Navigation und Service

Thema : Digitalisierung – Zukunftsthema für Schleswig-Holstein

Moderne und innovative Verwaltung

Letzte Aktualisierung: 29.08.2022

Die Verwaltung des Landes Schleswig-Holstein profitiert von der Digitalisierung, indem Verwaltungsvorgänge optimiert werden – besonders in Richtung der Schnittstelle zur Bevölkerung. Dabei bildet die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) die Grundlage für die vollständige Digitalisierung von Verwaltungsleistungen im Sinne des gesetzgeberischen Auftrags. Das Digitalisierungsprogramm zielt über diesen Auftrag hinaus: demographische Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt sollen aufgefangen und die öffentliche Verwaltung als Arbeitgeber attraktiver werden – mit wettbewerbsfähiger technischer Ausstattung und einem Kulturwandel hin zu einer modernen und innovativen Verwaltung. Dafür macht die Landesregierung digitale Kompetenzen nicht nur zu einem wichtigen Bestandteil der Verwaltungsausbildung, sondern fördert sie auch für bestehende Beschäftigte.

Die Landesregierung hat vier Themencluster im Schwerpunktthema "Moderne und innovative Verwaltung" definiert:

Digitalisierung der Strukturen und Prozesse in der Verwaltung

Für Verwaltungsmitarbeitende müssen die Prozesse anwendungsfreundlich und medienbruchfrei gestaltet werden. Dadurch werden Strukturen geschaffen, die mehr Flexibilität in Arbeitsgestaltung und Methoden ermöglichen.

Kulturwandel in der Verwaltung

Der digitale Wandel in der Verwaltung bringt neue Chancen, digitaler Treiber und Vorreiter zu werden. Durch Mut zu Veränderungen, die begleitet werden müssen, kann das Innovationspotenzial genutzt werden.

Digitale & nutzerorientierte Verwaltungsservices

Die moderne Verwaltung bietet umfangreiche digitale Dienste und Services. Dabei wird die Medienbruchfreiheit beachtet, um die Qualität der Angebote zu erhöhen. Durch Beteiligungsformate werden Transparenz und Vertrauen hergestellt.

Personalentwicklung & -gewinnung in der digitalen Verwaltung

Im Rahmen der Digitalisierung muss die Verwaltung Medienkompetenzen vermitteln und stärken, um dem Anspruch eines modernen und attraktiven Arbeitgebers gerecht zu werden. Dies beginnt bereits in der Digitalisierung der Verwaltungsausbildung.

Projekte – Moderne und innovative Verwaltung

Digitale Kabinettsakte : Datum

Staatskanzlei (StK)

  • Erweiterung der E-Akte SH, um zentral die notwendigen Unterlagen für Kabinettssitzungen bearbeiten, ablegen und während der Sitzungen aufrufen zu können
  • Gewährleistung der Aktualität der Unterlagen für die Kabinettsmitglieder

Kompetenznavigator Digitalisierung : Datum

Staatskanzlei (StK)

  • Aufbau eines Datenbanksystems mit Weiterbildungsangeboten im Kontext Digitalisierung für Verwaltungsmitarbeiter:innen
  • Erhebung einer Datenbasis zur Identifizierung zielgerichteter Weiterbildungsangebote für Verwaltungsmitarbeiter:innen im Abgleich mit  deren individuellen Qualifizierungsbedürfnissen
  • Erarbeitung eines Kompetenzprofils fürs Digitalisierungsgexpert:innen
     

eGefangenenpersonalakte : Datum

Ministerium für Justiz und Gesundheit (MJG)

  • Erstellung einer Projektstruktur für das Projekt
  • Beschleunigung von Geschäftsprozessen
  • Sicherstellung einer reibungslosen intrabehördlichen Kommunikation
  • Validerte und besser zugängliche Datenbasis für Entscheidungen
  • Schaffung einer technischen Grundlage für die Gewährleistung der digitalen Interaktion mit den Gefangenen im Rahmen der Geschäftsprozesse
  • Ermöglichung der medienbruchfreien Teilnahme am elektronischen Rechtsverkehr

