Navigation und Service

Ministerium für Energie­wende, Klimaschutz, Umwelt und Natur : Thema: Ministerien & Behörden

Tobias Goldschmidt

Minister für Energiewende, Klimaschutz, Umwelt und Natur

Naturerlebnis in Schleswig-Holstein: Neue Broschüre gibt Überblick über anerkannte Naturerlebnisräume

Letzte Aktualisierung: 08.11.2022

KIEL/FLINTBEK. Von der Schleimündung, über die Dünenlandschaften der Ostsee bis hin zur Möllner Seenkette: In Schleswig-Holsteins Naturerlebnisräumen gibt es für Naturbegeisterte und Erholungssuchende einiges zu entdecken. Das Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume (BNUR) hat jetzt zusammen mit dem Umweltministerium Schleswig-Holstein eine Broschüre über die 49 aktiven Naturerlebnisräume in Schleswig-Holstein herausgegeben. Ziel der Broschüre ist, allen Erholungssuchenden einen besseren Überblick über die zahlreichen Angebote der Naturerlebnisräume zu geben.

Umweltstaatssekretärin Katja Günther: "Naturerlebnisräume begeistern Menschen für die vielfältige Natur in Schleswig-Holstein und vermitteln zeitgleich, wie schützenswert diese Natur – und Lebensräume sind. Diese wertvolle Arbeit soll durch die Broschüre die Aufmerksamkeit und Wertschätzung erhalten, die sie verdient.“

Nicole Rönnspieß, Leiterin des BNUR, ergänzt: "Naturerlebnisräume bieten Natur zum Anfassen und Erleben mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten. So vielfältig die Regionen, so vielfältig sind auch die Naturerlebnisräume, lassen Sie sich überraschen!“

In Naturerlebnisräumen steht die Begegnung von Mensch und Natur im Mittelpunkt. So sollen Einheimischen, Touristen und vor allem Familien mit Kindern vielfältige Möglichkeiten der Naturerfahrung geboten werden. Zudem gibt die Broschüre Hinweise zum respektvollen Umgang mit der Natur. So soll das Verständnis für den Naturschutz und ein rücksichtsvolles Verhalten in der Natur gefördert werden.

Die Broschüre ist ab sofort bei den Einrichtungen der Naturerlebnisräume, im BNUR sowie im Umweltministerium erhältlich.

Verantwortlich für diesen Pressetext: Matthias Kissing, Jonas Hippel, Christina Lerch | Ministerium für Energiewende, Klimaschutz, Umwelt und Natur | Mercatorstr. 3, 24106 Kiel | Telefon 0431 988-7044 | Telefax 0431 988-7137 | E-Mail: pressestelle@mekun.landsh.de | Presseinformationen der Landesregierung finden Sie aktuell und archiviert im Internet unter http://www.schleswig-holstein.de | Das Ministerium finden Sie im Internet unter www.mekun.schleswig-holstein.de

Ergänzende Informationen

Alle Medieninformationen direkt erhalten?

Letzte Aktualisierung: 03.05.2022

Medieninformationen

Abonnieren Sie hier den Newsfeed

Wichtiger Hinweis zur Nutzung von RSS-Feeds
Sie benötigen zum Lesen von RSS-Feeds eine Erweiterung Ihres Browsers. Bitte recherchieren Sie mit dem Suchbegriff ‚Feed-Reader‘ nach Erweiterungen (auch Add on genannt) und installieren Sie eine der angebotenen Erweiterungen.

Über E-Mail-Postfach abonnieren
Alternativ können Sie den Feed über Ihr E-Mail-Postfach abonnieren. Dazu kopieren Sie bitte den Link auf den Feed und fügen Sie ihn in die RSS-Funktion Ihres Postfachs ein.
Sollte der Link nicht akzeptiert werden, ersetzen Sie das "https" am Anfang des Links durch "feed" (ohne Anführungszeichen).

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link:

Datenschutz

Auswahl bestätigen