Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung

Porträt
Jan Philipp Albrecht

Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung

© M. Staudt / grafikfoto.de

Porträt Jan Philipp Albrecht (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)Jan Philipp Albrecht © Frank Peter

Zur Person

Geboren am 20. Dezember 1982 in Braunschweig, verheiratet, ein Sohn

Werdegang

2003: Studium der Rechtswissenschaften in Bremen mit Erasmus-Semester in Brüssel

2006: Fortführung des Studiums in Berlin mit Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht an der Humboldt-Universität zu Berlin

2006 – 2008: Bundesvorstandssprecher der Grünen Jugend

2008: Erstes juristisches Staatsexamen und Diplom-Abschluss

2009: Doppel-Master (LL.M.) der Universitäten Hannover und Oslo im IT-Recht

2009 – 2018: Mitglied des Europäischen Parlaments für Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen

2010 – 2018: Lehrtätigkeit an der Universität Wien für Europäische Rechtsinformatik

2014 – 2018: Stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses im Europäischen Parlament für bürgerliche Freiheiten, Inneres und Justiz

2016 – 2018: Rechtsreferendariat am Landgericht Aachen

Seit 1. September 2018: Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Aufgaben:

  • Energiewende
  • Land- und Ernährungswirtschaft
  • Veterinärwesen, Tierschutz
  • Küsten-, Meeres- und Hochwasserschutz
  • Natur-, Umwelt- und Klimaschutz
  • Abfallwirtschaft, Bodenschutz und Altlasten
  • Immissionen, Bio- und Gentechnologie
  • Fischerei, Forstwirtschaft und Jagdwesen
  • Reaktorsicherheit und Strahlenschutz
  • Digitalisierung