Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein

©IQSH

Von der Praxis anderer Schulen lernen

Zahlreiche Schulen in Schleswig-Holstein praktizieren oder erproben auf vielfältige Art und Weise neue Wege der Unterrichtsgestaltung: Ziel ist, die Schwächen und Stärken der einzelnen Kinder und Jugendlichen noch genauer wahrzunehmen, um darauf aufbauend Lernangebote und Lernanforderungen differenzierter zu gestalten.

  • Was weckt Interesse und Ehrgeiz, sich anzustrengen?
  • Wie können für alle Schülerinnen und Schüler Ziele so formuliert und schrittweise aufgebaut werden, dass sie Fortschritte und Erfolge erkennen und über sich hinauswachsen?
  • Wie können mehr Schülerinnen und Schüler erfolgreiche Abschlüsse erlangen und gut vorbereitet und ermutigt ihren weiteren Lebensweg beschreiten?

Eine Reihe Schulen aller Schularten bietet an, ihre Konzepte und ihre Praxis anderen Lehrkräften im Land vorzustellen und stehen als Besuchsschule zur Verfügung. Interessierte Kollegien oder Kollegiumsgruppen haben die Möglichkeit, sowohl die konkrete Arbeit vor Ort kennen zu lernen als auch mit den beteiligten Kolleginnen und Kollegen darüber zu diskutieren. Sie können Impulse bekommen oder Ihre eigenen Ansätze im Vergleich zur besuchten Schule kritisch hinterfragen und weiter entwickeln.

Bitte nehmen Sie direkt Kontakt zur Schule Ihrer Wahl auf und klären gemeinsam die gewünschten und möglichen Arbeitsschwerpunkte im Rahmen einer Hospitation.

Sie können auch Schulen in Hamburg hospitieren. Informationen über die beteiligten Schulen und deren thematischen Angebote erhalten Sie im Netz: http://www.hospitationsschulen.li-hamburg.de/


Downloads:

Kontakt

Brigitte Rieckmann
Telefon: 0431 5403-189
Fax: 0431 5403-101