dreitägige Kongress ist die wichtigste Veranstaltung der Fischereiwirtschaft und findet zum ersten Mal seit 2003 wieder in Schleswig-Holstein statt.

mehr lesen
Picture
25. August  

SHMF-Finale

Prisca Biermann (v.l.), Dr. Christian Kuhnt, Marc Fielmann, Sophie Fielmann, Daniel Günther, Anke Günther, Dr. Sven Murmann, Dr. Stefanie Murmann
© SHMF

Mit Beethovens 9. Symphonie ging im Beisein von Ministerpräsident Daniel Günther ein erfolgreicher Musiksommer zu Ende. Mit mehr als 173.000 Gästen und Künstlern aus aller Welt sei das Schleswig-Holstein Musik Festival ein großer Erfolg gewesen. "Es macht mich stolz, dass Jahr für Jahr große Meister und vielversprechende Talente zu uns kommen", sagte Günther bei einem Empfang auf Gut Schierensee.

mehr lesen
Picture
25. August  

Lauf ins Leben

Fünf Personen stehen nebeneinander.
© Krebsgesellschaft SH

In Eckernförde haben sich hunderte Läufer am 22-stündigen "Lauf ins Leben" der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft beteiligt. Unter ihnen waren auch Ministerpräsident Daniel Günther (v.l.), RSH-Chefkorrespondent Carsten Kock, NDR-Moderatorin Harriet Heise sowie Prof. Nicolai Maass und Katharina Papke von der Krebsgesellschaft. 34.800 Euro sammelten die Läufer an Spenden für den guten Zweck.

Picture
24. August  

40 Jahre Stiftung Naturschutz

Zwei Männer im Gespräch stehen vor einem Publikum, einer hält ein Mikrofon in der Hand.
© Staatskanzlei

36.000 Hektar Land betreut die Stiftung Naturschutz in Schleswig-Holstein. Dadurch finden viele vom Aussterben bedrohte Tiere und Pflanzen wieder eine Heimat im echten Norden. Auf dem Sommerfest anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Stiftung würdigte Ministerpräsident Daniel Günther diese wichtige Arbeit.

Picture
24. August  

Firmenjubiläum H. & J. Brüggen KG

Mehrere Männer stehen vor einer Wand mit historischen Bildern.
© Staatskanzlei

Das Lübecker Unternehmen Brüggen ist seit 150 Jahren eine wirtschaftliche Institution in Schleswig-Holstein und inzwischen europäischer Marktführer in der Müsliproduktion. Auf der Jubiläumsfeier gratulierte auch Ministerpräsident Daniel Günther: "Sie bringen Stabilität ins Land und in die Wirtschaft. Ich bin stolz, dass es Unternehmen wie Brüggen in Schleswig-Holstein gibt."

Picture
24. August  

Gespräch mit Betriebsräten

Eine Reihe von Menschen hält gemeinsam ein Plakat hoch.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat in Kiel mit Vertretern der IG Metall Küste über die Zukunft des Schiffbaustandortes Schleswig-Holstein gesprochen. Die Landesregierung sei sich der Bedeutung des Schiffbaus für den echten Norden bewusst, erklärte Günther, deshalb wolle das Land diesen Industriezweig unterstützen, wo immer es nötig sei.

mehr lesen
Picture
23. August  

Impulse für norddeutsche Zusammenarbeit

Zwei Männer sitzen auf einem Podium und unterhalten sich.
© AGA Unternehmensverband

Bei einer gemeinsamen Veranstaltung des AGA Unternehmensverbands und des UV Nord in Hamburg hat Ministerpräsident Daniel Günther für eine engere Zusammenarbeit mit der Hansestadt geworben. "Je mehr uns das Ziel leitet, möglichst viel für den Norden insgesamt herauszuholen, desto besser ist es für Hamburg und alle seine Nachbarn", sagte der Regierungschef vor zahlreichen Wirtschaftsvertretern.

Picture
23. August  

Besuch aus Berlin

Drei Männer unterhalten sich
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther und Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz haben in Kiel Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier empfangen. In einem gemeinsamen Gespräch ging es unter anderem um die Landstromversorgung von Kreuzfahrtschiffen sowie das geplante Flüssigerdgasterminal in Brunsbüttel.

mehr lesen
Picture
22. August  

Talk mit Unternehmerinnen

Ein Mann und zwei Frauen stehen an einem Tisch und unterhalten sich vor Publikum.
© VDU

Beim Empfang des Verbandes deutscher Unternehmerinnen in Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther mit Sabine Krumme-Mihajlivic und Martina Cleven über Fachkräftebedarf und Standortpolitik diskutiert. Die Unternehmerinnen wollten von ihm außerdem wissen, was das Land tut, um mehr junge Frauen für MINT-Berufe zu gewinnen und wie hoch der Anteil weiblicher Beschäftigter in der Landesverwaltung ist.

Picture
22. August  

Aalaussetzen in die Schlei

Sechs Männer stehen in einem Boot. Sie schütten kleine Fische ins Wasser.
© Staatskanzlei

Tatkräftig packte Ministerpräsident Daniel Günther beim diesjährigen Aalutsetten in Maasholm mit an. Er und die "Initiative Aalutsetten in de Schlie" setzten rund 18.000 junge Aale aus. Weil der Bestand in Europa seit den 70ern um 90 Prozent gesunken ist, macht sich die Initiative seit Jahren für den Erhalt des Aals im Land stark. Vor Ort bedankte sich Günther für dieses Engagement.

Picture
21. August  

Besuch beim Hospizverein Dänischer Wohld

Drei Männer und eine Frau stehen vor einem weißen Gebäube.
© Gunnar Gradert

In Gettorf hat Ministerpräsident Daniel Günther den Hospizverein Dänischer Wohld besucht. Seit 2014 arbeiten hier rund 30 Sterbebegleiter und betreuen todkranke Menschen zuhause oder in stationären Pflegeeinrichtungen. Unterstützt werden sie dabei unter anderem von hospizlichen Besuchshunden. Bis 2020 will der Verein ein stationäres Hospiz für bis zu zehn Patienten in Gettorf einrichten.

Picture
17. August  

Bernstein-Award verliehen

Ein asiatisch aussehender Mann steht auf einer Bühne und verbeugt sich lächelnd.
© Oke Jens

In Lübeck hat der Geiger Charles Yang den Leonard-Bernstein-Award erhalten. Der Preis wird an junge Musiker verliehen, die bereits international beachtet sind. Auch Ministerpräsident Günther gratulierte dem Texaner: Genau wie Leonard Bernstein verstehe Yang es, "ernste Musik" und "Unterhaltungsmusik" zu verbinden. "Er hat es sich zum Ziel gemacht, sein Publikum zu begeistern", sagte Günther.

Picture
16. August  

Positives Fazit

Ein Mann hält eine Muschel in der Hand. Ein anderer Mann hält ein Smartphone daneben. Um sie herum stehen viele Menschen und schauen zu.
© Staatskanzlei

Letzte Station der Sommerreise war für Ministerpräsident Günther das Weltnaturerbe Wattenmeer. Nach dem Besuch des Nationalpark-Hauses testete er mit FÖJ-lern die "Beach Explorer App" am Strand von St.-Peter-Ording. "Schleswig-Holstein ist ein Land, das einfach wahnsinnig viel zu bieten hat", sagte Günther. Er habe einen guten Eindruck davon bekommen, wo den Menschen im Land der Schuh drückt.

mehr lesen
Picture
16. August  

Neue Blickwinkel auf die Geschichte

Ein Mann steht in einer Kugel. An die Wände sind Sternbilder gemalt.
© Staatskanzlei

Am vierten Tag seiner Sommerreise hat Ministerpräsident Günther das Schloss Gottorf besucht. Das Museum will mit digitalen Angeboten einen neuen Blickwinkel auf die Geschichte eröffnen. Das passiert beispielsweise im Nachbau des sogenannten "Gottorfer Globus", den Günther im Barockgarten des Museums besichtigte. Die begehbare Kugel lässt sich seit Kurzem mit einer Virtual-Reality-Brille erkunden.

mehr lesen
Picture
16. August  

Besuch beim Weltkulturerbe

Ein Mann in moderner Kleidung unterhält sich mit zwei Männern in klassischer Wikinger-Kleidung.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat das Wikingermuseum Haithabu besucht. Erst im Juli waren der historische Handelsplatz und das Danewerk zum UNESCO-Welterbe erklärt worden. "Haithabu ist ein Aushängeschild des Landes und lockt jährlich tausende Menschen nach Schleswig-Holstein. Der Status als Welterbe ist der verdiente Lohn jahrelanger Arbeit", sagte Günther.

mehr lesen
Picture
15. August  

Flugzeuge aus dem echten Norden

Mehrere Männer stehen vor einem Kleinflugzeug.
© Staatskanzlei

Am dritten Tag seiner Sommerreise hat Ministerpräsident Daniel Günther die Westküste besucht. In Bredstedt traf er Mitarbeiter von Schleswig-Holsteins einzigem Flugzeugbauer, Breezer Aircraft. 22 Ingenieure, Mechaniker und Techniker fertigen hier jedes Jahr bis zu 25 Kleinflugzeuge. "Breezer Aircraft beweist, dass die Westküste noch viel mehr kann als Windkraft", sagte Günther im Anschluss.

mehr lesen
Picture
15. August  

Hightech aus dem ländlichen Raum

Zwei Männer stehen vor einem 3D-Drucker.
© Staatskanzlei

Wenn es um Prothesen geht, macht ihm niemand was vor: Seit seiner Geburt fehlt Philipp Barluschke der rechte Unterarm. Seine Behinderung inspirierte ihn zur Gründung von BarluParts3D. In Bredstedt besuchte Ministerpräsident Daniel Günther das Unternehmen, das passgenaue und besonders weiche Unterarmprothesen herstellt - mit einem 3D-Drucker.

mehr lesen
Picture
15. August  

Hochseerettung auf dem Festland

Ein Mann im Anzug unterhält sich mit zwei Männern in Rettungswesten.
© Staatskanzlei

In Enge-Sande hat Ministerpräsident Daniel Günther das Aus- und Fortbildungszentrum OffTEC besucht. Hier üben Mitarbeiter von Windparks und Rettungsdiensten sowie Schiffsbesatzungen für den Ernstfall. Vor Ort besichtigte Günther das Maritime Trainings-Centrum, wo bei zwei Meter hohen Wellen und simuliertem Gewitter das Überleben auf hoher See trainiert wird.

mehr lesen
Picture
14. August  

Netzwerk gegen Demenz

Ministerpräsident Günther ließ sich bei seinem Besuch eine Musterwohnung speziell für Demenzerkrankte zeigen.
© Staatskanzlei

In Norderstedt hat die Alzheimergesellschaft Schleswig-Holstein ein "Kompetenzzentrum Demenz" eingerichtet, um die Versorgung von Demenzerkrankten zu verbessern sowie Hilfs- und Beratungsangebote zu vernetzen. Im Rahmen seiner Sommerreise besuchte Ministerpräsident das Kompetenzzentrum und sprach bei der Besichtigung einer Musterwohnung für Erkrankte mit den Demenz-Experten über ihre Arbeit.

mehr lesen
Picture
14. August  

Hightech-Werkstatt für Tüftler

Ministerpräsident Günther (r.) bewundert die Nachbildung eines Arms aus dem 3D-Drucker.
© Staatskanzlei

In Lübeck hat Ministerpräsident Günther das FabLab besucht. Hier stehen Bastlern moderne Werkzeuge wie 3D-Drucker und Laserschneidemaschinen für eigene Erfindungen und Projekte zur Verfügung. "Ein Ort wie das FabLab fördert sowohl die branchenübergreifende Vernetzung als auch die Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft", sagte Günther.

mehr lesen
Picture
14. August  

E-Learning von den Profis

Ministerpräsident Günther (3.v.l.) im Gespräch mit Firmengründer Dr. Granow (l.).
© Staatskanzlei

Beim Lübecker Unternehmen oncampus dreht sich alles um Mitarbeiterschulungen, Fortbildungen und Lehrgänge. Rund 80 Mitarbeiter entwickeln die berufsbegleitenden Online-Studiengänge und -Weiterbildungsangebote. Mit Firmengründer Dr. Rolf Granow sprach Günther über die Arbeit des Unternehmens und darüber, wie das Land die Digitalwirtschaft noch besser unterstützen könnte.

mehr lesen
Picture
14. August  

Digitale Landwirtschaft

Ministerpräsident Günther informierte sich über den Einsatz des digital gesteuerten Mähdreschers.
© Staatskanzlei

Tag 2 seiner Sommerreise führte Ministerpräsident Daniel Günther auf das Gut Helmstorf. Hier werden moderne Anbaumethoden erprobt, das sogenannte "Precision Farming". Mittels Bodenproben wird per Computer berechnet, wie viel Pflanzenschutzmittel oder Dünger auf die Felder ausgebracht werden muss. Außerdem werden autonome Erntemaschinen eingesetzt, die Günther bei einem Rundgang besichtigte.

mehr lesen
Picture
13. August  

Hilfe nach der Dürre

Drei Männer stehen um eine Kuh herum und unterhalten sich.
© Staatskanzlei

Aufgrund des trockenen Sommers rechnet das Landwirtschaftsministerium mit Ernteausfällen in Höhe von 420 Millionen Euro. Ministerpräsident Daniel Günther und Umweltminister Robert Habeck haben sich deshalb in Holtsee mit Vertretern der Bauernverbände getroffen, um über Folgen und mögliche Hilfen zu sprechen. Die Landesregierung wolle nun ein Hilfsprogramm auf Bundesebene anstoßen, sagte Günther.

mehr lesen
Picture
13. August  

Besuch bei der Landespolizei

Ein Mann lässt sich von einem Polizisten erklären, wie man eine Schutzweste anlegt.
© Staatskanzlei

"Die Menschen, die für unsere Sicherheit sorgen, sind mir wichtig", sagte Ministerpräsident Daniel Günther bei seinem Besuch des Trainingszentrums der Polizei in Eutin. In den Gesprächen mit den Polizisten informierte er sich über Training und Ausrüstung der Landespolizei. Auch gewann er Einblicke aus dem neuen Zentrum "Digitale Spurensicherung".

mehr lesen
Picture
09. August  

Gedenken an den Holocaust

Fünf Männer sitzen nebeneinander auf Stühlen in einem Raum.
© Matthias Hauke

Nach seinem Rundgang durch die Gedenkstätte Auschwitz sprach Ministerpräsident Daniel Günther im "Zentrum für Gebet und Dialog" mit jungen Juden und Muslimen. Der Besuch im ehemaligen Konzentrationslager war Teil einer interreligiösen Begegnung. Zuvor hatten Günther, Kulturministerin Prien und Thüringens Ministerpräsident Ramelow im Stammlager Auschwitz einen Gedenkkranz niedergelegt.

mehr lesen
Picture
08. August  

Truppenbesuch in Jordanien

Drei uniformierte Soldaten unterhalten sich mit einem Mann im T-Shirt.
© Staatskanzlei

Im jordanischen Al-Azraq leisten 80 Soldaten aus Schleswig-Holstein wichtige Aufklärungsarbeit zur Stabilität im Nahen Osten. Für diesen Einsatz bedankte sich Ministerpräsident Daniel Günther nun bei einem Truppenbesuch persönlich. Die Männer und Frauen der Bundeswehr sind Teil einer Koalition zur Bekämpfung des sogenannten Islamischen Staates.

mehr lesen
Picture
02. August  

Spatenstich für Glasfaserausbau

5 Männer schaufeln Sand. Im Hintergrund stehen weitere Menschen.
© Staatskanzlei SH

Der Ausbau des Glasfasernetzes auf Pellworm hat begonnen. Ministerpräsident Daniel Günther griff beim symbolischen Spatenstich persönlich zur Schaufel. "Dies ist ein wichtiges Signal für die Zukunft der Region", sagte der Regierungschef. Der Ausbau sei ein wichtiger Beitrag für gleichwertige Lebensbedingungen auf der Insel und dem Festland.

mehr lesen
Picture
01. August  

Bundesverdienstorden für Ehrenamtlerin

Ministerpräsident Daniel Günther überreichte Bettina Frank den Bundesverdienstorden.
© Staatskanzlei

Bettina Frank engagiert sich ehrenamtlich für eine verbesserte Diagnostik und Behandlung von Migräne- und Kopfschmerzerkrankungen in einem bundesweiten Forum. Für diesen Einsatz hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Schleswig-Holsteinerin mit dem Bundesverdienstorden ausgezeichnet. Ministerpräsident Daniel Günther überreichte den Orden in Kiel.

Picture
01. August  

Austausch mit Lebensrettern

Ministerpräsident Daniel Günther (r.) mit dem Landesvorstand der DLRG.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat den Landesvorstand der DLRG in Kiel getroffen. Ein Thema war die Stärkung des Schwimmunterrichts in den Schulen und Vereinen. Außerdem lobte der Regierungschef den Einsatz der vielen DLRG-Freiwilligen aus ganz Deutschland an den Stränden im echten Norden, die gerade bei den derzeitigen Temperaturen gut besucht seien.

Picture
01. August  

Ausbildungsstart beim Land

Ein Mann überreicht einer Frau eine Urkunde. Im Hintergrund sind weitere Personen zu sehen.
© Staatskanzlei

Für 50 Nachwuchskräfte hat heute ihre Ausbildung beim Land begonnen. "Sie haben einen interessanten und abwechslungsreichen Beruf gewählt", sagte Ministerpräsident Daniel Günther bei der Übergabe der Ernennungsurkunden. Die Landesverwaltung brauche motivierte und gut ausgebildete Nachwuchskräfte, um ihre Aufgaben zu erfüllen und Dienstleister für die Bürger im echten Nordens zu sein.

mehr lesen
Picture
31. Juli  

Bundesministerin zu Besuch

Bildungsministerin Prien (v.l.) und Ministerpräsident Günther empfingen Bundesministerin Karliczek in Kiel.
© Staatskanzlei

Auf Einladung von Ministerpräsident Daniel Günther besuchte Bundesforschungsministerin Anja Karliczek Forschungseinrichtungen und Institutionen in Kiel. Mit dem Regierungschef sowie mit Bildungs- und Wissenschaftsministerin Karin Prien sprach sie über Zukunftsprojekte in den Bereichen Bildung, Wissenschaft, Meeresforschung und Digitalisierung.

mehr lesen
Picture
31. Juli  

Kommunalempfang der Landesregierung

Günther lobte das langjährige Engagement der Kommunalpolitiker.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat in Kiel 70 ehrenamtlichen Kommunalpolitikern für ihren langjährigen Einsatz für die Demokratie gedankt. "Sie gehören zu denen, die sich gekümmert haben und Lösungen gefunden haben. Herzlichen Dank für dieses große Engagement", sagte Günther.

mehr lesen
Picture
07. Juli  

Aus voller Kehle für den Weltrekord

Drei Männer mit Notenblättern in der Hand stehen vor vielen Menschen in Marinekleidung und singen gemeinsam.
© Staatskanzlei

In Travemünde haben mehr als 2.300 Männer und Frauen den größten Shanty-Chor der Welt gebildet. Teil des Weltrekordversuchs waren auch Ministerpräsident Daniel Günther (v.l.), der ehemalige Regierungschef Björn Engholm und Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau.

Picture
06. Juli  

Start der Eutiner Festspiele

Eine Frau in einem ausladenden Kleid sitzt auf dem Boden vor einem Stuhl und schaut in die Ferne.
© Staatskanzlei

Auf der Freilichtbühne am See sind die Eutiner Festspiele in ihre 68. Saison gestartet. Zur Premiere des Musicals "My Fair Lady" war auch Ministerpräsident Daniel Günther gekommen. "Die Eutiner Festspiele sind ein wahrer Klassiker. Sie sind aus Schleswig-Holstein nicht wegzudenken und bereichern das Land", sagte der Regierungschef zur Eröffnung.

Picture
04. Juli  

Elf Jahre Medienanstalt

Ein Mann steht hinter einem Rednerpult.
© Staatskanzlei

Auf der Feier zum elfjährigen Jubiläum der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein hat Ministerpräsident Daniel Günther die Bedeutung des privaten wie öffentlich-rechtlichen Rundfunks betont. Gleichzeitig warb er für eine moderne Überarbeitung des Rundfunkstaatsvertrages: "Schleswig-Holstein hat hier den Stein ins Rollen gebracht und wird sich auch weiterhin konstruktiv in die Debatte einbringen."

Picture
03. Juli  

Zehn Jahre Landesorden

Viele Menschen stehen entlang einer Treppe.
© Staatskanzlei

Vor zehn Jahren wurden die ersten Frauen und Männer mit dem Verdienstorden des Landes geehrt. Auf Einladung von Ministerpräsident Daniel Günther waren rund 40 Ausgezeichnete der vergangenen Jahre nach Kiel gekommen, um das Jubiläum zu feiern. "Sie sind Vorbilder. Sie zeigen, dass wir mit Einsatz, Leidenschaft und Motivation einen Unterschied machen können", sagte Günther.

mehr lesen
Picture
28. Juni  

Vorfreude auf den Musiksommer

Ein Mann steht an einem Rednerpult und spricht zu Publikum.
© Staatskanzlei

Kurz vor dem Start des Schleswig-Holstein Musik Festivals hat die Landesregierung zu einem Empfang in die Landesvertretung in Berlin eingeladen. Vom 1. Juli bis 26. August finden rund 200 Konzerte mit Musikern und Ensembles aus aller Welt statt. Ministerpräsident Günther bedankte sich bei den Unterstützern: "Ihr Engagement und Ihre Begeisterung tragen in großem Maße zum Erfolg des Festivals bei."

mehr lesen
Picture
28. Juni  

Digitalisierungsprogramm beschlossen

Eine Gruppe Menschen sitzt an einem Konferenztisch. Eine Frau steht und hält eine Rede.
© Staatskanzlei

"Wir wollen das Land werden, in dem die Menschen beruflich wie privat so gut wie nirgendwo anders die Vorteile der Digitalisierung nutzen können", sagte Ministerpräsident Daniel Günther beim Treffen des Digitalisierungskabinetts in Berlin. Hier wurde im Beisein von Dorothee Bär, Staatssekretärin für Digitalisierung, ein umfangreiches Digitalisierungsprogramm für den echten Norden beschlossen.

mehr lesen
Picture
25. Juni  

Alle in einem Boot

Fünf Männer und zwei Frauen stehen an Bord eines Schiffes und unterhalten sich ausgelassen.
© Staatskanzlei

Vor einem Jahr unterzeichneten sie ihren Koalitionsvertrag: Nun trafen sich Ministerpräsident Daniel Günther, seine Minister sowie die Fraktionschefs von CDU, Grünen und FDP an Bord des Traditions-Raddampfers "Freya".

