Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ)

Staatskanzlei

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ)

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ist eine Möglichkeit für Jugendliche und junge Erwachsene, sich für den weiteren Lebensweg und die Berufswahl zu orientieren.

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ist eine stark nachgefragte Möglichkeit für Jugendliche und junge Erwachsene bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres sich nach Erfüllung der Vollzeitschulpflicht im Rahmen einer gemeinwohlgebundenen Tätigkeit für den weiteren Lebensweg und die Berufswahl zu orientieren.

In der Regel wird ein FSJ für die Dauer von 12 Monaten in Vollzeit durchgeführt. Möglich sind aber auch andere Laufzeiten zwischen sechs und 24 Monaten. Im Rahmen der Durchführung des FSJ absolviert der / die Freiwillige mindestens 25 Seminartage pro Jahr; hier wird das erworbene Wissen vertieft und sich mit anderen FSJlern über die Tätigkeit ausgetauscht.

Im FSJ-Jahr 2013/2014 sind in Schleswig-Holstein mindestens 1.600 FSJ‘ler bei Trägern im ganzen Land aktiv. Derzeit fördert das Sozialministerium 792 FSJ-Plätze im Kulturbereich, im Sportbereich, im Bildungsbereich und vor allem in unterschiedlichen sozialen Bereichen.

Hier finden Sie eine Übersicht über die Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres in Schleswig-Holstein und die dortigen Ansprechpartner:

Zur Übersicht