Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Der Ministerpräsident - Staatskanzlei

Portraitfoto Daniel Günther
Daniel Günther

Ministerpräsident - Staatskanzlei

© M. Staudt / grafikfoto.de

Daniel Günther unterwegs

2020

Picture
16. Januar  

Einweihung des neuen Küstenkraftwerks

Vier Männer stehen vor einen Schreibtisch, an der Wand hinter ihnen hängen zahlreiche Bildschirme.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident Daniel Günther lobte bei der Einweihungsfeier für das neue Kieler Küstenkraftwerk die innovative und im Vergleich zum alten Kohlekraftwerk klimaschonendere Gastechnologie. Diese sei eine kluge und weitsichtige Investition. Das Land wolle die Energiewende und den Klimaschutz vorantreiben. Eine saubere Energiegewinnung sei dafür der Schlüssel, sagte der Regierungschef.

mehr lesen
Picture
15. Januar  

Besuch bei der Post

2 Männer stehen nebeneinander. im Hintergrund sind viele gelbe Kisten und Maschinen zu sehen.
© Staatskanzlei

In Kiel hat Ministerpräsident Daniel Günther das Briefzentrum der Deutschen Post besucht. Dabei lobte er die ehrgeizigen Ziele des Konzerns, die Post- und Paketzustellung auf rein elektrisch betriebene Street Scooter zu verlagern. Dies sei ein Vorbild für andere Unternehmen. Außerdem begrüße die Landesregierung die Entscheidung, Geflüchteten Praktika, Ausbildung und Arbeit zu ermöglichen.

Picture
15. Januar  

Neujahrsempfang der IHK Lübeck

Zwei Männer unterhalten sich auf einer Bühne.
© www.guidokollmeier.com

In Lübeck hat Ministerpräsident Daniel Günther beim Neujahrsempfang der IHK vor 1.300 Gästen für Mut und Optimismus geworben. Das Land werde auch in den kommenden Jahren die Wirtschaft durch Investitionen in die Infrastruktur unterstützen, erklärte Günther. Außerdem wolle Schleswig-Holstein im Ausland stärker für qualifizierte Fachkräfte werben, um so dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken.

Picture
15. Januar  

Starkes Zeichen gegen Hass

Vier Mensche halten gemeinsam ein Schild mit der Aufschrift Schule ohne Rassismus
© Landespolizei

Die Polizeischule Eutin hat den Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" erhalten. Ministerpräsident Günther überreichte als Projektpate die offizielle Plakette. "Als Polizeischule setzen Sie heute ein klares Zeichen, dass Fremdenhass in diesem Land keinen Platz hat", erklärte der Regierungschef vor rund 300 Schülern und Lehrern. "Schleswig-Holstein steht für Toleranz und Vielfalt."

mehr lesen
Picture
14. Januar  

Unterstützung für die Wirtschaft

Ministerpräsident Daniel Günther am Rednerpult.
© UVNord / Ulrich Perrey

Beim Neujahrsempfang des Unternehmensverbandes Nord im Hamburger Atlantic Hotel hat Ministerpräsident Daniel Günther vor rund 600 Gästen den wirtschaftlichen Erfolg des Mittelstandes gelobt. Er kündigte Investitionen in Milliardenhöhe für 2020 an. Unter anderem sollen damit Vorhaben zum Klimaschutz und zur Infrastruktur finanziert werden.

Picture
10. Januar  

Besuch in Kopenhagen

Ein Mann und eine Frau geben sich die Hand.
© Staatskanzlei

Ministerpräsident trifft Ministerpräsidentin: Daniel Günther sprach zum Auftakt des deutsch-dänischen Jubiläumsjahres in Kopenhagen mit der dänischen Regierungschefin Mette Frederiksen. Die beiden Politiker wollen die guten Beziehungen zwischen ihren beiden Ländern weiter ausbauen.

mehr lesen
Picture
09. Januar  

Botschafter aus Tadschikistan empfangen

Zwei Männer stehen nebeneinander und blicken in die Kamera.
© Staatskanzlei

Zu seinem Antrittsbesuch in der Staatskanzlei hat Ministerpräsident Daniel Günther Sohibnazar Gayratsho, den Botschafter aus Tadschikistan, empfangen. In dem kleinsten Staat in Zentralasien leben rund 8,7 Millionen Menschen. Tadschikistan ist seit 2003 Kooperationsland der deutschen Entwicklungszusammenarbeit.

