Navigation und Service

Landesamt für Vermessung
und Geoinformation
Schleswig-Holstein
: Thema: Ministerien & Behörden

Wir bilden aus!



Letzte Aktualisierung: 04.03.2024

Logo der Industrie und Handelskammer Schleswig-Holstein "Qualität durch Ausbildung"

Die Landesverwaltung Schleswig-Holstein bildet in mehr als 30 Berufen aus. Eine Ausbildung beim Land Schleswig-Holstein ist vielfältig und qualitativ hochwertig. Nachwuchskräfte aus verschiedenen Fachbereichen zeigen ihre Arbeitsplätze an vielen Einsatzorten im ganzen Land:

Video: Ich arbeite für Schleswig-Holstein

Das Landesamt für Vermessung und Geoinformationen Schleswig-Holstein freut sich auf angehende Schulabsolvent/-innen mit einem guten Abschluss, die einen Ausbildungsplatz suchen.

Unser Praktikum bietet Schüler/-innen sowie Student/-innen einen Einblick in unsere Themen- und Aufgabenschwerpunkte.

Für das Studium der Fachrichtungen Vermessungswesen, Geodäsie, Geoinformatik oder Geoinformation bieten wir die Förderung eines Vollzeitstudiums.

Das Studium ist bereits abgeschlossen? Dann ist unsere Ausbildung zum/zur Geoinformationsoberinspektor/-in oder unser Referendariat vielleicht etwas!

Aktuelle Stellenangebote und freie Ausbildungsplätze werden auf der Seite der öffentlichen Stellenausschreibungen veröffentlicht!

Schnuppertage und Praktika werden unter Beachtung der Hygieneempfehlungen des LVermGeo SH durchgeführt.

Ausbildungplatz 2024

Du suchst einen Ausbildungsplatz für 2024? Wie wäre es mit einer Ausbildung zum/zur Vermessungstechniker/-in (m/w/d)?

Bewerbungsfrist 31.03.2024

Unsere Ausbildungsangebote:

Ausbildung

Bei uns im Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein können drei technische Berufe im Rahmen einer anerkannten Ausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz erlernt werden, denn die Aufgabengebiete der Vermessungs- und Katasterverwaltung sind vielfältig.

Hast Du Interesse an Informations- und Vermessungstechnik, an Karten und graphischen Darstellungen von Geoinformationen? Dann könnte eine Ausbildung innerhalb des Vermessungswesens für Dich genau das Richtige sein.

Im Faltblatt "Ausbildung und Studium beim Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein" (PDF, 478KB, Datei ist barrierefrei) findest du eine Übersicht unserer Ausbildungsberufe.

Für eine Ausbildung bei uns solltest Du ein gutes naturwissenschaftliches Verständnis mitbringen, Freude an der Arbeit am PC haben und über die sogenannte Sprachniveaustufe B2 verfügen. Das bedeutet, dass Du die deutsche Sprache auch bei komplexen Sachverhalten anwenden kannst.

Jedes Jahr suchen wir Nachwuchs für die Ausbildungsberufe Geomatiker/-in (Standort Kiel) und Vermessungstechniker/-in (Standorte Kiel, Lübeck, Flensburg, Husum oder Elmshorn).
Berufsbeschreibung Geomatiker/in
Berufsbeschreibung Vermessungstechniker/in

Alle drei Jahre suchen wir Auszubildende für den Beruf Fachinformatiker/-in (Standort Kiel).

Berufsbeschreibung Fachinformatiker/in

Das LVermGeo SH informiert auf zahlreichen Jobmessen über diese Ausbildungsberufe.

Bei Fragen zu unseren Ausbildungsangeboten im Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein wende dich bitte an

Bernd Heinrich
Telefon: 0431 383-2205
E-Mail: Karriere.Info@LVermGeo.landsh.de

Praktikum

Praktika sind wichtige Bausteine der Berufsorientierung. Die Praktikantinnen und Praktikanten erlangen auf diese Weise Einblicke in den Arbeitsalltag eines Berufes, für den sie sich besonders interessieren.

Unsere Praktikumsplätze sind in den Themenbereichen der Vermessung und Geoinformation sowie Kartographie und GIS angesiedelt.

Wir bieten Praktikumsplätze für Schülerinnen und Schüler an und ermöglichen die Durchführung von Praktika, welche von der Bundesagentur für Arbeit, der Wirtschaftsakademie oder ähnlichen Trägern gefördert werden.

Für interessierte Schülerinnen und Schüler, die nicht die Möglichkeit haben, ein mehrwöchiges Praktikum zu absolvieren, bietet das Landesamt sogenannte Schnuppertage an: Die Schülerin/Der Schüler besucht uns einen Tag lang, kann sich informieren, uns kennenlernen und bekommt so einen ersten Eindruck ihres/seines potenziellen Ausbildungsplatzes (nur nach vorheriger Terminvereinbarung).

