Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Clusterstudie Forst und Holz Schleswig-Holstein

Staatskanzlei

Clusterstudie Forst und Holz Schleswig-Holstein

Das Wirtschaftscluster Forst und Holz umfasst alle Gewerbe, deren Hauptgeschäft auf Materialien aus dem Wald beruht. Zu ihm gehören nach der Definition der Europäischen Union neben dem Bereich des Holzhandels, auch die Holzwirtschaft und die verarbeitende Industrie bis hin zum Druckgewerbe. Seine volkswirtschaftliche Bedeutung wurde lange Zeit in Deutschland unterschätzt. Durch die Globalisierung der Forst- und Holzwirtschaft und die zunehmende Verknappung fossiler Rohstoffe hat dieser Wirtschaftszweig in den letzten Jahren einen enormen Aufschwung erfahren. Besonders im ländlichen Raum haben die klein- und mittelständischen Betriebe dieses Clusters einen wesentlichen Einfluss auf die regionale Wirtschaftsentwicklung und Beschäftigungspolitik. Dies trifft in besonderem Maße für Schleswig-Holstein zu, für das hier nun eine Bestandsaufnahme des Forst-Holz-Papier-Sektors mit seinen Verflechtungen zu den benachbarten Bundesländern und zum Ausland vorliegt.

Weitere Informationen:

Clusterstudie Forst und Holz Schleswig-Holstein (PDF 3MB, Datei ist nicht barrierefrei)