Navigation und Service

Landesvertretung in Berlin : Thema: Ministerien & Behörden

Aus unserem Terminkalender 2022

Landesvertretung in Berlin 2022

Picture
09. November  

Achtern Horizont ::: Nieges ut de plattdüütsche Kultur

v.l.n.r. Sandra Gerken (Bevollmächtigte des Landes SH), Jan Graf (Platt-Aktivist des SHHB), Kristina Herbst (Landtagspräsidentin), Johannes Callsen (Minderheitenbeauftragter Schleswig-Holsteins)
© Landesvertretung in Berlin

Musik, Literatur, Kino, Funk und Fernsehen ::: Der NDR Schleswig-Holstein, der SHHB Heimatbund Schleswig-Holstein, der Schleswig-Holsteinischen Landtag und die Landesvertretung Schleswig-Holstein luden ein zu 90 engagiert-unterhaltsamen Minuten quer durch die aktuelle niederdeutsche Kulturlandschaft "Achtern Horizont". Zu Gast waren die Liedermacherin Norma mit neuen plattdeutschen Liedern und die Autorin Elina Penner mit ihrem Roman "Nachtbeeren", in dem zwar nicht Plattdeutsch aber Plautdietsch gesprochen wird. Wie Politik und Plattdeutsch zusammenpassen, erzählten Kristina Herbst (Landtagspräsidentin), Sandra Gerken (Bevollmächtigte des Landes SH), Gyde Jensen (die Bundestagsabgeordnete), Johannes Callsen (Minderheitenbeauftragte Schleswig-Holsteins) und die Leiterin des Niederdeutschsekretariats Christiane Ehlers. Mit einem Filmbeitrag von Lornz Lorenzen haben wir an Reimer Bull erinnert, der vor zehn Jahren starb. Und NDR-Redakteur Lornz Lorenzen erzählte, wie aus Dörte Hansens Bestseller "Mittagsstunde" ein großartiger Kinofilm wurde. Moderierend durch den Abend führte Jan Graf, Platt-Aktivist des SHHB.

Picture
31. Oktober  

Antrittsvorlesung Karen Nölle :: Es könnte auch ganz anders sein. Vom Umgang mit Ungewohntem

Karen Nölle hält ihre Antrittsvorlesung in der Landesvertretung Schleswig-Holstein
© Landesvertretung in Berlin

Am 31. Oktober 2022 hielt Karen Nölle ihre Antrittsvorlesung der August-Wilhelm-von-Schlegel-Gastprofessur für Poetik der Übersetzung in der Landesvertretung Schleswig-Holstein. Die Gastprofessur am Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft wird vom Deutschen Übersetzerfonds und der Freien Universität Berlin verliehen. Karen Nölle lebt in Niederkleveez (Schleswig-Holstein) und ist seit 1984 Übersetzerin englischsprachiger Literatur, vor allem von Autorinnen verschiedener Kontinente wie z.B. Annie Dillard, Janet Frame, Doris Lessing, Audre Lorde, Alice Munro, Ursula LeGuin und Eudora Welty. Auch als Autorin, Lektorin (langjährige Herausgeberin der edition fünf im Verlag Silke Weniger) und Seminarleiterin ist sie hervorgetreten. 2008 war Karen Nölle "Bücherfrau des Jahres", seit 2019 ist sie Präsidentin des Freundeskreises zur Förderung literarischer und wissenschaftlicher Übersetzungen e.V. Für Schleswig-Holstein begrüßte Britta Lange, Leiterin des Literaturhauses Schleswig-Holstein das Publikum.

Picture
21. Oktober  

Jazz in den Ministergärten 2022 :: 7 Länder :: 14 Bands :: 1 Ticket

MIU & BAND auf der Bühne der Landesvertretung Schleswig-Holstein
© Landesvertretung in Berlin

Am 21. Oktober luden die 7 Landesvertretungen in den Ministergärten ein zum Jazz in den Ministergärten 2022. Auf Schleswig-Holsteins Bühne spielten MIU & BAND Soulpop made in Germany. Inspiriert von starken Songwriterinnen wie Carole King, Roh-Soundspezialisten wie den BlackKeys, atmosphärischen Klängen eines Michael Kiwanuka und großen Vokalistinnen wie Amy Winehouse, bringt Miu ihre Lieder mit durchsetzungsstarkem Sound ins Jahr 2022.

