Navigation und Service

Thema : Meerespolitik

Landesinitiative Zukunft Meer


Bereits 2004 ist aus dem europäischen Konzept heraus in Schleswig-Holstein die Landesinitiative "Zukunft Meer" entstanden.


Letzte Aktualisierung: 04.12.2023

Logo: Emblem mit stilisierter Boje, Schriftzug "Landesinitiative Zukunft Meer.SH", und "sea our future"
Logo der Landesinitiative

Die Landesinitiative hat ihr Ziel, Schleswig-Holstein bis 2015 zu einer maritimen Modellregion in Europa zu machen, erreicht. Dies ist durch die Broschüre zur Maritimen Modellregion in Europa belegt und von der EU-Kommission durch den EU-Kommissar bestätigt worden.

Mit der Landesinitiative "Zukunft Meer" wollen wir ressortübergreifend auch zukünftig

  • das Verständnis für die Meere und ihren Schutz aber auch ihre verantwortungsvolle Nutzung unterstützen,
  • Meerespolitik ressortübergreifend im Sinne eines integrierten Vorgehens zusammenführen,
  • die Bildung von Kooperationsnetzwerken und Clustern zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik begleitenen,
  • Ideen und Innovationen begünstigen,
  • die Meeresforschung vorantreiben,
  • mehr Wertschöpfung und neue Arbeitsplätze ermöglichen und insgesamt
  • die maritime Wirtschaft einschließlich des meeresbezogenen Tourismus stärken.

Veranstaltungen

In unregelmäßigen Abständen finden Veranstaltungen der Landesinitiative "Zukunft Meer" in Kooperation mit verschiedenen Partnern statt. Informationen hierzu veröffentlichen wir entsprechend auf dieser Seite.

Maritimer Zukunftsdialog 2023

Am 29. November 2023 fand in Kiel der erste "Maritime Zukunftsdialog" (MZD) statt. Hierfür bringt die Landesregierung auch künftig Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung an einen Tisch, um ausgewählte maritime Themen zu beraten. Mehr Informationen zum Auftakt der Dialog-Reihe: Artikel im Wimi-Blog

Kiel Munition Clearance Week 2021

Die Landesinitiative Zukunft Meer unterstützte die "Munition Clearance Week", das internationale Fachforum zum Thema "Munition im Meer", das vom 6. - 10. September 2021 in Kiel stattfand. Mehr Informationen unter: Zur Webseite (englischsprachig)

Informationen

Leider stehen nicht alle unsere Informationen barrierefrei zur Verfügung und können daher hier nicht online gestellt werden. Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne folgende Dateien als nicht-barrierefreie PDF zu:

  • Maritime Modellregion in Europa

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus

Düsternbrooker Weg 94, 24105 Kiel

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link:

Datenschutz

Auswahl bestätigen

Mastodon