Navigation und Service

Thema : Demokratie & Gesellschaft

Daniel Günther

Daniel Günther ist seit Juni 2017 Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein.

Als Regierungschef bestimmt er die Grundzüge der Regierungspolitik für Schleswig-Holstein.

Pressefoto zum Herunterladen

Ministerpräsident

Daniel Günther

Auf einen Blick

geboren am 24. Juli 1973 in Kiel, römisch-katholisch,
verheiratet, zwei Töchter

Werdegang

  • 1993
    Allgemeine Hochschulreife
  • 1993-2001
    Studium der Politikwissenschaft, Volkswirtschaftslehre und Psychologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • 2001
    Hochschulabschluss mit dem akademischen Grad des Magister Artium
  • 1998-2014
    Ratsherr der Stadt Eckernförde
  • 2005-2012
    Landesgeschäftsführer der CDU Schleswig-Holstein
  • 2003-2010
    Kreistagsabgeordneter in Rendsburg-Eckernförde
  • 2012-2014
    Mitglied im Kuratorium der Landeszentrale für politische Bildung Schleswig-Holstein
  • 2012-2014
    Mitglied im Vorstand des Landesverbandes der Volkshochschulen Schleswig-Holstein
  • 2013-2014
    Geschäftsführer der Hermann Ehlers Stiftung e.V. und der Hermann Ehlers Akademie in Kiel
  • 2013-2017
    Mitglied im Caritasrat Schleswig-Holstein
  • seit 2009
    Mitglied des Schleswig-Holsteinischen Landtags
  • 2014-2017
    Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion
  • seit 28. Juni 2017
    Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein
  • November 2018- Oktober 2019
    Präsident des Bundesrates
  • seit 28. April 2021
    Mitglied der Vollversammlung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken

Ergänzende Informationen

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link:

Datenschutz

Auswahl bestätigen

Mastodon