Picture
23. Juni  

Eröffnung der Karl-May-Spiele

Ein Mann steht vor einer lächelnden kostümierten Frau und gibt ihr einen Blumenstrauß.
© Staatskanzlei

Ab jetzt wird es wieder laut am Kalkberg! Mit dem traditionellen Startschuss hat Ministerpräsident Daniel Günther in Bad Segeberg die 67. Saison der Karl-May-Spiele eröffnet. Bis zum 2. September soll "Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg" rund 300.000 Zuschauer in den echten Norden locken. Nach der Vorstellung gratulierte Günther dem Ensemble zur gelungenen Premiere.

Picture
22. Juni  

Zu Besuch beim Krach-Mach-Tach

Vier Männer sitzen auf einer Bühne, (v.l.:) Uli Hase, der Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderung, Rapper Graf Fidi und Moderator Markus Pingel.
© Staatskanzlei

In Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther auf dem 8. "Krach-Mach-Tach" für ein Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderungen geworben. Unter dem Motto "Lauter Vielfalt, laute Vielfalt!" musizierten und demonstrierten mehrere hundert Menschen für mehr Inklusion und sorgten so für besonderen Schwung in der Stadt.

Picture
21. Juni  

Deutsch-Arabische Beziehungen im Blick

Menschengruppe
© Staatskanzlei

Auf Einladung von Ministerpräsident Daniel Günther haben sich in Kiel die Botschafter elf arabischer Staaten getroffen, um gemeinsam über die wirtschaftliche Kooperationen ihrer Heimatländer mit dem echten Norden zu sprechen. Ein Schwerpunkt lag dabei auf dem Austausch von Erfahrungen im Bereich der Erneuerbaren Energien - insbesondere für die Golfstaaten ein zukunftsweisendes Thema.

mehr lesen
Picture
20. Juni  

Festlicher Empfang auf der Kieler Woche

Ein Mann steht in einem Raum voller gefüllter Tische und hält eine Rede.
© Staatskanzlei

Rund 250 Gäste waren der Einladung von Ministerpräsident Daniel Günther zum traditionellen festlichen Abend der Landesregierung nach Kiel gefolgt. Unter ihnen waren rund 30 Diplomaten aus aller Welt sowie viele ehrenamtliche Helfer aus dem integrativen Sport. Ihnen dankte Günther insbesondere für ihr Engagement bei den Special Olympics, die im Mai in Kiel stattgefunden hatten.

Picture
20. Juni  

Gespräch mit dem Botschafter der Mongolei

Ein Mann schreibt in ein Buch. Ein anderer Mann sieht ihm dabei über die Schulter.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat den Botschafter der Mongolei, Dr. Ganbat Bontoi, zum Antrittsbesuch in der Staatskanzlei empfangen. Der 56-jährige Diplomat ist ausgebildeter Lehrer und unter anderem Vorstandsvorsitzender der Akademie für Politische Bildung der Mongolei.

Picture
20. Juni  

Antrittsbesuch des armenischen Botschafters

Drei Männer und eine Frau sitzen an einem Tisch. Zwei Männer unterhalten sich.
© Staatskanzlei

Um die Zusammenarbeit Schleswig-Holsteins und der Republik Armenien ging es beim ersten Treffen von Ministerpräsident Daniel Günther mit dem neuen armenischen Botschafter, Ashot Smbatyan. Das Gespräch konnten sie aufgrund mehrerer Studienaufenthalte des 49-Jährigen in Deutschland und seiner langjährigen Tätigkeit für die armenische Botschaft in Berlin auf Deutsch führen.

Picture
20. Juni  

Treffen mit Diplomaten aus Israel

Zwei Männer stehen nebeneinander vor einer Landesflagge.
© Staatskanzlei

Es war ein Treffen unter guten Partnern: In Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther den israelischen Botschafter Jeremy Issacharoff getroffen. Beide Länder stehen regelmäßig in engem Austausch, beispielsweise beim Besuch des israelische Staatspräsidenten Reuven Rivlin im Mai 2015.

Picture
19. Juni  

Antrittsbesuch des brasilianischen Botschafters

Ein Mann schreibt in ein Buch. Ein anderer Mann sieht ihm dabei über die Schulter.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat den Botschafter der Föderativen Republik Brasilien, Mario Vilalva, zum Antrittsbesuch in der Staatskanzlei empfangen. Der 64-jährige Jurist hat sich auf Wirtschaftsdiplomatie spezialisiert und ist seit mehr als vierzig Jahren im Staatsdienst seines Heimatlandes tätig, zuletzt als Botschafter in Chile und Portugal.

Picture
16. Juni  

Anglasen

Ministerpräsident Günther und Bundespräsident Steinmeier bei der Eröffnung der Kieler Woche auf der Rathausbühne.
© Staatskanzlei

Mit dem traditionellen Anglasen und dem Typhon-Signal "Leinen los" haben Ministerpräsident Daniel Günther und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Kieler Woche eröffnet. "Diese neun Tage präsentieren Schleswig-Holstein in seiner ganzen Vielfalt. Sport, Tourismus und Kultur - das sind die drei Dimensionen der Kieler Woche, das sind drei unserer Stärken in Schleswig-Holstein", sagte Günther.

mehr lesen
Picture
15. Juni  

Treffen mit dem amerikanischen Botschafter

Ministerpräsident Daniel Günther (l.) verabschiedet den amerikanischen Botschafter Richard A. Grenell.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat den amerikanischen Botschafter Richard A. Grenell in der Staatskanzlei empfangen. Grenell war zuvor unter anderem Sprecher des Botschafters der Vereinigten Staaten bei den Vereinten Nationen sowie Experte für Nationale Sicherheit bei Fox News.

mehr lesen
Picture
13. Juni  

Einblick in die Landespolitik

Ein Mann sitzt mit vielen Kindern in einem Büro.
© Staatskanzlei

Volles Haus bei Ministerpräsident Daniel Günther: 27 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Eidertal besuchten den Regierungschef in seinem Amtszimmer. Zuvor hatten die sieben bis zehn Jahre alten Jungen und Mädchen, die sich im Schülerparlament ihrer Schule engagieren, eine Plenardebatte im schleswig-holsteinischen Landtag verfolgt.

Picture
07. Juni  

Konferenz zu Kommunaler Entwicklungspolitik

Ministerpräsident Günther (Mitte) mit Dr. Bernhard Felmberg (BMZ),Bürgermeister Jan Lindenau und Mitgliedern des Programmbeirats der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt von Engagement Global.
© Martin Magunia

Auf der 14. Bundeskonferenz Kommunale Entwicklungspolitik in Lübeck erklärte Ministerpräsident Daniel Günther Nachhaltigkeit sei ein zentrales politisches Leitmotiv der Landesregierung. "Wir haben eine besondere Verantwortung, auch zukünftigen Generationen die Lebensgrundlagen zu erhalten", sagte der Regierungschef vor gut 400 Teilnehmern.

Picture
06. Juni  

Neue Spitze an Flensburgs Hochschule

Die Hochschulratsvorsitzende Cathy Kietzer Hochschulpräsident Dr. Christoph Jansen (l.) und Ministerpräsident Daniel Günther.
© Gatermann

Die Hochschule Flensburg hat einen neuen Präsidenten: Dr. Christoph Jansen wurde von Ministerpräsident Günther offiziell in sein Amt eingeführt. "Die Wissenschaft ist unsere wichtigste Ressource für die Zukunft. Wir müssen deshalb Hand in Hand arbeiten", sagte der Regierungschef und kündigte an, die Hochschulen im Land in den kommenden Jahren zusätzlich finanziell zu unterstützen.

Picture
05. Juni  

Tag 2 der Brüssel-Reise

Menschengruppe: Ministerpräsident Günther (v.l.), Finanzministerin Heinold, EU-Kommissar Oettinger und Sozialminister Dr. Garg.
© Staatskanzlei

Auch am Dienstag standen zahlreiche Gespräche auf der Tagesordnung, unter anderem mit den EU-Vertretern Carl-Christian Buhr und Marc Lemaitre. Am späten Nachmittag trafen Ministerpräsident Günther, Sozialminister Dr. Garg und Finanzministerin Heinold den EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger. "Der Besuch hat sich aus Landessicht absolut gelohnt", bilanzierte Günther zum Abschluss der Reise.

mehr lesen
Picture
04. Juni  

Treffen mit Kommissionspräsident Juncker

Zwei Männer schütteln einander die Hand.
© Staatskanzlei

Im Rahmen einer zweitägigen Brüssel-Reise trafen Ministerpräsident Günther und sein Kabinett hochrangige EU-Vertreter, darunter den deutschen Botschafter Dr. Peter Rösgen. Im Anschluss sprach Günther mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Er habe für die Entbürokratisierung europäischer Förderprogramme geworben und dabei "offene Türen eingerannt", sagte der Regierungschef.

mehr lesen
Picture
03. Juni  

Gespräch mit Lars Løkke Rasmussen

Zwei Männer im Gespräch.
© Staatskanzlei

Beim Jahrestreffen der Dänen in Flensburg sprach Ministerpräsident Günther mit Dänemarks Regierungschef Lars Løkke Rasmussen u.a. über die Minderheitenpolitik. Rasmussen bezeichnete die Art, wie Deutschland die dänische Minderheit und Dänemark die deutsche Minderheit behandele, als beispielhaft für den Rest der Welt. "Wir sind stolz auf die Minderheitenpolitik beider Seiten der Grenze", sagte Günther.

Picture
01. Juni  

Auftakt zur Sportabzeichen-Tour

Ein Mann in Sportkleidung stößt eine Kugel. Um ihn herum stehen Menschen, die ihm dabei zusehen.
© Staatskanzlei

Mehr als 2.600 Teilnehmer rannten, sprangen und schwammen heute in St. Peter-Ording für ihr Deutsches Sportabzeichen - mit dabei war auch Ministerpräsident Daniel Günther. Die Veranstaltung in St. Peter-Ording ist der Auftakt zur der Sportabzeichen-Tour 2018. An zehn Stationen in ganz Deutschland will der DOSB bis September für den Breitensport werben.

mehr lesen
Picture
31. Mai  

Wissenschaftsempfang des Landes

Treffen von Wissenschaft und Politik: Ministerpräsident Daniel Günther (v.l.), Dr. Axel Müller-Groeling (ISIT-Direktor), Professor Dr. Feidenhans’l (Vorstandsvorsitzender European XFEL), Professor Dr. Isabella Peters (CAU), Bildungsministerin Karin Prien.
© Bildungsministerium

In Itzehoe hat Ministerpräsident Daniel Günther bei den Hochschulen dafür geworben, sich weiter für die Digitalisierung zu öffnen. "Es geht nicht mehr allein darum, Wissen zu vermitteln. Stattdessen müssen wir das lebenslange Lernen selbstverständlich machen", sagte der Regierungschef vor 150 Gästen beim Wissenschaftsempfang des Landes im Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie.

Picture
31. Mai  

Antrittsbesuch des estnischen Botschafters

Zwei Männer stehen vor einer Landesflagge
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat den Botschafter der Republik Estland, Dr. William Mart Laanemäe, zum Antrittsbesuch in der Staatskanzlei empfangen. Für den 58-jährigen Diplomaten ist Deutschland kein unbekanntes Terrain: In den 1980er-Jahren forschte der promovierte Chemiker am Max-Planck-Institut für Metallforschung in Stuttgart.

Picture
31. Mai  

Günther trifft Vorstand des Paritätischen

Michael Saitner (r.), Vorstand des Paritätischen Wohlfahrtsverbands überreichte dem Ministerpräsidenten ein Gastgeschenk.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat den neuen Vorstand des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Schleswig-Holstein, Michael Saitner, in der Staatskanzlei empfangen. Der 34-jährige Jurist ist Vorsitzender des Vereins "Segelschulschiff Thor Heyerdahl" und Nachfolger von Günter Ernst-Basten, der sein Amt im April niedergelegt hatte.