Picture
03. Oktober  

Tag der 7 offenen Landesvertretungen

Blick in das Foyer am Tag der offenen Tür in der Landesvertretung Schleswig-Holstein
© Landesvertretung in Berlin

Am Tag der deutschen Einheit öffneten die sieben Landesvertretungen von Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Schleswig-Holstein in den Ministergärten ihre Türen für neugierige Gäste. Und zeigten sich von ihrer schönsten und leckersten Seite. In der Landesvertretung Schleswig-Holstein luden Claudia Piehl und die MA.SH Musical Academy mit Ausschnitten aus dem Musical "Die Schimmelreiterin" zum Mit-Singen, Mit-Tanzen oder einfach nur zum Zuschauen ein. Schön bunt wurde es bei den Comics auf dem Oberdeck mit Comic-Workshops und Comic-Aktionen wie Call a Comic (not a pizza). Echt nordisch lecker schmeckte es unseren Besuchern mit Käse von der Käsestraße, Auerochsen-Gulasch, Glückstädter Matjes, Johns Burgern, Eis, Blechkuchen, Honig und Dithmarscher Bier.

Picture
30. September  

Ordensträgerempfang für Kerstin Scheinert

auf dem Foto: Kerstin Scheinert, ihre Mutter und Udo Bünnagel
© Landesvertretung in Berlin // auf dem Foto: Kerstin Scheinert, ihre Mutter und Udo Bünnagel

Am 30.09.2022 empfing der Dienststellenleiter Udo Bünnagel in der schleswig-holsteinischen Landesvertretung die Trägerin des Verdienstkreuzes am Bande der Bundesrepublik Deutschland, Kerstin Scheinert aus Norderstedt. Kerstin Scheinert wurde zuvor im Schloss Bellevue für ihr Engagement für das Voranbringen der Inklusion, für ihren Einsatz für bessere Arbeitsbedingungen, mehr Mitbestimmung und für den Schutz von Frauen, durch den Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier unter dem Motto "Brücken bauen" geehrt.

Picture
22. September  

Mehr Schleswig-Holstein geht nicht

Filmplakat zum Film
© Majestic / Christine Schroeder

Zum bundesweiten Kinostart von "Mittagsstunde" (Regie: Lars Jessen) hat die Landesvertretung Schleswig-Holstein in den Delphi Filmpalast, Berlin eingeladen. Der Film ist nicht nur künstlerisch ein Glücksfall, sondern greift sehr berührend Themen auf, die heute das Leben auf dem Dorf - nicht nur in Schleswig-Holstein - prägen. Er erzählt vom Gasthof- und Dorfladensterben, von Flurbereinigung, von der Pflege von Familienangehörigen und vom Zusammenleben. Und das gleich zweimal: in einer hochdeutschen und - ganz besonders empfehlenswert (!) - in einer plattdeutschen Fassung. Unbedingt anschauen!

Picture
14. September  

Blickwechsel ::: Jüdische Privatfotografie erzählt Geschichte (anders)

v.l.n.r.: Gerhard Paul, Sonja Kinzler, Theresia Ziehe, Christoph Kreutzmüller, Gesa Ufer
© Landesvertretung in Berlin

Bilder sind ein mächtiges Instrument. Die Täter- und Propagandafotografien der Nationalsozialisten prägen bis heute unsere Erinnerung an die NS-Diktatur. Eine ganz andere Realität dieser Zeit vermittelt sich beim Betrachten jüdischer Privatfotografien, wie zum Beispiel in der Fotografie von Rahel Posner "Kiel. Chanukka 1931". Ausgehend von dem mehrfach besonderen Bild sprachen wir mit unseren Gästen Sonja Kinzler, der Leiterin des Kieler Stadtmuseums, Christoph Kreutzmüller, von Arolsen Archives #Last Seen, Gerhard Paul, Historiker aus Flensburg und Theresia Ziehe, Kuratorin für Fotografie am Jüdischen Museum Berlin, darüber, wie mit Bildern Geschichte erzählt und Meinung und Erinnerung erzeugt wird. Gesa Ufer von radio eins moderierte das Podiumsgespräch und Sandra Gerken, Bevollmächtigte des Landes Schleswig-Holstein beim Bund begrüßte unsere Gäste zum Blickwechsel.