Picture
09. Januar  

6,9 Millionen Euro für Lübecker Schule

Fünf Menschen stehen in einer Reihe
© Staatskanzlei

Mit knapp 6,9 Millionen Euro wird die Modernisierung der Albert-Schweitzer-Schule in Lübeck finanziell unterstützt. Ministerpräsident Daniel Günther überreichte den Bescheid aus dem Förderprogramm des Bundes für Kommunalinvestitionen an den Lübecker Bürgermeister Jan Lindenau: "Hier entsteht ein Ort, wo Schüler und Lehrer gerne zum Lernen und Arbeiten hinkommen."

Picture
09. Januar  

Kirche trifft Land

Zwei Menschen machen ein Selfie
© Ralf Adloff

Kirche trifft Land am Timmendorfer Strand: Ministerpräsident Daniel Günther sprach mit Erzbischof Dr. Stefan Heße über die Zusammenarbeit der Landesregierung mit der katholischen Kirche. An dem Gespräch mit der Leitung des Erzbistums Hamburg nahmen mehrere Kabinettsmitglieder teil.

Picture
08. Januar  

Neujahrsempfang der Landesregierung

Zwei Männer unterhalten sich.
© Staatskanzlei

Zum Neujahrsempfang auf Schloss Gottorf hat Ministerpräsident Daniel Günther für mehr internationale Zusammenarbeit geworben. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand das 100-jährige Jubiläum der Volksabstimmung über den deutsch-dänischen Grenzverlauf. Dieses wird unter dem Motto "Gemeinsam über Grenzen" mit zahlreichen Veranstaltungen in Schleswig-Holstein gefeiert.

mehr lesen
Picture
08. Januar  

Grundsteinlegung in Gettorf

Vier Menschen stehen nebeneinander, zwei halten gemeinsam ein Dokument in die Kamera.
© Staatskanzlei

Gemeinsam mit der Geschäftsführerin des Hospizvereins Dänischer Wohld, Dr. Friederike Boissevain, und Gettorfs stellvertretenden Bürgermeister Joachim Wendt-Köhler haben Ministerpräsident Daniel Günther und Sozialminister Dr. Heiner Garg den Grundstein gelegt. "Mit dem neuen Hospiz wird ein Haus entstehen, in dem die kranken Menschen einen Ort der Geborgenheit finden", sagte der Regierungschef.

mehr lesen
Picture
07. Januar  

25 Jahre Erzbistum Hamburg

Ein Mann steht an einem Redepult und spricht.
© Marco Heinen / Erzbistum Hamburg

Beim Festgottesdienst zum 25-jährigen Bestehen des Erzbistums Hamburg hat Ministerpräsident Daniel Günther das soziale Engagement der katholischen Kirchen in Norddeutschland gewürdigt. "Bei uns im Norden sind Kirchtürme auch Leuchttürme der Mitmenschlichkeit und ein Licht der Hoffnung für Menschen, die Hilfe brauchen", sagte der Regierungschef.

mehr lesen
Picture
07. Januar  

Glücksbringer in der Staatskanzlei

Ein Mann sitzt mit drei Schornsteinfegern an einem Tisch und unterhält sich.
© Staatskanzlei

Für viel Glück im neuen Jahr: Ministerpräsident Daniel Günther hat Vertreter des Landesinnungsverbands der Schornsteinfeger in der Staatskanzlei empfangen. Diese überbrachten den traditionellen Neujahrsgruß und diskutierten mit ihm über die aktuelle Lage des Handwerks und die Herausforderungen angesichts der Energiewende.