Als Studentin oder Student der Vermessung, Geoinformation, Kartographie oder Geographie mit GIS-Kenntnissen, haben Sie die Möglichkeit, beim Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein Ihr Praktikum zu absolvieren, soweit Studien- oder Prüfungsordnungen Praktika vorschreiben.

Sie sind weder Schüler/-in noch Student/-in (z. B. nach der Rückkehr Ihres Auslandsjahres oder auf Grund Ihrer beruflichen Umorientierung) und haben Interesse an einem Praktikum bei uns? Gern bieten wir Ihnen so genannte Orientierungspraktika von bis zu zwei Wochen an.

Bei Fragen zu unseren Praktikumsangeboten im Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein wenden Sie sich bitte an

Schul- und Orientierungspraktikum: Britta Holmqvist (Telefon 0431 383-2146, E-Mail Karriere.Info@LVermGeo.landsh.de)

Studienpraktikum: Britta Holmqvist (Telefon 0431 383-2146, E-Mail Karriere.Info@LVermGeo.landsh.de)

Duales Studium - Vermessungswesen

Interessieren Sie sich für ein Praxisintegriertes duales Bachelorstudium des Vermessungswesens, der Geodäsie, der Geoinformatik/Geoinformation oder einer vergleichbaren Fachrichtung?

Haben Sie gerade Ihr Abitur gemacht und wissen, dass der genannte Fachbereich genau Ihr Thema ist, und Sie sind nun auf der Suche nach einem Studienplatz? Oder sind Sie nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung im Bereich Vermessung oder Geomatik auf den Geschmack gekommen und möchten ein weiterführendes Studium beginnen?

Wir helfen Ihnen, diesen Weg zu gehen und bieten Ihnen ein praxisintegriertes duales Studium an, damit Sie ein Vollzeitstudium zum Bachelor of Science (B.Sc.) oder Bachelor of Engineering (B.Eng.) an einer Hochschule Ihrer Wahl absolvieren können. Das Vertragsverhältnis basiert auf einem Studienvertrag nach der Richtlinie der TdL für duale Studiengänge und Masterstudiengänge (PDF, 145KB, Datei ist barrierefrei). Ihr Studienentgelt beträgt monatlich 1.400 Euro brutto. Dafür verpflichten Sie sich, nach Abschluss fünf Jahre Ihre Karriere mit uns zu gestalten.

Ihre Praxisphasen werden Sie in Ihren Semesterferien an einem unserer Standorte durchführen. Anschließend starten Sie dann bei uns so richtig durch: Wir möchten Ihnen eine Zukunftsperspektive bieten und Sie unbefristet übernehmen.

Falls die Befähigung zum Beamtenverhältnis vorliegt, bietet das LVermGeo SH anschließend die Möglichkeit, in die Beamtenlaufbahn einzusteigen.

Landesverordnung über die Laufbahn, Ausbildung und Prüfung der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt, in der Fachrichtung Technische Dienste des Landes Schleswig-Holstein (LAPO-TD-LG2.1).

Weitere Details finden Sie auf der Ausbildungsseite des Landes Schleswig-Holstein.

Bei Fragen zu unserem Studienangebot wenden Sie sich bitte an

Nadine Wulf (Telefon: 0431 383-2270) oder André Westphal (Telefon: 0431 383-2840) / E-Mail: Karriere.Info@LVermGeo.landsh.de

Beamtenausbildung gehobener Dienst

Geoinformationsoberinspektoranwärter/in

Für 2024 wird ein Ausbildungsbeginn zum 01.11.2024 angestrebt.

Sie tragen den Titel Bachelor of Engineering oder Bachelor of Science der Vermessung, Geoinformation, Geodäsie oder einer vergleichbaren Studienrichtung? Dann bietet das Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein Ihnen die Möglichkeit, in die Beamtenlaufbahn der Fachrichtung Technische Dienste, Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (ehemals gehobener Dienst), Laufbahnzweig Geoinformationstechnologie einzusteigen. Innerhalb von knapp 1,5 Jahren werden Sie zur Geoinformationsoberinspektorin/zum Geoinformationsoberinspektor ausgebildet. Nach erfolgreich bestandener Laufbahnprüfung besteht die Möglichkeit, Ihre Karriere im Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein fortzusetzen. Der Vorbereitungsdienst beginnt jeweils zum 1. November eines jeden Jahres.