Picture
31. Mai  

Kongress zu Künstlicher Intelligenz

Ein Mann steht auf einer Bühne, vor der rechts und links Stuhlreihen aufgebaut sind. Im Gang zwischen beiden Gruppen sind Kameras aufgebaut.
© Staatskanzlei

In Kiel haben rund 200 Experten aus Forschung, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft über Chancen und Risiken Künstlicher Intelligenz diskutiert. "Die Künstliche Intelligenz und mit ihr zahlreiche technische Neuerungen halten immer mehr Einzug in den Alltag", sagte Günther. Er sei beeindruckt, wie viele Experten an diesem Thema arbeiten und forschen. "Sie sind wichtige Ratgeber für unser Land."

mehr lesen
Picture
31. Mai  

Ehrung für langjährige Zeitungsboten

Ein Mann schüttelt einer Frau die Hand und überreicht ihr eine Urkunde.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Günther hat in Molfsee sechs Männer und Frauen ausgezeichnet, die seit mehr als 30 Jahren als Zeitungszusteller arbeiten. Zeitungen seien Zeichen für Meinungsvielfalt und Pressefreiheit und ein Grundpfeiler der Demokratie, sagte Günther. Mit der Ehrenurkunde des Landes wurden geehrt: Ingo Bellmann, Edith Cornelsen, Helene Elbing, Peter Hansen, Angelika Rahn und Ilse Schröder.

Picture
30. Mai  

Fastenbrechen mit der Türkischen Gemeinde

Ein Mann steht an einem Rednerpult
© Staatskanzlei

In Kiel hat Ministerpräsident Günther am traditionellen Fastenbrechen der Türkischen Gemeinde teilgenommen. Vor 200 Gästen dankte er den Veranstaltern für die Einladung: "Sie schließen auch Nicht-Muslime in ihr Fest ein. Das zeugt von Freundlichkeit, Aufgeschlossenheit und Verständnis für kulturelle Vielfalt." Das abendliche Fastenbrechen ist Teil des islamischen Fastenmonats Ramadan.

Picture
29. Mai  

Blaues Band für Ruderzentrum

Vier Männer sitzen in einem Ruderboot.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat die Ruderakademie Ratzeburg für ihre langjährigen Verdienste um den Rudersport mit dem "Blauen Band" ausgezeichnet. Als einer der Leitstützpunkte des Deutschen Ruderverbands sei die Ruderakademie für Schleswig-Holstein und für ganz Deutschland von großer Bedeutung, sagte Günther. Im Anschluss wagte sich der Regierungschef selbst aufs Wasser.

mehr lesen
Picture
29. Mai  

Gemeinsame Kabinettsitzung in Hamburg

Zwei Männer schütteln einander die Hände.
© Senatskanzlei Hamburg

Im Hamburger Rathaus hat Ministerpräsident Daniel Günther den Ersten Bürgermeister der Hansestadt, Dr. Peter Tschentscher, getroffen. Im Anschluss sprachen die Kabinette beider Länder unter anderem über die Digitalisierung der Verwaltung, die Energieversorgung in Norddeutschland und gemeinsame Verkehrsprojekte.

Picture
28. Mai  

Austausch auf internationaler Konferenz

Ein Mann steht an einem rednerpult und spricht in die Kamera.
© IfW Kiel Michael Stefan

Ministerpräsident Daniel Günther hat in Berlin den Global Solutions Summit eröffnet. Auf dem zweitägigen Gipfeltreffen diskutieren Experten aus aller Welt heutige Herausforderungen - von Armut über Digitalisierung bis hin zur Zukunft der Arbeit. "Wir brauchen auch die globale Perspektive, um regional die richtigen und zukunftsweisenden Entwicklungen voranzubringen", betonte der Regierungschef.

mehr lesen
Picture
24. Mai  

Jahrestreffen der Norddeutschen Regierungschefs

Menschengruppe
© Staatskanzlei

In Bremen hat Ministerpräsident Daniel Günther an der jährlichen Konferenz der norddeutschen Länder teilgenommen. Auf der Tagesordnung stand unter anderem der Aufbau eines Deutschen Maritimen Zentrums. Günther betonte die große Bedeutung des Überwasserschiffbaus für den Norden: "Wir wollen das Know-How erhalten und die hochqualifizierten Arbeitsplätze sichern!"

Picture
22. Mai  

Blau-weiß-rote Begeisterung

Eine jubelnde Menschenmasse steht Spalier für eine Gruppe junger Menschen. Im Hintergrund hängen Banner mit dem Wappen von Holstein Kiel von der Decke, es fliegt buntes Konfetti durch die Luft.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat zusammen mit Landtagspräsident Klaus Schlie die Mannschaft von Holstein Kiel empfangen. Viele begeisterte Fußballfans standen im Eingangsbereich des Landtags Spalier und begrüßten die Spieler mit tosendem Applaus. Günther bezeichnete die vergangene Spielzeit als "herausragend" und dankte allen Beteiligten für ihr großes Engagement.

Picture
18. Mai  

Antrittsbesuch von Hamburgs Erstem Bürgermeister

Zwei Männer stehen nebeneinander auf einem Balkon und schauen in die Ferne.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Günther hat den neuen Ersten Bürgermeister von Hamburg, Dr. Peter Tschentscher, empfangen. Ich freue mich auf die künftige Zusammenarbeit", sagte Günther beim Treffen in der Staatskanzlei. Er habe Hamburgs Bürgermeister als verlässlichen Partner kennengelernt. Der Ministerpräsident unterstrich die Bedeutung der Kooperation beider Länder: "Wir sind nur zusammen stark im Norden".

mehr lesen
Picture
17. Mai  

Werftrundgang bei Thyssenkrupp Marine Systems

Ministerpräsident Daniel Günther (2.v.r.) beim Werftrundgang.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat den Schiffsbauer TKMS in Kiel besucht. Vor Ort sprach er über die aktuelle Auftragslage und unterstrich den Stellenwert der Beschäftigten: "Die rund 5.800 Mitarbeiter von Thyssenkrupp Marine Systems verfügen über eine herausragende technologische Expertise - das haben mir der Rundgang über die Werft und die Gespräche mit den Menschen nochmals verdeutlicht."

Picture
16. Mai  

Landfrauentag in Neumünster

Ein Mann steht an einem Rednerpult und schaut auf eine große Menschenmenge in einer Halle.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat die schleswig-holsteinischen Landfrauen als starke Stimme für Frauen und Familien bezeichnet. Auf dem Landfrauentag in Neumünster lobte er sie als unverzichtbare Brückenbauerinnen, die es sich zur Aufgabe gemacht hätten, die Lebensqualität im ländlichen Raum zu erhalten. "Das liegt auch mir am Herzen, deswegen sehe ich in Ihnen natürliche Verbündete."

mehr lesen
Picture
16. Mai  

Günther besucht internationale Schule

Einige Männer, Frauen und Kinder verschiedener Nationalitäten posieren gemeinsam für die Kamera.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat in Pinneberg dem International School Campus (ISC) einen Besuch abgestattet. Nach einem Rundgang durch die Schule gab es für den Regierungschef die Gelegenheit für ein Gespräch mit Elternvertretern und Schulleitung. Auf dem ISC werden 140 Schüler aus 22 Nationen bilingual in englischer und deutscher Sprache unterrichtet.

Picture
15. Mai  

Familienempfang der Landesregierung

Ein Mann im Anzug unterhält sich mit einer Frau in Sportkleidung.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther und Landtagspräsident Klaus Schlie haben als Zeichen der Anerkennung rund 500 Special-Olympics-Teilnehmer und Familienangehörige zu einem Empfang ins Kieler Landeshaus eingeladen. Damit solle die Unterstützung und das selbstlose Engagement der Angehörigen gewürdigt werden, sagte der Regierungschef.

mehr lesen
Picture
15. Mai  

Auswärtige Kabinettssitzung

Personen in Schutzkleidung lauschen stehen vor einem Stall und lauschen einem anderen Mann, der ihnen etwas erklärt.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat sich Rande einer auswärtigen Kabinettssitzung dafür ausgesprochen, den Ökolandbau stärker zu fördern. So habe sich die Koalition darauf verständigt, die Förderung des Ökolandbaus in dieser Legislaturperiode mit 25 Millionen Euro zusätzlich zu unterstützen, sagte Günther in Krummbek. Vorangegangen waren Besuche bei zwei landwirtschaftlichen Betrieben.

mehr lesen
Picture
14. Mai  

Startschuss für die Special Olympics

Eine dunkle Halle, die von zahlreichen Scheinwerfern durchflutet wird. Auf einer Bühne tanzt eine Gruppe Jugendlicher. Vor der Bühne stehen viele bunt gekleidete Menschen.
© Staatskanzlei

In Kiel sind die Nationalen Spiele für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung gestartet. "Die Special Olympics zeigen: Menschen mit Behinderungen gehören zu unserer Gesellschaft", sagte Ministerpräsident Daniel Günther in Kiel, "sie bringen echtes Olympia-Feeling mitten in die Stadt und nach ganz Schleswig-Holstein." Zu den Spielen werden 4.600 Sportler erwartet.

mehr lesen
Picture
13. Mai  

Rundgang auf dem Gottorfer Landmarkt

Ein Mann spricht mit einer Gruppe Menschen mit Schürzen.
© Staatskanzlei

Bei strahlendem Sonnenschein hat Ministerpräsident Daniel Günther auf der Schleswiger Museumsinsel den 19. Gottorfer Landmarkt besucht. Mit 150 Ausstellern und mehr als 14.300 Besuchern war die Veranstaltung am Internationalen Museumstag erfolgreicher als im Vorjahr.

Picture
09. Mai  

Ausstellungseröffnung im Hansemuseum

Zwei Männer stehen vor einem Exponat, das aus runden blauen Scheiben besteht, auf die Sätze geschrieben sind. Ein Mann deutet auf eine der Scheiben.
© Staatskanzlei

Am Abend eröffnete Ministerpräsident Daniel Günther im Lübecker Hansemuseum die Sonderausstellung "Der Konsens. Europas Kultur der politischen Entscheidung". Die Ausstellung nimmt die Besucher mit auf den Hansetag 1518 und zeigt, wie europäische Einigung vor 500 Jahren ausgesehen hat. Die Ausstellung sei ein Vorzeigeprojekt, lobte der Regierungschef.

Picture
09. Mai  

Werben für die europäische Idee

Ein Mann steht in einem prunkvollen Saal vor zahlreichen sitzenden Gästen und hält eine Rede.
© Staatskanzlei

Bei einer Veranstaltung der größten pro-europäischen Bürgerinitiative Deutschlands, der Europa-Union, hat Ministerpräsident Günther in Lübeck dafür geworben, stärker für Europa zu werben. Freie Presse, freie Meinung, freie Wahlen, freier Handel oder freies Reisen seien Errungenschaften, auf die man stolz sein könne, sagte er. "Wir müssen alles daran setzen, dass wir sie nicht wieder verlieren."

mehr lesen
Picture
08. Mai  

Ausgezeichnetes Ehrenamt

Mehrere Männer halten Urkunden in den Händen und lächeln in die Kamera.
© Frank Peter

Für ihr ehrenamtliches Engagement in Kultur, Tourismus und Heimatgeschichte sowie in Seniorenheimen, Sozialverbänden und der Feuerwehr hat Ministerpräsident Daniel Günther sechs Schleswig-Holsteiner die Ehrennadel des Landes verliehen. Ausgezeichnet wurden: Joachim Sprenger (v.l.), Reinhold Möller, Karl-Heinz Langer, Martin Kube, Peter Dittmer und Siegfried Austel.

mehr lesen
Picture
08. Mai  

Gut ausgestattet für die Special Olympics

Menschengruppe mit einheitlichen T-Shirts mit der Aufschrift "Special Olympics Schleswig-Holstein".
© Staatskanzlei

Knapp eine Woche vor dem Start der Special Olympics in Kiel haben gut 50 Sportlerinnen und Sportler Ministerpräsident Daniel Günther besucht. Im Gepäck hatten sie eines der T-Shirts, das Athleten und Betreuer während der Spiele tragen werden. Der Regierungschef hatte Kauf und Druck der einheitlichen Shirts aus seinem Verfügungsfonds finanziell unterstützt.

mehr lesen
Picture
07. Mai  

70 Jahre in der Landwirtschaft

Zwei Männer schütteln einander die Hände.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat dem 85-jährigen Günther Ehmke zum Betriebsjubiläum gratuliert. Seit 1948 arbeitet Ehmke auf dem Hof Rosenfelde, einem Ackerbaubetrieb in der Gemeinde Grube im Kreis Ostholstein. Als Zeichen der Anerkennung überreichte der Regierungschef ihm eine silberne Gedenkplakette mit Landeswappen.

mehr lesen
Picture
07. Mai  

Besuch der DOSB-Chefin

Ministerpräsident Daniel Günther (v.l.), DOSB-Chefin Veronika Rücker und der Präsident des Landessportverbands, Hans-Jakob Thiessen, sitzen an einem Tisch.
© Staatskanzlei

Regierungschef Daniel Günther hat Veronika Rücker, Vorstandsvorsitzende des DOSB, empfangen. Mit der Sportwissenschaftlerin steht seit dem 1. Januar 2018 erstmals eine Frau an der Spitze des deutschen Sports. Schleswig-Holstein freut sich auf die Zusammenarbeit und hofft auf ein erfolgreiches Abschneiden aller deutschen Athleten bei den zukünftigen olympischen Veranstaltungen.

Picture
06. Mai  

100 Jahre Matrosenaufstand

Ein Mann steht an einem Rednerpult vor einer großen Menschenmenge auf Stühlen.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Günther hat im Kieler Schloss zwei Ausstellungen zum Matrosenaufstand eröffnet, die ab sofort in Kiel zu sehen sind. Gleichzeitig rief Günther dazu auf, sich für die freiheitliche Demokratie einzusetzen. Das Jahr 1918 habe die Menschen gelehrt: Demokratie, Frieden und Grundrechte brauchen mutige Männer und Frauen, die sich um diese Werte sorgen und die für sie kämpfen.

mehr lesen
Picture
04. Mai  

Start in die Kohlsaison

Ein Mann im Anzug steht neben zwei Frauen in Tracht. Gemeinsam pflanzen sie Kohl in einem Hochbeet.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat im KOHLosseum Wesselburen, Kreis Dithmarschen, die neue Kohlsaison eröffnet. Gemeinsam mit Kreispräsident Hans-Harald Böttger und den amtierenden Kohlregentinnen Bente Borwieck und Angelina Knuth (v.l.) setzte er die ersten Kohlpflanzen des Jahres.

Picture
04. Mai  

Abschied in den Einsatz

Günther wünschte den Soldaten alles Gute für ihren Auslandseinsatz.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat 73 Soldatinnen und Soldaten in ihren Auslandseinsatz in Mali, Niger und Prizren (Kosovo) verabschiedet. Dabei sicherte er ihnen die Unterstützung und Rückendeckung des Landes zu: "Schleswig-Holstein steht an Ihrer Seite. Unsere Gedanken sind bei Ihnen", sagte Günther auf dem Stützpunkt des 164. Spezialpionierregiments in Husum.

mehr lesen
Picture
03. Mai  

Antrittsbesuch der indischen Botschafterin

Im Beisein von Ministerpräsident Daniel Günther trug sich die indische Botschafterin in das Gästebuch der Landesregierung ein.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat die indische Botschafterin Mukta Dutta Tomar zum Antrittsbesuch empfangen. Nach dem sich Tomar in das Gästebuch der Landesregierung eingetragen hatte, sprach sie mit Günther über Möglichkeiten, die deutsch-indische Zusammenarbeit weiter auszubauen. Seit April 2017 vertritt Tomar als Botschafterin die Republik Indien in Deutschland.

Picture
02. Mai  

10 Jahre Landesverfassungsgericht

Ministerpräsident Daniel Günther am Rednerpult.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat dem Landesverfassungsgericht anlässlich seines 10-jährigen Bestehens gratuliert. Er dankte den Richterinnen und Richtern für ihre Arbeit und betonte: "Sie leisten einen unverzichtbaren Beitrag für eine stabile Demokratie in Deutschland." Mit der Einrichtung des Landesverfassungsgerichtes in Schleswig sei eine starke und schlagkräftige Judikative gewährleistet.

mehr lesen
Picture
02. Mai  

Gespräch mit dem Vorsitzenden des Reservistenverbandes

Oberstleutnant Dr. Marc Lemmermann (l.) überreichte Ministerpräsident Günther ein Wappen.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat Oberstleutnant Dr. Marc Lemmermann zum Antrittsbesuch in der Staatskanzlei empfangen. Der Landesvorsitzende des Reservistenverbandes Schleswig-Holstein sprach mit dem Regierungschef über die aktuelle Situation des Verbandes und Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit dem Land.

Picture
27. April  

Olympischer Fackellauf von Berlin nach Kiel

Menschengruppe
© Landesvertretung SH

Ministerpräsident Daniel Günther hat die Fackelläufer der bevorstehenden Special Olympics in Berlin empfangen. "Ganz Schleswig-Holstein freut sich auf die Spiele", sagte Günther. Sie seien für Kiel und das Land ein wichtiges Sportereignis. Im Abschluss verabschiedete er die Athleten auf ihren Weg in die Landeshauptstadt; dieser führt über 13 Stationen und endet am 14. Mai mit der Eröffnungsfeier.

mehr lesen
Picture
26. April  

Saubere Luft im Kieler Hafen

Sieben Männer sitzen nebeneinander an einem langen Tisch, vor ihnen knien Journalisten. Hinter ihnen hängt ein Luftbild des Kieler Hafens.
© Staatskanzlei

An Bord der "AIDAluna" hat Ministerpräsident Daniel Günther mit Vertretern aus Politik und Schifffahrt eine gemeinsame Absichtserklärung unterzeichnet, die die Weichen für einen umweltfreundlicheren und somit zukunftsfähigen Kreuzfahrttourismus stellt. Neben dem Bau einer Landstromanlage am Ostseekai ist die Nutzung von emissionsarmen Flüssigerdgas und neuen Filtertechnologien vorgesehen.

mehr lesen
Picture
25. April  

Treffen mit Gewerkschaftern

Ministerpräsident Daniel Günther beim Austausch mit Gewerkschaftsvertretern.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat die Bedeutung der Zusammenarbeit von Politik und Gewerkschaften anlässlich des Tags der Arbeit betont: "Wir stehen vor großen Herausforderungen. Und diese müssen wir gemeinsam angehen", sagte Günther vor rund 100 Mitgliedern des Deutschen Gewerkschaftsbundes, des Deutschen Beamtenbundes und der Tarifunion bei einem gemeinsamen Abendessen in Neumünster.

mehr lesen
Picture
24. April  

Treffen mit Barbara und Georg Nathan

Vier Menschen sitzen an einem Tisch und unterhalten sich.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Günther hat das Ehepaar Barbara und Georg Nathan getroffen, die beiden Amerikaner sind Nachfahren von Überlebenden des Todesmarsches im April 1945 nach Kiel. Es sei wichtig, dass dieses dunkle Kapitel deutscher Geschichte und die damit verbundenen Grausamkeiten nicht in Vergessenheit gerieten, sagte der Regierungschef.

mehr lesen
Picture
23. April  

Anglasen auf der Hannover-Messe

Zwei Männer ziehen an einem Glockenseil.
© CAU

Mit dem traditionell maritimen Anglasen haben Ministerpräsident Daniel Günther und CAU-Präsident Prof. Dr. Lutz Kipp auf der Hannover-Messe den Stand der CAU offiziell eröffnet. Unter dem Motto "Wirtschaft trifft Wissenschaft - Wissenschaft trifft Wirtschaft" kamen beim Schleswig-Holstein-Tag Akteure aus Mittelstand, Wirtschaftsförderung, Wissenschaft und Politik zusammen.

mehr lesen
Picture
22. April  

Auftakt zur Hannover-Messe

Bildungsministerin Karin Prien (v.l.), CAU-Präsident Professor Lutz Kipp, Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Daniel Günther.
© Pawlowski / CAU

Bei der Eröffnung der weltweit größten Industrieschau hat Ministerpräsident Daniel Günther gemeinsam mit Bildungsministerin Karin Prien und dem Präsidenten der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Professor Lutz Kipp, die Bundeskanzlerin getroffen. Zum ersten Mal gibt es auf der Hannover-Messe unter dem Motto "Wirtschaft trifft Wissenschaft" einen Schleswig-Holstein-Tag.

mehr lesen
Picture
21. April  

Besuch bei der Landesfeuerwehrversammlung

Ministerpräsident Daniel Günther, der scheidende Landesbrandmeister Detlef Radtke (M.) und dessen Nachfolger Frank Homrich.
© Landesfeuerwehrverband

Ministerpräsident Daniel Günther hat auf der Landesfeuerwehrversammlung in Reußenköge die große Bedeutung der Feuerwehr für das Land hervorgehoben. In Schleswig-Holstein engagieren sich mehr als 60.000 Frauen und Männer in knapp 1.350 Feuerwehren. "Jede einzelne Feuerwehr ist wichtig. Wir brauchen jede helfende Hand, in Zukunft noch mehr als bisher", betonte der Regierungschef.

Picture
19. April  

Gespräche in Rotterdam

Gespräche in Rotterdam
© Staatskanzlei

Gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft hat sich Ministerpräsident Daniel Günther in Rotterdam über die Chancen und Nutzen eines LNG-Terminals informiert. Er fahre mit der großen Hoffnung zurück, dass auch in Schleswig-Holstein ein Flüssiggas (LNG)-Terminal realisierbar sei, sagte der Regierungschef.

mehr lesen
Picture
18. April  

Zehn Jahre Landesforsten

Ein Mann in Arbeitskleidung gräbt ein Loch mit einem Spaten, ein anderer Mann und ein kleines Mädchen setzen einen jungen Baum in das Loch.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten zum zehnjährigen Bestehen gratuliert. Die Anstalt öffentlichen Rechts habe in den vergangenen Jahren einen "blühenden Fortschritt" erlebt, sagte Günther vor rund 250 Gästen. Auf dem Gelände der Försterei Schierenwald griff der Regierungschef auch selbst zur Schaufel und pflanzte mit zahlreichen Freiwilligen Bäume.

mehr lesen
Picture
18. April  

Treffen mit EU-Spitzenbeamtem

Zwei Männer stehen vor einer Landesflagge
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat den Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland, Richard Kühnel, in Kiel empfangen. Bei dem Gespräch ging es unter anderem um die Finanzierung von EU-Förderprogrammen.

mehr lesen
Picture
13. April  

Abschied für einen engagierten Streiter

Ministerpräsident Daniel Günther (r.) verabschiedete Günther Ernst-Basten (Mitte) in den Ruhestand. Nachfolger wird Michael Saitner (l.).
© Staatskanzlei

Nach elf Jahren verlässt Günter Ernst-Basten den Vorstand des Paritätischen Wohlfahrtsverbands. Ministerpräsident Günther dankte ihm für die Zusammenarbeit. "Mit Ihrem großen Engagement in der Sozialpolitik haben Sie einen wichtigen Beitrag für eine gerechte Gesellschaft geleistet", sagte Günther vor rund 250 Gästen in Kiel und lobte ihn als verlässlichen und kompetenten Partner.

mehr lesen
Picture
29. März  

Rundgang über die Stena Line

Drei Männer stehen auf der Brücke eines Schiffes.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat die Stena Line besucht. Bei seinem Rundgang über die Fähre sprach der Regierungschef unter anderem mit dem Deutschland-Geschäftsführer Ron Gerlach (l.) über die Nachhaltigkeitsstrategie der Reederei.

Picture
28. März  

Besuch bei Hobby in Rendsburg

Drei Männer stehen vor einem langen Stück Metall. Einer der Männer erklärt den anderen etwas.
© Jörg Wohlfromm

In Fockbek hat Ministerpräsident Daniel Günther das Werk des Wohnmobil-Herstellers Hobby besucht. Auf einem Rundgang zeigte Geschäftsführer Harald Striewski (r.) dem Regierungschef und dem Landtagsabgeordneten Hans Hinrich Neve (l.) die Fertigungshallen.

Picture
28. März  

Gespräch mit Schülern in Büdelsdorf

Eine junge Frau mit Kopftuch deutet auf einen Computermonitor. Neben ihr sitzt ein Mann und schaut auf den Bildschirm.
© Staatskanzlei

Zum Start der Veranstaltungsreihe "Heute das Morgen denken - Unsere Zukunft gemeinsam gestalten" hat Ministerpräsident Daniel Günther die Heinrich-Heine Schule in Büdelsdorf besucht. Nach einem Rundgang durch die Schule sprach der Regierungschef mit Oberstufenschülern über ihren alltäglichen Medieneinsatz sowie die Chancen und Risiken der Digitalisierung.

mehr lesen
Picture
24. März  

Konzert gegen die Kälte

Zwei Personen stehen auf einer Bühne, neben ihnen Gitarren und andere Musikinstrumente. Sie schauen gemeinsam auf eine große Menschenmenge vor der Bühne.
© Staatskanzlei

Zum Auftakt der Benefiz-Veranstaltung "Konzert gegen die Kälte" hat Ministerpräsident Daniel Günther den Helfern der Kieler Stadtmission für ihre großartige Arbeit in der Obdachlosenfürsorge gedankt. Wohnungslosigkeit sei "die extremste Form der sozialen Ausgrenzung", die sich die meisten Menschen nicht ausmalen könnten, sagte der Regierungschef auf der Kieler Krusenkoppel.

Picture
24. März  

Ausstellungseröffnung für einen großen Künstler

Ein Mann steht an einem Rednerpult. Hinter ihm hängen Gemälde an einer Wand.
© Staatskanzlei

Als einen der" bedeutendsten und bekanntesten Künstler" hat Ministerpräsident Günther den Maler Professor Klaus Fußmann gewürdigt. "Sie sind der Künstler Schleswig-Holsteins", sagte Günther bei der Eröffnung der Ausstellung "Fußmann. Von Anfang an" im Museum für Kunst und Kulturgeschichte in Schleswig. Kaum ein zeitgenössischer Maler sei dem Land der Horizonte so verbunden.

mehr lesen
Picture
23. März  

Besuch vom nördlichen Nachbarn

Ministerpräsident Günther (r.) und Botschafter Petersen schütteln sich vor einer Landesflagge die Hand.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat den dänischen Botschafter, Friis Arne Petersen, zum Gespräch in der Staatskanzlei empfangen. Seit 1997 hat der 65-jährige Diplomat das dänische Königreich an verschiedenen Stationen im Ausland vertreten, unter anderem bei der Europäischen Union, in den Vereinigten Staaten von Amerika oder in China. Seit 2015 ist er Botschafter in Deutschland.

Picture
22. März  

Ernennungsurkunde für Professor Dr. Brüning

Ministerpräsident Daniel Günther (l.) überreicht Professor Dr. Christoph Brüning einen Blumenstrauß.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat dem neuen Vizepräsidenten des Landesverfassungsgerichtes, Prof. Dr. Christoph Brüning, die Ernennungsurkunde überreicht. "Die Arbeit in diesem juristischen Element ist Ihnen vertraut. Nun rücken Sie an die Spitze des Schleswiger Gerichtes auf. Dazu gratuliere ich Ihnen herzlich", sagte der Regierungschef. Brüning tritt die Nachfolge von Hans-Joachim Schmalz an.

mehr lesen
Picture
20. März  

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit intensivieren

Ein Mann steht an einem Rednerpult
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat in Padborg betont, dass die sehr erfolgreiche deutsch-dänische Zusammenarbeit in der Region Sønderjylland-Schleswig weiter ausgebaut werden solle. Ein Hauptaugenmerk liege auf der Gründung der "Wirtschaftsregion Nord". "Eine intensive Kooperation mit Dänemark und Hamburg lohnt sich für alle Beteiligten", sagte der Regierungschef.

mehr lesen
Picture
20. März  

Bundesverdienstkreuz für bedeutenden Archäologen

Ministerpräsident Daniel Günther (r.) mit Prof. Dr. Claus von Carnap-Bornheim.
© Frank Peter

Ministerpräsident Günther hat dem Leitenden Direktor der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf, Professor Dr. Claus von Carnap-Bornheim, das Bundesverdienstkreuz überreicht. Der 60-Jährige habe sich um die Archäologie besonders verdient gemacht, sagte er. "Sie sind ein Mann, der zum Erfolg führt, was er anpackt. Diese glückliche Hand wünsche ich Ihnen auch für die Zukunft."

mehr lesen
Picture
16. März  

Messerundgang über die New Energy

Menschengruppe
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Günther hat bei seinem Rundgang über die New Energy, eine der größten Messen für Erneuerbare Energien in Deutschland, für mehr Kooperation im Klimaschutz geworben. "Beim Klimaschutz kann niemand alleine etwas erreichen. Es braucht gesamtgesellschaftliches Engagement und internationale Zusammenarbeit", sagte er und lobte insbesondere das neu gegründete Klimabündnis Nordfriesland.

mehr lesen
Picture
15. März  

Treffen der Länderchefs in Brüssel

Menschengruppe
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat an der Konferenz der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder in Brüssel teilgenommen. Auf der Agenda stehen insbesondere europapolitische Themen u.a. EU-Vorgaben zur Luftreinhaltung, die Flüchtlings- und Migrationspolitik, die Zukunft der gemeinschaftlichen Agrarpolitik sowie Wissenschafts- und Forschungspolitik.

Picture
13. März  

Überreichung der Bundesverdienstorden

Ministerpräsident Daniel Günther überreichte die Bundesverdienstorden an sieben engagierte Schleswig-Holsteiner.
© Frank Peter

Ministerpräsident Daniel Günther hat Bundesverdienstorden an Inge-Brigitte Gerisch-Hölk (v.l.), Günther Barten, Marianne Ehlers, Hannelore Struve, Gunter Hagelberg, Detlef Radtke und Horst Wardius überreicht. Die sieben Schleswig-Holsteiner wurden damit vom Bundespräsidenten für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.

mehr lesen
Picture
09. März  

Glückwünsche zum 875. Geburtstag Lübecks

Ministerpräsident Günther (m.) im Gespräch mit Bürgermeister Bernd Saxe (r.) und Lars Fetköter.
© Staatskanzlei

Bei einem Festakt in der Musik- und Kongresshalle Lübeck hat Ministerpräsident Daniel Günther der Hansestadt Lübeck zum 875. Geburtstag gratuliert. Günther erinnerte an die Historie der Stadt und verwies auf ihre heutige Bedeutung als Wissenschaftsstandort. "Die Lübeckerinnen und Lübecker haben allen Grund, mit Stolz und Zuversicht auf ihre Stadt zu schauen", betonte der Regierungschef.

mehr lesen
Picture
09. März  

Neue Wege in der Digitalen Verwaltung

Ministerpräsident Günther beim Austausch mit den Mitarbeitern der Mach AG.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther besuchte die in Lübeck ansässige Mach AG, einen der führenden Software-Anbieter für die öffentliche Verwaltung. In Zusammenarbeit mit der Universität zu Lübeck werden zukünftig an einem neuen Lehrstuhl moderne Ansätze in der digitalen Verwaltung erforscht. "Wir wollen gemeinsam die Chancen des digitalen Wandels nutzen", betonte Günther.

Picture
09. März  

Besuch der Firma Bockholdt

Zwei Männer und eine Frau stehen neben einer modernen Reinigungsmaschine mit roter Bürste.
© Staatskanzlei

Daniel Günther hat in Lübeck die Firma Bockholdt besucht. Bei seinem Rundgang erhielt Günther einen Einblick in die Arbeit des Reinigungsunternehmens. Mit 4.000 Angestellten ist Bockholt einer der größten Arbeitgeber im Land und setzt seit Jahren verstärkt auf Digitalisierung. Vor Ort eröffnete Günther die interne Online-Weiterbildungsakademie und gratulierte Mitarbeitern zum Betriebsjubiläum.

Picture
08. März  

Förderung von Jungunternehmern

Fünf Männer diskutieren in einem Raum stehend.
© Staatskanzlei

Die Start-Up-Szene im Land gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Ministerpräsident Daniel Günther traf sich mit jungen Gründern und Unterstützern in der Kieler Starterkitchen, um über aktuelle Herausforderungen und Fördermöglichkeiten des Landes für Unternehmensgründungen zu sprechen. "Im echten Norden läuft offenbar schon vieles gut", resümierte Günther. Es gebe allerdings noch Ausbaupotenzial.

Picture
08. März  

Ausgezeichnetes Engagement

Ministerpräsident Daniel Günther steht neben sechs Frauen.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat anlässlich des Internationalen Frauentages sechs Bürgerinnen für ihr ehrenamtliches Engagement mit der Ehrennadel des Landes Schleswig-Holstein ausgezeichnet. Geehrt wurden: Dörte Lindner-Schmidt (v.l.), Inge Kröger, Anne Wolf, Nancy Gomes Gonzales-Juse, Rena Kemski und Jutta Adomat.

Picture
08. März  

Antrittsbesuch des ungarischen Botschafters

Ministerpräsident Daniel Günther (r.) und S.E. Dr.  Péter Györkös, schütteln einander vor der Landesflagge die Hände.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat den ungarischen Botschafter, Dr. Péter Györkös, zum Antrittsbesuch empfangen. Der 54-Jährige trug sich in das Gästebuch der Landesregierung ein. Györkös ist seit 30 Jahren im diplomatischen Dienst tätig, seit November 2015 als Botschafter in Deutschland. Mit Deutschland verbindet ihn eine lange Beziehung: 1992 promovierte er sogar zur Deutschen Einheit.

Picture
08. März  

Gespräch mit Bewohnerbeiräten

Viele Menschen – einige von ihnen in Rollstühlen – sitzen an einem langen Tisch.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther und Sozialminister Dr. Heiner Garg haben in Kiel die Landesarbeitsgemeinschaften der Bewohnerbeiräte und Werkstatträte empfangen. Mit den Gästen sprach Günther unter anderem über Inklusion und die bessere Beteiligung von Menschen mit Behinderungen. Die Landesarbeitsgemeinschaften repräsentieren zusammen mehr als 12.000 Menschen mit Handicap aus dem echten Norden.

