Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Stilllegung und Abbau des Kernkraftwerks Brunsbüttel

Staatskanzlei

Stilllegung und Abbau des Kernkraftwerks Brunsbüttel

  • Genehmigungsbescheid zu Stilllegung und Abbau, Phase 1
  • Sicherheitsgutachten der ARGE Stilllegung und Abbau
  • Antrag, Fachberichte und weitere Unterlagen zu Stilllegung und Abbau sowie zum beantragten Lager für schwach- und mittelradioaktive Stoffe (LasmA)

Energiewendeminister Jan Philipp Albrecht überreichte am 21. Dezember 2018 im Kieler Landeshaus dem Vattenfall-Generalbevollmächtigten für Hamburg und Norddeutschland, Pieter Wasmuth, die Genehmigung zur Stilllegung und zum Abbau des Kernkraftwerks Brunsbüttel.

An dieser Stelle veröffentlicht  die schleswig-holsteinische Reaktorsicherheitsbehörde (Energiewendeministerium) den Genehmigungsbescheid sowie das zentrale Sicherheitsgutachten der ARGE Stilllegung und Abbau.

Zu den weiteren Informationen gehören auch von der Vattenfall-Betreibergesellschaft eingereichte Genehmigungsunterlagen.

Genehmigungsbescheid und Sicherheitsgutachten

Unterlagen zu Stilllegung und Abbau

Fachberichte von U 1 bis U 18

Unterlagen zum LasmA