Navigation und Service

Statement der Sozialministerin Aminata Touré zur Einigung in den Haushaltsverhandlungen auf Bundesebene

Letzte Aktualisierung: 05.07.2024

Die schleswig-holsteinische Sozialministerin Aminata Touré kommentiert die Einigung in den Haushaltsverhandlungen auf Bundesebene:

„Die Ampel hat ein starkes Paket für Kinder und Familien geschnürt. Das ist eine gute Nachricht, erst recht in dieser angespannten Haushaltslage. Die Erhöhung des Kinderzuschlags wird zehntausenden armutsgefährdeten Familien helfen, die gestiegenen Lebenshaltungskosten abzufedern. Die Erhöhung des Kindergeldes gibt weiteren finanziellen Spielraum. Und über die Erhöhung des Kinderfreibetrages haben Familien künftig mehr Netto vom Brutto. Das zeigt: Der Einsatz von Vize-Kanzler Robert Habeck und Bundesfamilienministern Lisa Paus für das Soziale hat sich gelohnt.

Für uns als Land ist besonders wichtig, dass der Bund zu seiner Kita-Finanzierung steht. Auch ab 2025 fließen jährlich 2 Mrd. Euro für eine bessere Kita-Qualität an die Länder. Das gibt uns, den Kommunen und den Einrichtungen wichtige Planungssicherheit. In Schleswig-Holstein werden wir die daraus resultierenden knapp 70 Mio. Euro weiterhin gezielt dafür einsetzen, um die Betreuungsqualität und Infrastruktur im Kita-Bereich zu verbessern.“

Verantwortlich für diesen Pressetext: Patrick Tiede | Fenja Hardel | Ministerium für Soziales, Jugend, Familie, Senioren, Integration und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein | Adolf-Westphal-Straße 4, 24143 Kiel | Telefon 0431 988-5317 | E-Mail: pressestelle@sozmi.landsh.de | Medien-Informationen der Landesregierung finden Sie aktuell und archiviert im Internet unter www.schleswig-holstein.de | Das Ministerium finden Sie im Internet unter www.schleswig-holstein.de/sozialministerium, www.facebook.com/Sozialministerium.SH oder www.twitter.com/sozmiSH

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link:

Datenschutz

Auswahl bestätigen