Picture
26. August  

Bürgerfest mit Unterbrechung

ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger und die Bevollmächtigte Sandra Gerken in der Landesvertretung
© Landesvertretung SH

Am 26. August 2022 reisten ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger aus ganz Deutschland an, um der Einladung der Bundespräsidenten zum Bürgerfest zu folgen. Die schleswig-holsteinischen Gästevorschläge für das Bürgerfest kamen aus der Staatskanzlei von Ministerpräsident Daniel Günther. Bevor die Türen im Schloss Bellevue für die Gästen aufgingen, empfing die Bevollmächtigte des Landes beim Bund, Sandra Gerken die Ehrenamtler in der Landesvertretung Schleswig-Holstein. Der anschließend geplante Besuch beim Bundespräsidenten musste dann allerdings kurz nach Beginn des Bürgerfestes wegen Starkregen und Gewitter unterbrochen werden. Am Tag darauf wurde das Fest fortgesetzt.

Picture
25. August  

23. :: 24. :: 25. August 2022 Drei Tage DORFKINO

23. :: 24. :: 25. August 2022 Drei Tage DORFKINO
© Landesvertretung in Berlin

Wie lebt sich`s heute auf dem Dorf? Vom 23. bis 25. August zeigten wir drei Filme aus Norddeutschland, die dieser Frage auf ganz unterschiedliche Weise nachgehen. Im sich anschließenden Artist-Talk, den Jan Graf moderierte, kamen unsere Gäste mit den Filmmacherinnen ins Gespräch. Im Programm unseres "Dorfkinos" liefen "Alles, was man braucht" von Antje Hubert, "Wir alle. Das Dorf" von Antonia Traulsen und Claire Roggan und der Film "Niemand ist bei den Kälbern" von Sabrina Sarabi und Alina Herbing.

Picture
08. Juni  

Welt ohne Maß // Einladung zum Mitdenken

v.l.n.r. Heike Muß, Ralf Konersmann, Rico Gubler
© Landesvertretung in Berlin

Der Einladung zum Mitdenken ist das Publikum unserer Veranstaltung "Welt ohne Maß" am 8. Juni mit dem Philosophen und Ideenhistoriker Ralf Konersmann und dem Musiker Rico Gubler gerne gefolgt. Konersmanns Buch "Welt ohne Maß", das letztes Jahr im Fischer-Verlag erschien, war Impulsgeber zur Veranstaltung. Darin erzählt der Autor die spannende Ideengeschichte von Maß und Mitte seit der Antike bis in unsere Gegenwart. Für den Komponisten und Musiker Rico Gubler lässt sich diese Idee in die Welt der Musik am ehesten mit dem Begriff der "Proportion" übersetzen. Wie inspirierend das Nachdenken über das Maß, aber auch über unseren Hang zum Vermessen oder über die Maßlosigkeit sein kann, zeigten die vielen Fragen aus dem Publikum. Zum Video:

mehr lesen
Picture
31. Mai  

SHMF-Empfang der Landesregierung

 die ukrainische Saxophonistin Asya Fateyeva, der moldawische Akkordeonist Vladislav Cojocaru und der bayerische Geiger Matthias Well auf der Bühne
© Landesvertretung SH

Am 31. Mai luden Ministerpräsident Daniel Günther und die Bevollmächtigte Sandra Gerken zum SHMF-Empfang der Landesregierung in die Landesvertretung Schleswig-Holstein ein. Einen besonderen Dank gab es von Daniel Günther für den Intendanten des Schleswig-Holstein Musik Festival Christian Kuhnt und sein Team für die vielen kreativen Ideen, mit denen das Festival der Pandemie in den letzten zwei Jahren getrotzt hat. Lust auf den Festivalsommer machte ein junges und mitreißendes Trio, das in dieser Formation auf unserem Berliner Podium Premiere feierte: die ukrainische Saxophonistin Asya Fateyeva, der moldawische Akkordeonist Vladislav Cojocaru und der bayerische Geiger Matthias Well - alle drei beim Festivalsommer in Schleswig-Holstein zu hören, der am 2. Juli startet.

Picture
18. Mai  

Parlamentarischer Abend des Unternehmensverbands Nord

Dr. