Navigation und Service

Finanzministerium
: Thema: Ministerien & Behörden

Monika Heinold

Ministerin für Finanzen

Amt für Bundesbau (AfB)


Das Amt für Bundesbau (AfB) leitet und steuert die Erledigung der Bauaufgaben des Bundes in Schleswig-Holstein.

Letzte Aktualisierung: 11.10.2023

Karriere beim Land

Aktuelle
Stellenausschreibungen

Finanzministerium

Das AfB leistet als interdisziplinär kooperierendes Ingenieurbüro seinen Beitrag zur rechtzeitigen Bereitstellung staatlich benötigter Infrastruktur in ihrer gebotenen Qualität:

Das AfB sorgt zusammen mit den Bauherren für Klarheit über die bauliche Entwicklung dieser Liegenschaften und klärt bei den daraus erwachsenden Bauprojekten die jeweilige Aufgabenstellung und die Ziele.

Das AfB sichert die Qualität der Beschreibung der Planungsaufgabe, insbesondere hinsichtlich ihrer Risiken und Aktivitäten und überprüft die Qualität der erarbeiteten Planung durch seine abschließende baufachliche Genehmigung.

Das AfB begleitet zusammen mit den Bauherren und Nutzern die Planung und Durchführung der Bauprojekte aus der Lenkungsebene dieser Projekte hinsichtlich der Einhaltung der Projektziele und sorgt bei erforderlichen Änderungen für rechtzeitige Entscheidungen.

Darüber hinaus übt das AfB die Aufsicht über die recht- und zweckmäßige Aufgabenerledigung in den baudurchführenden Ebenen aus und setzt mit seinen strukturellen Vorgaben die Voraussetzung für die effiziente und effektive Durchführung der Bauaufgaben.

Unsere Werte

Sinn

Wir sind der Richtungsgeber für die Erfüllung der Bauaufgaben des Bundes in Schleswig-Holstein. Durch klare Strukturen und Zielvorgaben gestallten wir die Räume für eine effiziente Durchführung. Hieraus entsteht bei allen Beteiligten Klarheit und Orientierung für den Projekterfolg.

Wertschätzung

Erst durch die individuellen Fähigkeiten jedes/r Einzelnen sind wir ein interdisziplinär operierendes „Ingenieurbüro“. Wir kooperieren respekt- und vertrauensvoll untereinander und mit unseren Partnern im Sinne des Projekterfolgs.

Positivität

Der Erfolg eines jeden Projektes ist die Motivation unseres Handels. Wir haben Freude daran, uns als Team neuen Herausforderungen zu stellen und uns gemeinsam mit unseren Partnern weiterzuentwickeln. Hieraus schöpfen wir Kraft und Resilienz.

Unsere Aufgaben

Mit seinen zurzeit 41 Beschäftigten in fünf Fachbereichen nimmt das AfB ein breites Spektrum an Aufgaben wahr.

Im Fachbereich 11 „Grundsatz, Organisation, Vergabe- und Vertragswesen“ werden fachbereichsübergreifende Aufgaben des Bundesbaus wahrgenommen und u.a. umfassende Fortbildungsmöglichkeiten für die Beschäftigten organisiert.

Der Fachbereich 12 „Hochbau BMVg“ leitet und steuert die Bauaufgaben im Bereich Hochbau für die Bauaufgaben im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verteidigung (BMVg) in Schleswig-Holstein.

Der Fachbereich 13 "Ziviler Bundesbau" leitet und steuert die zivilen Bauaufgaben der Bundesrepublik Deutschland in Schleswig-Holstein. Zusammen mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben erarbeitet der Fachbereich 13 Konzepte für eine zukunftsfähige, nachhaltige und wirtschaftliche Entwicklung der Bundesliegenschaften. Als Fachaufsicht wird die Planung und Umsetzung der Vorhaben durch die GMSH begleitet.

Der Fachbereich 14 „Technische Ausrüstung“ nimmt die Fachaufsicht über die Herstellung der Versorgungs- und Infrastrukturanlagen inner- und außerhalb von Gebäuden wahr. Hierzu gehört die Sicherstellung einer zukunftsfähigen Energie- und Wasserversorgung sowie der Digitalisierung. Der Fachbereich ist z. Zt. mit 9 MitarbeiterInnen aus den Fachrichtungen Nachrichtentechnik, Elektrotechnik und Maschinenbau besetzt.

Der Fachbereich 15 „Bauingenieurwesen und Landschaftsplanung“ hat die Fachaufsicht über die verkehrliche Erschließung, die Entsorgungsleitungen, die Eingriffe in die Landschaft, die Altlasten und die Gründung bei Planung und Durchführung von Baumaßnahmen im Bundesbau.

Der Bundesbeauftragte für Wasserbau nimmt die Fachaufsicht gegenüber dem Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein (LKN.SH) für den Bereich der Bundesbauangelegenheiten wahr. Er ist organisatorisch beim Ministerium für Energiewende, Klimaschutz, Umwelt und Natur (MEKUN) angesiedelt.

Kontakt

Amt für Bundesbau

Knooper Weg 75, 24116 Kiel

Weiterführende Links

www.fachinfoboerse.de

www.bundesbau.de

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link:

Datenschutz

Auswahl bestätigen

Mastodon