Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Serviceagentur „Ganztägig lernen“

Staatskanzlei

Serviceagentur „Ganztägig lernen“

Unterstützer vor Ort

Die Serviceagentur "Ganztägig lernen" Schleswig-Holstein (SAG) berät die schleswig-holsteinischen Schulen auf dem Weg zu Ganztagsschulen und unterstützt bestehende in ihrer Qualitätsentwicklung.

Das multiprofessionelle Team der SAG unterstützt mit ihrem pädagogischen und länderspezifischen Know-how Schulen dabei, gute Ganztagsschulen zu werden beziehungsweise die Qualität ihrer Angebote weiter zu entwickeln. Es stellt den individuellen Entwicklungsbedarf der Schulen fest und bietet passgenaue lokale und regionale Beratungs- und Fortbildungsangebote. Die SAG finanziert Netzwerke, in denen Schulen sich über ihre Erfahrungen austauschen und gemeinsam an ihrer Weiterentwicklung arbeiten.

Schulen können fachliche Informationen, individuelle Beratungen und Materialien zu zentralen landesspezifischen und länderübergreifenden Themen der Ganztagsschulentwicklung erhalten. Außerdem können sich Schulleitungen, Lehrkräfte, Träger der Jugendhilfe, Kinder und Jugendliche, Eltern, Unternehmen auch ihrerseits mit Anregungen, eigenen Beiträgen, Wünschen und Ideen an die SAG SH wenden.

Um insbesondere Schulen zu unterstützen, die sich perspektivisch als Offene Ganztagsschulen (weiter-)entwickeln möchten, hat die Serviceagentur gemeinsam mit dem Bildungsministerium ein Starterpaket erarbeitet. Es soll Grundschulen mit bestehenden Betreuungsangeboten in der Primarstufe, Schulen ohne Betreuungsangebote sowie den Schulträgern Handlungsorientierung und Unterstützung bieten. Zum Starterpaket gehören ein Leitfaden „Hier geht´s zur Ganztagsschule“ mit allen relevanten Informationen und Hinweisen zum Antrags- und Genehmigungsverfahren sowie Workshop-Angebote zu besonderen Schwerpunkten, u.a. zu den Räumlichkeiten, der Gestaltung der Mittagszeit, dem pädagogischen Konzept und zur Kooperation mit außerschulischen Partnern.

Die Serviceagentur "Ganztägig lernen" Schleswig-Holstein basiert auf einem Kooperationsvertrag zwischen dem Bildungsministerium, dem Sozialministerium und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und wird zu 100 % vom Land Schleswig-Holstein finanziert.

Kontakt

Serviceagentur ganztägig lernen c/o Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein

Ansprechpartner: Ricardo Grams (Leitung)
Schreberweg 5
24119 Kronshagen
Telefon: 0431 5403 163
Teilen: