Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Vollzugliches Arbeitswesen

Staatskanzlei

Vollzugliches Arbeitswesen

Das Vollzugliche Arbeitswesen (VAW) organisiert die Beschäftigung von Gefangenen in den schleswig-holsteinischen Justizvollzugsanstalten.

Aufgabe des Vollzuglichen Arbeitswesens

Die Aufgabe des Vollzuglichen Arbeitswesens (VAW) ist die Organisation sinnvoller und wirtschaftlich ergiebiger Arbeit für Inhaftierte. Dazu werden in den Justizvollzugsanstalten eine Vielzahl von handwerklich orientierter Betriebe betrieben, deren Kapazitäten sowohl innerhalb der Anstalten zum Einsatz kommen als auch der freien Wirtschaft zur Verfügung stehen.
Zudem werden Produkte, die Unternehmen, Behörden und Privatpersonen erwerben können, angefertigt.
Beim Einsatz der Inhaftierten werden individuelle Fähigkeiten und Neigungen berücksichtigt. Durch Ausbildung und Beschäftigung werden die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse, die den Anforderungen eines freien Beschäftigungsverhältnisses entsprechen, vermittelt.

Fertigungsarbeiten:

Die Fertigungsbereiche in den Anstalten können von Firmen, Behörden und Privatkunden in Anspruch genommen werden. Zudem können fertige Produkte erworben werden. Die Produktpalette reicht von Zaunanlagen über Büromöbel bis hin zu Gartengrills und Holzsitzbänken. Selbstverständlich werden auch Gegenstände nach individuellen Wünschen und Vorstellungen angefertigt.

Dienstleister für Unternehmen:

Die Unternehmerbetriebe stehen als Dienstleister mit Personal und räumlicher Ausstattung der freien Wirtschaft zur Verfügung. Als Lohnarbeiten werden insbesondere Montage-, Verpackungs-, Sortier-, Kuvertier-, Löt- und Recyclingarbeiten angeboten.
Hinzu kommen Eigenbetriebe mit Fertigungs- und Dienstleistungsbereichen, die von Firmen, Behörden und Privatkunden erworben bzw. in Anspruch genommen werden können. Die Produktpalette reicht von Zaunanlagen über Büromöbel bis hin zu Gartengrills und Holzsitzbänken.
Selbstverständlich fertigen Gegenstände auch nach individuellen Wünschen und Vorstellungen angefertigt. Mit Schneiderei-, Garten- und Landschaftsarbeiten besteht auch im Dienstleistungssektor eine breite Angebotspalette.

Das spricht für uns

Wir sind der ideale Partner für Unternehmen, die kurzfristig Kapazitäten benötigen, die dauerhaft Kapazitäten ausweiten wollen oder die eine Alternative zur Verlagerung ins Ausland suchen. Für Unternehmen und auch für Privatkunden stehen wir mit unseren Produktionsmöglichkeiten in Schleswig-Holstein ohne großen Aufwand und mit verlässlicher, vielfältiger und moderner Infrastruktur bereit.

Wir sind für Sie da

Für eine individuelle Beratung, für Detailfragen zu unserem Leistungsangebot und für alle Informationen zu Kooperationsmöglichkeiten zwischen der freien Wirtschaft und dem Vollzuglichen Arbeitswesen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

VAW Ansprechpartner

Im Folgenden erhalten Sie eine Übersicht über die Ansprechpartner für das Vollzugliche Arbeitswesen und weitere Informationen der einzelnen Betriebe.

Ministerium für Justiz, Europa, Verbraucherschutz und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein
Vollzugliches Arbeitswesen
Frau Hirdes
Telefon: 0431 988-2224
Email: dagmar.hirdes@jumi.landsh.de

Frau Helbing
Tel. 0431 988-3867
Email: Anja.Helbing@jumi.landsh.de

Vollzuglliches Arbeitswesen der Justizvollzugsanstalt Kiel:
Frau Beeck
Telefon: 0431 6796-400,
Telefax: 0431 6796-245
Email: ute.beeck@jvaki.landsh.de

Vollzugliches Arbeitswesen der Justizvollzugsanstalt Lübeck:
Herr Behr
Telefon: 0451 6201-240
Telefax: 0451 6201-189
Email: michael.behr@jvahl.landsh.de

Vollzugliches Arbeitswesen der Justizvollzugsanstalt Neumünster:
Herr Braubach
Telefon: 04321 4907-240
Telefax: 04321 4907-245
Email: Markus.Braubach@jvanm.landsh.de

Vollzugliches Arbeitswesen Justizvollzugsanstalt Flensburg
Herr Schubert
Tel.: 0461 31325-49
Telefax: 0461/31325-70
Email: rainer.schubert@jvafl.landsh.de

Vollzugliches Arbeitswesen Jugendanstalt Schleswig
Herr Bruhn
Tel.: 04621 809-230
Telefax: 04621 809-221
Email: poststelle@jasl.landsh.de