Picture
07. März  

Schüler-Unternehmer zu Besuch

Ministerpräsident Günther mit den Schülern des Coppernicus-Gymnasiums.
© Staatskanzlei

Vier Schüler aus dem Coppernicus-Gymnasium in Norderstedt empfing Ministerpräsident Günther in der Staatskanzlei und informierte sich über ihr Schülerunternehmen "La Lumiere". Im Rahmen des bundesweiten JUNIOR-Programms entwickeln und verkaufen die Schüler eigenständig ihre Lampen.

Picture
07. März  

25 Jahre Nordakademie

Ein Mann steht an einem Rednerpult, auf der rechten Seite ist eine PowerPoint-Präsentation an die Wand geworfen.
© Staatskanzlei

Zum 25-jährigen Bestehen der Nordakademie würdigte Ministerpräsident Daniel Günther die Arbeit der vergangenen Jahre. "Mit 2.000 Studierenden, 14 Studiengängen und mehr als 500 kooperierenden Unternehmen ist die Nordakademie längst fest verankert in der Hochschullandschaft Schleswig-Holsteins", betonte der Regierungschef auf der Feierstunde in Elmshorn.

mehr lesen
Picture
07. März  

Schlüsselübergabe in Kronshagen

Ministerpräsident Daniel Günther (v. l.) und Kronshagens Bürgermeister Ingo Sander überreichten dem Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Kronshagen, Christian Esselbach, symbolisch den Schlüssel zum neuen Gerätehaus.
© Staatskanzlei

Ein Jahr nach dem Großbrand im Gerätehaus der Kronshagener Feuerwehr gratulierte Ministerpräsident Daniel Günther den Kameraden zum Neustart. "Nach dem verheerenden Brand haben Sie innerhalb eines guten Jahres alles wieder aufgebaut. Das ist sehr beeindruckend, und darauf können Sie stolz sein", sagte Günther. Er bezeichnete den schnellen Wiederaufbau als starke Gemeinschaftsleistung.

mehr lesen
Picture
06. März  

Auswärtige Kabinettssitzung bei European XFEL

Ministerpräsident Günther und Wissenschaftsministerin Prien besichtigen den hellerleuchteten Tunnel der Röntgenlaseranlage.
© Staatskanzlei

"Schleswig-Holstein wird sich in Zukunft als Standort für Spitzenforschung noch stärker profilieren", sagte Ministerpräsident Daniel Günther im Anschluss an die auswärtige Kabinettssitzung im Forschungszentrum European XFEL in Schenefeld (Kreis Pinneberg). Die weltweit leistungsfähigste Röntgenlaseranlage ist das bedeutendste Infrastrukturvorhaben für die Forschung in Europa.

mehr lesen
Picture
05. März  

Rede beim Kreisbauerntag

Ministerpräsident Daniel Günther (3.v.l.) mit dem Präsidenten des Bauernverbandes Werner Schwarz (v.l.), Ulrike Röhr, Präsidentin des LandFrauenverbandes und Friedrich Klose, Kreisvorsitzender des Bauernverbandes.
© Staatskanzlei

Schleswig-Holstein brauche eine stabile und leistungsfähige Landwirtschaft, sagte Ministerpräsident Daniel Günther beim 71. Kreisbauerntag in Bad Oldesloe. Auch für die Zukunft des ländlichen Raumes sei sie unerlässlich. Dazu sei es wichtig, gemeinsam in der Gesellschaft für Wertschätzung und Verständnis für die Arbeit der Landwirte zu werben.

Picture
28. Februar  

Verkauf der HSH Nordbank

Fünf Personen sitzen an einem Tisch, vor ihnen stehen Mikrofone. V.l.n.r.: Staatssekretär Philipp Nimmermann, Finanzministerin Monika Heinold, Ministerpräsident Daniel Günther, Erster Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz, Finanzsenator Peter Tschentscher.
© Staatskanzlei

Die Regierungen Schleswig-Holsteins und Hamburgs haben dem Abschluss eines Kaufvertrags über die Länderanteile an der HSH Nordbank für rund eine Milliarde Euro zugestimmt. "Mit der heutigen Unterzeichnung des Kaufvertrags haben wir etwas erreicht, das viele noch vor einem Jahr für unmöglich gehalten hätten", sagte Ministerpräsident Daniel Günther (Mitte).

mehr lesen
Picture
22. Februar  

Gespräch mit der maritimen Wirtschaft

Ministerpräsident Daniel Günther am Rednerpult.
© Staatskanzlei

Beim Parlamentarischen Abend des Verbands für Schiffbau und Meerestechnik hat Ministerpräsident Günther die Bedeutung der maritimen Wirtschaft für Schleswig-Holstein unterstrichen. "Die Branche hat ein riesiges Innovationspotenzial", sagte er. Traditionsunternehmen, Gründer und Forscher bildeten hier eine "echte High-Tech-Industrie", die den Vergleich zur Luft- und Raumfahrt nicht scheuen müsse.

Picture
22. Februar  

Gespräch mit Firmlingen aus Kiel

Ministerpräsident Daniel Günther (r.) mit den Firmlingen im Landtag.
© Staatskanzlei

Am Rande der Landtagssitzung hat Ministerpräsident Daniel Günther 14 Firmlinge der katholischen Pfarrei Franz von Assisi Kiel getroffen. Die Jugendlichen beschäftigen sich in ihrem Firmunterricht mit dem Thema "Christ sein und Politik - passt das zusammen?" und suchten dazu das Gespräch mit dem Regierungschef.

Picture
21. Februar  

Keine Gewalt gegen Polizeibeamte

Landtagspräsident Klaus Schlie (r.) überreicht einen Teddybären in Polizeiuniform an Ministerpräsident Daniel Günther.
© Innenministerium

Beim Sponsorenessen des Hilfs- und Unterstützungsfonds der Polizei hat Ministerpräsident Daniel Günther den Initiatoren um den Vorsitzenden, Klaus Schlie (r.), Anerkennung gezollt. "Der Anlass der Hilfe ist traurig. Aber diejenigen, die spenden und die sich für die Opfer einsetzen, leisten Großartiges", sagte er. Gewalt und gezielte Attacken gegen Einsatzkräfte der Polizei seien nicht hinnehmbar.

Picture
20. Februar  

Drei Landesorden verliehen

Der Ministerpräsident steht links neben den drei Trägern des Landesordens
© Frank Peter

Der Verdienstorden des Landes ist die höchste staatliche Auszeichnung in Schleswig-Holstein. Ministerpräsident Daniel Günther verlieh den Landesorden in Kiel an (v.re.) Lorenz Marckwardt, Wilfried Saust und Professor Dr. Jürgen Miethke.

Picture
16. Februar  

Förderbescheidübergabe an Grundschule

Ministerpräsident Daniel Günther spricht zum Publikum in der Turnhalle der
© Staatskanzlei

Für den dringend erforderlichen Neubau der "Grundschule an der Schwale" in Neumünster überreichte Ministerpräsident Daniel Günther einen Förderbescheid über 3,12 Millionen Euro an Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras. "Gute Bildung ist der Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Gerade hierbei spielt die Grundschule eine besondere Rolle", betonte der Regierungschef.

mehr lesen
Picture
15. Februar  

Besuch bei German Naval Yards Kiel

Ministerpräsident Daniel Günther (2.v.l.) beim Werftrundgang in Kiel.
© Staatskanzlei

"Die Maritime Wirtschaft gehört zu den Schlüsseltechnologien, die wir in Deutschland weiterhin unterstützen werden", sagte Ministerpräsident Daniel Günther bei einem Besuch der Werft German Naval Yards Kiel. Nach einem Werftrundgang sprach er mit Geschäftsführer Holger Kahl und Marine-Vertriebsleiter Dr. Jörg Brechtefeld über aktuelle Entwicklungen im Yacht- und Marineschiffbau.

mehr lesen
Picture
15. Februar  

Trauer um Prinz Henrik

Ministerpräsident Daniel Günther trägt sich in das Kondolenzbuch ein.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat im Namen der gesamten Landesregierung der dänischen Königin Margrethe II. zum Tod ihres Mannes Prinz Henrik sein tief empfundenes Beileid ausgesprochen. Im dänischen Konsulat in Kiel trug sich Günther in das Kondolenzbuch ein.

Picture
14. Februar  

Deutsch-israelisches Demokratieprojekt

Ministerpräsident Daniel Günther steht am Rednerpult. Vor ihm sitzen zahlreiche Jugendliche.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Günther hat die deutsch-israelische Demokratiefortbildung "Betzvata - Miteinander" in Kiel eröffnet. 87 Schüler und 16 Lehrer nehmen an dem Training teil. Es soll die demokratischen Fähigkeiten der Jugendlichen - wie Toleranz und Akzeptanz - stärken. Demokratie sei mehr als Gewaltenteilung, Bürgerrechte und Meinungsfreiheit, sagte Günther. "Demokratie ist eine Haltung."

mehr lesen
Picture
13. Februar  

50 Jahre Inklusiver Karneval

Ministerpräsident Daniel Günther steht am Rednerpult.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat dem "Inklusiven Karneval" der Stiftung Drachensee zum 50-jährigen Bestehen gratuliert. "Sie organisieren hier eine der größten sozialen Karnevalsveranstaltungen", sagte Günther vor rund 160 Gästen im Kieler Schloss. Für ihn sei diese ein Paradebeispiel der gesellschaftlichen Inklusion in Schleswig-Holstein. Das Land wolle Inklusion selbstverständlich machen.

Picture
13. Februar  

Ernennung der neuen Stellvertreterin

Ein Mann überreicht einer Frau eine Urkunde, beide Personen lächeln.
© Staatskanzlei

Regierungschef Daniel Günther hat Monika Heinold zur ersten stellvertretenden Ministerpräsidentin ernannt. Günther erklärte, dass er Heinold als kluge und durchsetzungsstarke Politikerin, aber auch als angenehmen Menschen schätze. "Ich freue mich auf eine weiterhin offene, konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit mit meiner neuen Stellvertreterin", sagte der Ministerpräsident in Kiel.

Picture
09. Februar  

Besuch der Ausbildungsmesse

Ministerpräsident Daniel Günther im Gespräch mit den Mitarbeitern der Landespolizei.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat die Berufsmesse "Ausbildung im öffentlichen Dienst" im CITTI-Park in Lübeck besucht. An zehn Ständen präsentierte sich das Land, unter anderem dabei waren die Landespolizei, die Steuerverwaltung sowie der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr.

mehr lesen
Picture
02. Februar  

Günther übernimmt Vorsitz der Länderkammer

Ministerpräsident Daniel Günther in der Mitte des Bundesrats-Präsidiums.
© Bundesrat | Frank Bräuer

Ministerpräsident Daniel Günther hat stellvertretend den Vorsitz der 964. Sitzung des Bundesrates übernommen. Damit beginnt das Warmlaufen für die Bundesratspräsidentschaft, die der Regierungschef im November von Berlins Regierendem Bürgermeister, Michael Müller, übernimmt.

Picture
30. Januar  

Ausgezeichnetes Ehrenamt

Ordensträger stehen neben dem Ministerpräsidenten
© Frank Peter

Ministerpräsident Daniel Günther hat in Kiel vier Bundesverdienstorden überreicht. Für ihr Engagement geehrt wurden Hans-Günter Schmidt (v.li.), Volker Blöß, Hildegard Lunau und Salem Georg Hattab. Alle vier setzen sich seit mehreren Jahrzehnten ehrenamtlich für die gute Sache ein.

Picture
27. Januar  

Dank an die Feuerwehr

Wehrführer Marc Zielinski steht rechts neben Ministerpräsident Daniel Günther
© FF Bad Segeberg

Beim traditionellen Eisbeinessen der Freiwilligen Feuerwehr Bad Segeberg sprach Ministerpräsident Daniel Günther mit Wehrführer Mark Zielinski und bedankte sich für das große Engagement : "Die Freiwilligen Feuerwehren leisten Hilfe auf professionellem Niveau. Diese Bereitschaft und Hingabe ist wirklich beeindruckend."