Ausbildung zum/zur Geoinformationsoberinspektor/in  (PDF, 7MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Landesverordnung über die Laufbahn, Ausbildung und Prüfung der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt, in der Fachrichtung Technische Dienste des Landes Schleswig-Holstein (LAPO-TD-LG2.1)

Berufsbeschreibung Geoinformationsoberinspektoranwärter/in

Bei Fragen zum Vorbereitungsdienst sowie zum Einstellungsverfahren wenden Sie sich bitte an

Bernd Heinrich
Telefon: 0431 383-2205
E-Mail: Karriere.Info@LVermGeo.landsh.de

Beamtenausbildung höherer Dienst - Referendariat

Vermessungsreferendariat

Sie haben Ihr Masterstudium der Fachrichtung Vermessung, Geoinformation oder Geodäsie erfolgreich absolviert? Das Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein bietet zur Vorbereitung auf den weiteren Berufsweg im öffentlichen Dienst Vermessungsreferendariate an. Das technische Referendariat bietet Ihnen, als Masterabsolventin oder -absolvent eines technischen oder naturwissenschaftlichen Studiengangs, eine Zusatzqualifizierung und bereitet Sie damit auf die Übernahme leitender Funktionen in der öffentlichen Verwaltung und der privaten Wirtschaft vor. Es schließt mit der Großen Staatsprüfung ab und sieht eine Verbeamtung in der Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt (ehemals höherer Dienst) vor. Das Vermessungsreferendariat dauert 24 Monate und beginnt im November eines jeden Jahres.

Ausbildung zum/zur Vermessungsreferendar/-in (PDF, 141KB, Datei ist barrierefrei)

Weitere Informationen zum Vermessungsreferendariat in Schleswig-Holstein

Allgemeine Informationen über das Vermessungsreferendariat (wie z.B. Ausbildungsinhalte oder Einstellungsvoraussetzungen) finden Sie auf den Internetseiten des Oberprüfungsamtes, einer Sonderstelle beim BMVI, dessen Aufgabe die Betreuung des Ausbildungs- und Prüfungswesens für das technische Referendariat ist. www.technisches-referendariat.de/

Bei Fragen zum Vermessungsreferendariat sowie zum Einstellungsverfahren steht Ihnen Christoph Krebs im Ministerium für Inneres, Kommunales, Wohnen und Sport (MIKWS) des Landes Schleswig-Holstein zur Verfügung.

E-Mail: Christoph.Krebs@im.landsh.de

Beamtenausbildung höherer Dienst - berufsbegleitendes Referendariat

Sie befinden sich bereits im Beruf und verfügen über die Zulassungsvoraussetzungen zum technischen Referendariat im Laufbahnzweig Geodäsie und Geoinformation? Oder sie suchen einen neuen Job und möchten gleichzeitig eine attraktive berufliche Weiterbildung "on the job" in Aussicht gestellt bekommen?

Mit dem berufsbegleitenden Referendariat im Laufbahnzweig Geodäsie und Geoinformation ist es möglich innerhalb ihres Beschäftigungsverhältnisses, unter Einhaltung aller Standards der regulären Referendarausbildung (Blaues Buch), die Referendarausbildung zu durchlaufen und die Große Staatsprüfung vor dem Oberprüfungsamt abzulegen.

Das berufsbegleitende Referendariat ist auf drei Jahre ausgelegt. Die Hälfte der Zeit wird im Beschäftigungsverhältnis erbracht, das mindestens einem der vier Ausbildungsabschnitte gemäß Laufbahnverordnung zugeordnet werden kann. Die andere Hälfte der Zeit dient der Ausbildung.

Neben den Beschäftigten des LVermGeo SH steht dieses auch den Beschäftigten weiterer fachverwandter Verwaltungen und öffentlich bestellter Dienstleister (ÖbVI) offen.

Informationen zum berufsbegleitenden Vermessungsreferendariat in Schleswig-Holstein

Allgemeine Informationen über das Vermessungsreferendariat (wie z.B. Ausbildungsinhalte oder Einstellungsvoraussetzungen) finden Sie auf den Internetseiten des Oberprüfungsamtes, einer Sonderstelle beim BMVI, dessen Aufgabe die Betreuung des Ausbildungs- und Prüfungswesens für das technische Referendariat ist. www.technisches-referendariat.de/

Der Bewerbungszeitraum kann den jeweiligen Ausschreibungen des Innenministeriums entnommen werden. In der Regel erfolgt die Ausschreibung Anfang Januar eines jeden Jahres.

Bei Fragen zum Vermessungsreferendariat in Schleswig-Holstein sowie zum Einstellungsverfahren steht Ihnen Christoph Krebs im Ministerium für Inneres, Kommunales, Wohnen und Sport (MIKWS) des Landes Schleswig-Holstein zur Verfügung.

E-Mail: Christoph.Krebs@im.landsh.de


Weitere Informationen zur Ausbildung beim Land

Ausbildungsberufe beim Land

Auszubildende des LVermGeo SH erzählen aus ihrem Berufsalltag

Praktikum beim Land

Referendariat beim Land

__________________________________

Dein Arbeitsplatz Erde - Weltvermesserer (Eine Initiative von DVW, BDVI und VDV)

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link:

Datenschutz

Auswahl bestätigen

Mastodon