Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Gedenkstätten in Schleswig-Holstein

Staatskanzlei

Gedenkstätten in Schleswig-Holstein

Die vier Gedenkstätten in Ladelund, Husum-Schwesing, Ahrensbök und Kaltenkirchen erinnern an die Opfer des nationalsozialistischen Regimes in Schleswig-Holstein.

Anhand von Ausstellungen, Dokumentationen und Veranstaltungen klären die Gedenkstätten über Verfolgungs- und Vernichtungsmaßnahmen der NS-Zeit auf. Als Orte des kulturellen Gedächtnisses leisten die Gedenkstätten Vermittlungs- und Versöhnungsarbeit für Überlebende, Angehörige und Nachkommen von Opfern sowie für die nachfolgenden Generationen. Sie sind auch Orte der Aufklärung und helfen der Gesellschaft, wachsam und couragiert gegenüber demokratiegefährdenden Tendenzen zu sein.