Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Klimaschutz-Förderprogramm

© M. Staudt / grafikfoto.de

Klimaschutz für Bürgerinnen und Bürger

Alle reden vom Klima. Wir handeln!

Der Klimawandel und die Erderwärmung sind die drängendsten Herausforderungen unserer Zeit. Deutschland hat sich verpflichtet, die Pariser Klimaschutzziele zu erreichen. Dazu leistet auch Schleswig-Holstein seinen Beitrag.

Um im Land zwischen den Meeren Impulse für den Klimaschutz zu setzen und ein Bewusstsein für klimafreundliches Handeln zu wecken, hat die Landesregierung im Jahr 2020 das Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürgern für den Klimaschutz mit Investitionen gefördert: 6,1 Millionen Euro Budget standen dafür zur Verfügung. Rund 6.500 Interessenten haben einen Antrag auf Förderung einer klimafreundlichen Anschaffung gestellt. Inzwischen ist das Förderprogramm ausgeschöpft.


Neuigkeiten zum Förderprogramm

Das Bild zeigt einen Aufkleber mit der Aufschrift "KLIMASCHUTZ" auf der Metallstrebe eine Photovoltaikanlage. © M. Staudt / grafikfoto.de
15.02.2021

Er­folg­rei­cher Ab­schluss

Knapp 6.500 Anträge sind für das Klimaschutz-Förderprogramm eingegangen. Das Land investiert 6,1 Millionen Euro in den privaten Klimaschutz

Mehrere Solarpaneele auf einem Hausdach. © Ulrike Leone / pixabay.com
10.02.2021

Große Nach­fra­ge nach Kli­ma­för­de­rung

Seit knapp einem Monat fördert das Land Batteriespeicher für Solaranlagen mit insgesamt 2,5 Millionen Euro – nun ist das Budget fast ausgeschöpft.

Das Bild zeigt eine vor Freude in die Luft springende Frau am Strand vor einer Schleswig-Holstein-Fahne. Seeberg / MELUND
15.01.2021

Kli­ma­schutz zum Mit­ma­chen

Im Sommer 2020 ist das Klimaschutz-Förderprogramm gestartet - mehr als 5.200 Anträge sind eingegangen

Am Geländer des Kieler Fähranlegers klebt ein Aufkleber mit der Aufschrift "Klimaschutz". © Umweltministerium
15.12.2020

För­der­pro­gramm ist aus­ge­schöpft

Mit 3,6 Millionen Euro hat das Land Investitionen in den Klimaschutz gefördert. Der Zuspruch war überwältigend.

Auf dem Bild Ladesäule für E-Autos zu sehen. Pixabay
04.12.2020

350 La­de­säu­len seit Ju­li ge­för­dert

Bereits 1400 Ladepunkte in Schleswig-Holstein. Das Förderprogramm ist erfolgreich gestartet.

Das Bild zeigt einen Aufkleber mit der Aufschrift "Klimaschutz" vor der Ostsee, aufgenommen an der Kieler Förde. Umweltministerium
16.11.2020

An­trä­ge wie­der mög­lich

Mit weiteren 1,2 Millionen Euro fördert das Land ab sofort erneut private Investitionen in den Klimaschutz

Das Bild zeigt einen Aufkleber mit der Aufschrift "KLIMASCHUTZ" vor gelben Blumen MELUND
18.08.2020

Pro­gramm gut an­ge­nom­men

Investitionen in Höhe von 1,1 Millionen Euro sind bereits bezuschusst worden - Richtlinie wird bis Herbst überarbeitet

Das Bild zeigt einen Klimaschutz-Stift, der umgeben ist von Sprechblasen mit den Fragen "Wie?", "Wann?", "Warum?", "Wo?" nud "Wer?" MELUND
11.06.2020

Fra­gen und Ant­wor­ten

Wie Sie einen Antrag stellen und was beim Einreichen der Belege zu beachten ist: Hier finden Sie alle Informationen

Auf einem Podium sitzt der Energiewende-Minister Jan Philipp Albrecht MELUND
04.06.2020

1,6 Mil­lio­nen Eu­ro För­der­geld

Umweltminister Jan Philipp Albrecht hat das Förderprogramm in der Landespressekonferenz vorgestellt

Zu sehen ist eine Windkraftanlage mit Photovoltaikanlagen im Vordergung. M.Staudt / grafikfoto.de
04.06.2020

Kli­maf­reund­li­cher Nor­den

Wie das Land mit seiner Energiewende- und Klimaschutzpolitik bis 2050 klimaneutral werden möchte