Navigation und Service

Landesamt für
soziale Dienste
: Thema: Ministerien & Behörden

Elterngeld

Unsere Leistungen nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG)

Letzte Aktualisierung: 02.11.2022

Elterngeld

Kind mit Papa und Opa am Strand.
Elterngeld ist eine wichtige Unterstützung für Familien.

Für Kinder, die ab 1. Januar 2007 geboren sind, wird in der Regel für die ersten zwölf Lebensmonate Elterngeld gezahlt.

Es orientiert sich am vorherigen Nettoeinkommen und beträgt mindestens 65% des entfallenden Nettoeinkommens (mindestens 300 und höchstens 1.800 Euro).

Die rückwirkende Zahlung des Elterngeldes ist auf die letzten 3 Monate vor der Antragstellung begrenzt.

Weitere Einzelheiten erfahren Sie aus unserem Informationsblatt. Die Broschüre "Elterngeld und Elternzeit" finden Sie im Internetangebot des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (siehe weiterführende Informationen).

Den Antragsvordruck auf Elterngeld finden Sie hier zum Herunterladen.

Logo "ElterngeldDigital"

Mit ElterngeldDigital können Sie Ihren Antrag online ausfüllen: www.elterngeld-digital.de

Hinweise
Der Antrag kann aktuell noch nicht online an das Landesamt für soziale Dienste gesandt werden, sondern muss ausgedruckt und unterschrieben per Post oder Fax übermittelt werden.
Bitte stellen Sie Anfragen im Zusammenhang mit dem Online-Antrag nicht an das Landesamt für soziale Dienste Schleswig-Holstein / Landesfamilienbüro, sondern direkt an das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
(Kontakt einschließlich Servicetelefon: https://elterngeld-digital.de/page.xhtml?view=/Elterngeld/kontakt.xhtml)

Elterngeld Plus

Am 1. Januar 2015 trat das Gesetz zur Einführung des Elterngeld Plus mit Partnerschaftsbonus und einer flexibleren Elternzeit in Kraft, dessen neue Regelungen zum Elterngeld und zur Elternzeit für Geburten ab dem 1. Juli 2015 gelten werden.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat eine Informationskampagne gestartet, um die zukünftigen Eltern über die wichtigsten Neuerungen, die das Gesetz vorsieht, zu informieren. Dazu wurde die Internetseite www.elterngeld-plus.de freigeschaltet, die fortlaufend aktuelle Informationen zum Elterngeld Plus, zum Partnerschaftsbonus sowie zur flexibleren Elternzeit für Eltern wie auch für Arbeitgeber bereitstellt. Über die Servicerubrik können Eltern die Informationsbroschüre „Elterngeld Plus mit Partnerschaftsbonus und einer flexibleren Elternzeit“ und die Unternehmen das Booklet „Elterngeld Plus – wie Arbeitgeber und Eltern profitieren“ bestellen.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link:

Datenschutz

Auswahl bestätigen