Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Schleswig-Holsteinisches Landessozialgericht und Sozialgerichte

© M. Staudt / grafikfoto.de

Sozialgericht Schleswig

Örtliche Zuständigkeit des Sozialgerichts Schleswig, Anschrift, Telefon etc. und Wegbeschreibung.

Zuständigkeit

Das Sozialgericht Schleswig ist zuständig für die Stadt Flensburg sowie die Kreise Schleswig-Flensburg, Nordfriesland und Rendsburg-Eckernförde.

Seit dem 1. April 2011 ist das Sozialgericht Schleswig für den Kreis Rendsburg-Eckernförde zuständig.

Leitung

Direktor:
Eckhard Pawelzik
Telefon: 04621 86-1399

Geschäftsleiter:
Justizinspektor Christopher Marks
Telefon: 04621 86-1551

Anschrift

Sozialgericht Schleswig
Brockdorff-Rantzau-Straße 13
24837 Schleswig

Tel.: + 49 4621 86-0
Fax: + 49 4621 86-1022E-Mail: verwaltung@sg-schleswig.landsh.de

Öffnungszeiten der Rechtsantragstelle

täglich von 09:00 bis 12:00 Uhr oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Wegbeschreibung

Mit dem Auto:

Auf der Autobahn A7 von Norden die Abfahrt Schleswig/Schuby benutzen, dann auf der B 201 einige 100 Meter nach Osten, dann nach Süden auf die B 76, oder von Norden kommend auf der B 76: Die Abfahrt Schleswig-Nord/Landesmuseum benutzen, an der nächsten Ampelkreuzung (links liegt am Burgsee Schloss Gottorf) nach rechts in die Gottorfstraße einbiegen. Dann ca. 150 Meter die Gottorfstraße weiter befahren (unter Brücke durch) in die erste Straße rechts abbiegen (Brockdorff-Rantzau-Straße). Das Gerichtsgebäude (auch Verwaltungs- und Oberverwaltungsgericht) finden Sie dann auf der linken Seite der Straße.

Auf der Autobahn A7 von Süden die Abfahrt Schleswig/Jagel benutzen, hier auf der B 77 nach Norden, vorbei an der Abfahrt Schleswig-Süd bis zur Abfahrt Schleswig-Nord/Landesmuseum und dann wie oben.

Auf der B 76 von Kiel/Eckernförde: Am südlichen Ortseingang von Schleswig nicht geradeaus fahren, sondern nach rechts abbiegen und weiter der B 76 folgen bis zur Abfahrt Schleswig-Nord/Landes-museum. Weiter wie oben.

Neben und hinter dem Gerichtsgebäude stehen Parkplätze zur Verfügung.

Mit Bus und Bahn:

Der Fußweg zwischen dem Bahnhof Schleswig und dem Gerichtsgebäude beträgt etwa zehn bis fünfzehn Minuten. Alle Busse vom Bahnhof in Richtung Innenstadt halten am Gerichtsgebäude, ebenfalls alle Busse vom ZOB in Richtung Bahnhof/Erikstraße.

Bitte beachten Sie:

Über die E-Mail-Adresse des Sozialgerichts Schleswig (verwaltung@sg-schleswig.landsh.de) können Sie sich mit Fragen und Anregungen an die Gerichtsverwaltung wenden. Elektronischer Rechtsverkehr (Klageerhebung et cetera) ist darüber nicht möglich.

Für die Einreichung von Klagen in elektronischer Form verwenden Sie bitte den EGVP Client, den Sie kostenfrei hier herunter laden können:
http://www.egvp.de

De-Mail: safe-sp1-1466672866598-016148279@egvp.de-mail.de

Daneben bedarf es einer elektronischen Signatur. Hierfür ist ein vorheriges Identifizierungsverfahren erforderlich. Zudem wird eine Signaturkarte benötigt.

Teilen: