Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Angebote für Eltern

Staatskanzlei

Angebote für Eltern

Das IQSH unterstützt Elternbeiräte in ihrer Beiratstätigkeit und bietet Fortbildungen dazu an.

Im Rahmen der Unterrichts- und Schulgestaltung sind die Eltern und ihre gewählten Vertretungen und Schülerinnen und Schüler die wichtigsten Beteiligten. Die Eltern tragen Mitverantwortung bei der Erziehung und haben Einflussmöglichkeiten auf alle Fragen, die die Schule betreffen.

Elternmitwirkung als Themenfeld des IQSH beinhaltet, in Absprache mit den Landeselternbeiräten und dem Bildungsministerium, Unterstützungsangebote über das IQSH zu realisieren und weiter auszubauen, die insbesondere die Elternbeiratsarbeit vorantreiben: Fachtage zu aktuellen bildungspolitischen Entwicklungen und Herausforderungen oder Workshops zu Fragen der schulischen Elternarbeit.

Im Zusammenhang mit der Entwicklung und Fortschreibung des Schulprogramms ist es Elternvertretungen möglich, Moderatoren und Moderatorinnen des IQSH anzufordern, die auf Versammlungen vor Ort beraten und informieren.

Die wichtigste Zielgruppe bei dem Themenfeld Schülerarbeit sind die Schulsprecherinnen und Schulsprecher bzw. deren gewählte Vertretungen auf Kreis- und Landesebene. Das IQSH bietet hier Unterstützung - auf Anfrage durch Moderation von Versammlungen auf Landesebene an.

Elternangebote

Hier finden Sie die Angebote zur Unterstützung Ihrer Tätigkeit als Elternbeirat:
Unterstützung der Elternbeiräte – Angebote 2019/2020 (PDF 178KB, Datei ist nicht barrierefrei)
Gern helfe ich Ihnen bei der Referentensuche für Themen, die dort nicht aufgeführt sind.

Weitere Veranstaltungen für Eltern

Unter nachfolgendem Link erhalten Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen, die sich an Eltern richten. (Bitte unter Schlagwort "Eltern" eingeben)
Veranstaltungen für Eltern

Kontakt

Sachgebietsleitung Niemanden zurücklassen, Deutsch als Zweitsprache und Pädagogik
Christiane Hüttmann
Telefon: 0431 5403-165
Fax: 0431 988-6230-165