Picture
26. Januar  

Tag zum Gedenken

Ministerpräsident Daniel Günther bei der Gedenkfeier im Landtag.
© Landtag

Ministerpräsident Daniel Günther hat im Landtag in Kiel an der zentralen Gedenkfeier des Landes für die Opfer des Nationalsozialismus teilgenommen: "Es ist ein Tag zum Gedenken und ein Tag zum Nachdenken. Wir müssen die Erinnerung an Holocaust wach halten - Tag für Tag", sagte er.

Picture
25. Januar  

Rinderschau in Neumünster

Ministerpräsident steht neben einem prämierten Rind
© Staatskanzlei

Die Arbeit der Rinderzucht Schleswig-Holstein genießt national und international einen hohen Ruf, die Zuchttiere sind weltweit anerkannt. Ministerpräsident Daniel Günther überzeugte sich davon beim Besuch der Schau "Neumünster am Abend" in den Holstenhallen in Neumünster.

Picture
24. Januar  

Energiewende voranbringen

Menschengruppe mit Ministerpräsident
© Staatskanzlei

Die Landesregierung setzt sich für Ausbau der Erneuerbaren Energien ein. "Wir wollen eine Energiewende, die von den Menschen im Land unterstützt wird", sagte Ministerpräsident Günther zum Empfang der Erneuerbaren Energien in Kiel. Wichtig sei es, die Themen Netzausbau, Speichertechniken und intelligentes Energiemanagement stärker mit einzubeziehen.

Picture
21. Januar  

Der kulinarische Norden in Berlin

Zwei Männer schauen einem Koch beim Zubereiten einer typisch schleswig-holsteinischen Mahlzeit zu.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther war zu Gast auf der Grünen Woche in Berlin. Während des Rundgangs in der "Schleswig-Holstein-Halle" hat sich der Regierungschef von den reichhaltigen kulinarischen Spezialitäten und Tourismusangeboten der 70 Aussteller aus dem echten Norden überzeugt. Anschließend besuchte er den von Bauernverband und Landwirtschaftskammer organisierten "Schleswig-Holstein-Abend".

mehr lesen
Picture
18. Januar  

Unterstützung für die CAU

Ministerpräsident Günther hält eine Rede in einem Hörsaal
© Staatskanzlei

Mehr Werbung für den Wissenschaftsstandort Schleswig-Holstein auch in Berlin: Beim Jahresempfang der Christian-Albrechts-Universität (CAU) zu Kiel sicherte Ministerpräsident Daniel Günther die Unterstützung der Landesregierung zu: "Lassen Sie uns gemeinsam Lehre und Forschung weiter voranbringen."

Picture
18. Januar  

Antrittsbesuch in Kiel

MinisterpräsidentGünther steht neben der französischen Botschafterin Anne-Marie Descôtes.
© Staatskanzlei

Zu ihrem Antrittsbesuch empfing Ministerpräsident Daniel Günther die französische Botschafterin Anne-Marie Descôtes. Schleswig-Holstein pflegt gute Beziehungen nach Frankreich: Mit der Region Pays de la Loire gibt es seit über 25 Jahren eine lebendige Partnerschaft.

Picture
18. Januar  

Starker Küstenschutz

Ministerpräsident Günther und Direktor Oelerich halten im Schnee ein Plakat des Landesbetriebs hoch
© Staatskanzlei

Zum zehnjährigen Bestehen des Landesbetriebes für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz wurden auch die grünen Arbeitsjacken auf ihre Schneetauglichkeit getestet. Ministerpräsident Daniel Günther bescheinigte dem Landesbetrieb zehn erfolgreiche Jahre: "Ohne den unermüdlichen Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sähen unsere Küsten längst anders aus."

mehr lesen
Picture
17. Januar  

Mit "Zora" ins digitale Zeitalter

Menschengruppe mit Ministerpräsident
© Staatskanzlei

Beim Neujahrsempfang der IHK zu Lübeck sicherte Ministerpräsident Daniel Günther der Wirtschaft Unterstützung bei der Einführung und der Weiterentwicklung digitaler Lösungen zu. Digitaler Besucher war der Roboter "Zora", den der Regierungschef zusammen mit Präses Friederike C. Kühn und anderen Gästen präsentierte.

Picture
17. Januar  

Neues Landeskirchenamt

Ein Mann spricht vor mehreren Menschen in einem Raum.
© Staatskanzlei

Zum Einweihungsfest des erweiterten Landeskirchenamts hat Ministerpräsident Günther die Glückwünsche des Landes überbracht. "Mit diesem Gebäude wird für alle sichtbar, dass die drei ehemaligen Landeskirchen endgültig zu einer Nordkirche zusammengewachsen sind", sagte Günther auf der Festveranstaltung in Kiel.

Picture
17. Januar  

Gespräch mit dem Marinebund

Heinz Maurus steht rechts neben Daniel Günther
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat Heinz Maurus, den Präsidenten des Deutschen Marinebundes, zum Antrittsbesuch in der Staatskanzlei begrüßt. Der Marinebund als größter und ältester maritimer Interessenverband Deutschlands hat rund 10.000 Mitglieder.

Picture
16. Januar  

Neujahrsempfang der IHK zu Kiel

Ein Mann am Rednerpult spricht vor vielen Menschen
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat den Neujahresempfang der IHK zu Kiel besucht. Im Mittelpunkt des Abends stand die Digitalisierung. "Auch die Landesregierung will dieses Zukunftsthema entscheidend voranbringen." Die Ausgangslage Schleswig-Holsteins als Standort für diesen Trend sei gut, erklärte der Regierungschef.

Picture
15. Januar  

RSH-Neujahrsempfang

Ministerpräsident Daniel Günther am Rednerpult.
© Staatskanzlei

Beim Neujahrsempfang des Radiosenders RSH hat Ministerpräsident Daniel Günther die mediale Vielfalt des Senders und die Bedeutung einer ausgewogenen Berichterstattung hervorgehoben. "Bewahren Sie sich das hohe Niveau, auf dem Sie Hörerinnen und Hörer so umfassend informieren und so gut unterhalten", sagte der Regierungschef.

Picture
11. Januar  

Neujahrsempfang der Landesregierung

Ministerpräsident Günther spricht über die Digitalisierung als Chance.
© Staatskanzlei

Mehr als 250 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kirchen, Wissenschaft und Kultur waren der Einladung von Ministerpräsident Daniel Günther in den Alten Güterbahnhof in Kiel gefolgt. Der Empfang stand unter dem Leitgedanken Digitalisierung und Gesellschaft. "Wir wollen den Prozess der Digitalisierung so gestalten, dass die Menschen spüren: Wir passen auf sie auf", sagte der Regierungschef.

mehr lesen
Picture
11. Januar  

Einigung mit Kommunalen Spitzenvertretern

Mehrere Personen sitzen an einem langen Tisch und reden miteinander.
© Staatskanzlei

Nach intensiven Gesprächen haben sich Vertreter der Landesregierung um Ministerpräsident Daniel Günther und Delegierte der Kommunalen Spitzenverbände auf ein millionenschweres Paket zur Entlastung von Städten, Kreisen und Gemeinden verständigt. "Das ist ein starkes Signal für 2018 und darüber hinaus", sagte der Regierungschef im Anschluss an das Gespräch.

mehr lesen
Picture
10. Januar  

Schornsteinfeger in der Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther mit mehreren Schornsteinfegern.
© Staatskanzlei

Glücksbringender Besuch: Ministerpräsident Daniel Günther hat acht Schornsteinfeger in der Staatskanzlei empfangen. Die Vertreter des Landesinnungsverbands überbrachten dem Regierungschef ihre Neujahrsglückwünsche und sprachen mit ihm über ihr Handwerk, das neben der Sicherung von Feuerstätten auch für den Umweltschutz und die Energieeinsparung im Land bedeutend ist.

Picture
10. Januar  

Antrittsbesuch des Richterverbands Schleswig-Holstein

Menschengruppe
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat Vertreter des schleswig-holsteinischen Richterverbands in seinem Amtszimmer begrüßt. Themen in dieser Runde waren unter anderem die sich positiv ausweitende Digitalisierung innerhalb der Justiz sowie die Nachwuchsgewinnung im höheren Dienst des Gerichtswesens.

Picture
10. Januar  

Förderbescheid für Flüchtlingsprojekt

Ministerpräsident Daniel Günther (r.) mit Martin Link (l.), Geschäftsführer Flüchtlingsrat und Günter Ernst-Basten, Vorstand des Paritätischen Wohlfahrtsverbands.
© Staatskanzlei

Geflüchtete in Arbeit bringen - das ist das Ziel des Netzwerks "Alle an Bord!". Ministerpräsident Daniel Günther überreichte dem Projektverantwortlichen des Paritätischen Wohlfahrtsverbands, Günter Ernst-Basten, einen Förderbescheid über 1,5 Millionen Euro. "Das Projekt ist ein echter Integrationsmotor. Das ist sehr gut angelegtes Geld", sagte der Regierungschef.

mehr lesen
Picture
09. Januar  

Neujahrsempfang des UV Nord

UVNord-Geschäftsführer Michael Thomas Fröhlich (v.l.), Ministerpräsident Daniel Günther, Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank und Verbands-Präsident Uli Wachholtz.
© Ulrich Perrey/UVNord

Beim Neujahrsempfang des UV Nord hat Ministerpräsident Daniel Günther vor Gästen aus Politik und Gesellschaft die Bedeutung der fortschreitenden Digitalisierung hervorgehoben. Die Digitalisierung sei Chance und Herausforderung zugleich. "Gemeinsam stehen Unternehmen und Politik in der Verantwortung, den digitalen Wandel zum Nutzen der Menschen zu gestalten", sagte der Regierungschef.

Picture
09. Januar  

Landespolitik hautnah

Menschengruppe
© Staatskanzlei

Trotz vollem Terminkalender hat sich Ministerpräsident Daniel Günther für 20 Schüler der Grundschule Obereider aus Rendsburg Zeit genommen. Die Viertklässler beschäftigen sich im Heimat- und Sachkundeunterricht mit Landespolitik. Im Amtszimmer des Regierungschefs stellten sie ihm Fragen zu seiner Arbeit und seinem Alltag.

Picture
05. Januar  

Besuch beim THW

Ministerpräsident Daniel Günther in THW-Schutzkleidung
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther hat sich in Eckernförde mit den nördlichen Landesverbänden des Technischen Hilfswerks getroffen. Im Mittelpunkt der Gespräche stand die Nachwuchsgewinnung der Verbände durch ehrenamtliche Helfer. Die Förderung und Anerkennung des Ehrenamts seien wichtig, um Leistungen wie die des THW auch in Zukunft zu gewährleisten, sagte der Regierungschef.

Picture
05. Januar  

Sternsinger bringen Segen

Ministerpräsident Daniel Günther und Landtagspräsident Klaus Schlie begrüßten die Sternsinger im Landeshaus.
© Staatskanzlei

Sternsinger aus dem ganzen Norden haben der Staatskanzlei ihren Segen überbracht. Seit 1959 ziehen die Sternsinger jedes Jahr von Haus zu Haus, um Spenden für Not leidende Kinder und Jugendliche zu sammeln. "Das ihr bei dieser Aktion mitmacht, ist keine Selbstverständlichkeit", lobte Ministerpräsident Daniel Günther. "Ihr macht die Welt besser."

mehr lesen