Relaunch Intranet Justiz : Datum

Ministerium für Justiz und Gesundheit (MJG)

  • Etablierung eines professionellen Informationsmanagements für die Justiz SH als Basis für die weitere Standardisierung der Geschäftsprozesse und damit für eine höhere Qualität in der Aufgabenerledigung
  • Einsatz einer Open-Source-Anwendung
  • Umsetzung der Anforderungen der IT-Sicherheit und des Datenschutzes

Denkmalinformationssystem SH : Datum

Ministerium für Allgemeine und Berufliche Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur (MBWFK)

  • Erhöhung der Aktualität der angebotenen Denkmalinformationen
  • Steigerung der Nutzerfreundlichkeit durch Erweiterung der Suchfunktion
  • Erhöhung der Anschaulichkeit der Darstellung der Kulturdenkmale durch ergänzende Informationen wie beispielsweise Denkmalkartierung oder Objekt-Fotos

Denkmalschutzbehörden Intranet : Datum

Ministerium für Allgemeine und Berufliche Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur (MBWFK)

  • Aufbau eines Denkmallisten-Intranets zur Vernetzung der Unteren Denkmalschutzbehörden mit dem Landesamt für Denkmalpflege (LDSH)
  • Tagesaktueller Austausch und Bereitstellung von Denkmalinformationen
  • Verbesserung der Informationsbasis und Effizienz der Abläufe

Interaktive Karte Denkmäler SH : Datum

Ministerium für Allgemeine und Berufliche Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur (MBWFK)

  • Entwicklung einer interaktiven Karte der Denkmäler in SH
  • Tagesaktuelle Bereitstellung von weiterführenden Begleitinformationen zu den jeweiligen Denkmälern
  • Öffentliche Bereitstellung von aufbereiteten Denkmal-Geodaten

Digitales Bezahlen bei der Polizei : Datum

Ministerium für Inneres, Kommunales, Wohnen und Sport (MIKWS)

  • Pilotierung einer mobilen und kartengebundenen Bezahlmöglichkeit für die polizeiliche Arbeit im Außendienst
  • Schaffung erster Bezahlmöglichkeiten über das Landesportal www.schleswig-holstein.de
  • Schnelle und sichere Zahlungsabwicklung
  • Etablierung eines professionellen Informationsmanagements für die Justiz SH als Basis für die weitere Standardisierung der Geschäftsprozesse und damit für eine höhere Qualität in der Aufgabenerledigung
  • Sicherstellung des BSI-konformen Betriebs des Intranets für die Justiz im Rechenzentrum Dataports
     

geobAsis SH : Datum

Ministerium für Inneres, Kommunales, Wohnen und Sport (MIKWS)

  • Harmonisierung der amtlichen Geobasisdaten von ALKIS® und ATKS®
  • Verbesserung von Aktualität und Qualität der Geobasisdaten
  • Einmalige Erfassung und mehrfache Nutzung von Veränderungsinformationen

Kampfmittelinformationssystem (KIS S-H) : Datum

Ministerium für Inneres, Kommunales, Wohnen und Sport (MIKWS)

  • Entwicklung eines smarten, datenbasierten Antragsmanagementsystems zur Beurteilung der möglichen Kampfmittelbelastung von Land- und Wasserflächen vor Baumaßnahmen
  • Optimierung der Kommunikation mit Bürger:innen durch Einsatz von Real-Time-Technologien im Antragsprozess
  • KI-basierte Prädiktion von Wartezeiten
  • Umsetzung auf Basis von Open-Source-Technologien

Virtuelles Wissensmanagement : Datum

Ministerium für Inneres, Kommunales, Wohnen und Sport (MIKWS)

  • Aufbau eines virtuellen Wissensmanagements
  • zentralisierte, digitale Datenbasis zur Unterstützung einer rechtssicheren und effizienten Aufgabenerledigung durch die Dienststellen und Aufgabenträger:innen der Leistungs- und Zuwanderungsverwaltung
  • Plattform zum übergreifenden Austausch von Best Practices

