Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ausbildungsförderung/Ausbildungsprojekte

Staatskanzlei

Ausbildungsförderung/Ausbildungsprojekte

Das "Landesprogramm Arbeit", das mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds, Landesmitteln, kommunalen und privaten Mitteln finanziert wird, ist das Arbeitsmarktprogramm der Landesregierung Schleswig-Holstein für die Jahre 2014-2020. Aus dem "Landesprogramm Arbeit" werden zahlreiche Aktionen zur Verbesserung des Ausbildungsplatzangebotes und zur Sicherung des Fachkräftenachwuchses gefördert, die sich an unterschiedliche Zielgruppen richten.

alle öffnen

Projekt „Assistierte Ausbildung - ASS"

Jugendliche, die ihre duale Berufsausbildung nicht bewältigen können, finden hier Unterstützung und Begleitung.

mehr lesen

Regionale Fachberatung Schule-Betrieb

Drei Fachberater und Fachberaterinnen vermitteln und begleiten Kooperationen zwischen Schulen und Betrieben.

mehr lesen

Projekt „Ausbildung und Integration für Migranten – AIM“

Jugendlichen mit Migrationshintergrund können sich an Beratungsbüros in Kiel und Elmshorn wenden.

mehr lesen

Regionale Ausbildungsbetreuung

Es gibt ein Netz von Beratungsstellen, das sich um Jugendliche kümmert, die während der Ausbildung in Konfliktsituationen geraten.

mehr lesen

Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung im Handwerk

Gefördert werden Lehrgänge der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung im Handwerk für Lehrlinge

mehr lesen

Förderung von innovativen Projekten zur Unterstützung der Fachkräfteentwicklung und Attraktivitätssteigerung der dualen Ausbildung

Gefördert werden Projekte wie "Ausbilder-Coaching" oder die Förderung so genannter "Lehrlingsbaustellen".

mehr lesen