Abschied vom Papier : Datum

Finanzministerium (FM)

  • Technische und strukturelle Ertüchtigung des DLZP zur durchgängigen digitalen Bearbeitung seiner Serviceangebote zur Steigerung der Servicequalität u.a. durch eine Reduzierung der Antwortzeiten:
  • Pilotierung der sogenannten Prozessautomatisierung (robotic process automation - RPA) am Beispiel der Digitalisierung des Versorgungsausgleichs
  • Pilotierung der zentralen Kfz-Schadensregulierung im DLZP mit dem Ziel einer durchgängig digitalen Lösung

Kita-Datenbank SH: Digitale Bedarfsplanung in der KiTa-Betreuung : Datum

Ministerium für Soziales, Jugend, Familie, Senioren, Integration und Gleichstellung (MSJFSIG)

  • Umsetzung einer optimierten, statistischen Bedarfsplanungsfunktion in der KiTa-Datenbank SH
  • Reduzierung des Verwaltungsaufwands und leichtere Umsetzung rechtlicher Vorgaben für die örtlichen Träger der öffentlichen Jugendhilfe

Kita-Datenbank SH: Administrative Abwicklung der Kindertagespflege : Datum

Ministerium für Soziales, Jugend, Familie, Senioren, Integration und Gleichstellung (MSJFSIG)

  • Erweiterung der Kita-DB SH zur Berechnung der laufenden Geldleistung und der Elternbeiträge und der dazugehörigen Bescheiderstellung
  • Generierung von zusätzlichen Statistiken aus der Kindertagespflege

Online-Terminvergabe im LAsD : Datum

Ministerium für Soziales, Jugend, Familie, Senioren, Integration und Gleichstellung (MSJFSIG)

  • Online-Terminvereinbarung für Besprechungstermine mit dem Landesamt für soziale Dienste (LAsD) für die Bürger:innen
  • Effizienzsteigerung in der Beratung und interner Abläufe durch Vermeidung von Arbeitsunterbrechungen

LAsD-Chatbot : Datum

Ministerium für Soziales, Jugend, Familie, Senioren, Integration und Gleichstellung (MSJFSIG)

  • Einführung eines Chatbots, mit dessen Unterstützung Bürger:innen schnell, zielgerichtet und effizient an Informationen aus dem Zuständigkeitsbereich des Landesamts für soziale Dienste (LAsD) gelangen
  • Gewährleistung einer 24/7-Erreichbarkeit des LAsD durch den Chatbot
  • Reduzierung des Telefonaufkommens auf Seiten des LAsD und somit Zeitgewinn für die störungsfreie, beschleunigte Antragsbearbeitung von Bürger:innen

Open-Data-Bot : Datum

Zentrales IT Management (ZIT)

  • Bot zur standortbezogenen Abfrage statistischer Daten aus dem Open-Data-Portal SH
  • Implementierung der Funktion "Standort senden"  in den Open-Source-basierten Messengerdienstes Element

Reproducible Analytical Pipelines in der Verwaltung : Datum

Zentrales IT Management (ZIT)

  • Pilotierung der Methodik Reproducible Analytical Pipelines (RAP)  in der Landesverwaltung
  • automatisierte Erstellung von Statistiken und Berichten durch RAP
  • Steigerung und Sicherung der Qualität von Statistiken und Berichten durch Vermeidung händischer Fehler bei der Erstellung
  • Schaffung einer Grundlage für evidenzbasiertes Verwaltungshandeln

PalomA - Papierlose mobile Akten : Datum

Zentrales IT Management (ZIT)

  • Digitalisierung der Registratur der Landesverwaltung
  • Einführung und Etablierung ersetzenden Scannens
  • Optimierung von Arbeitsabläufen
  • Förderung ortunabhängigen Arbeitens
  • Erhöhung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Optierung der Raumnutzung durch stark sinkenden Raumbedarf der Registraturen
  • Reduzierung von Medienbrüchen (Papier/elektronische Medien)

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link:

Datenschutz

Auswahl bestätigen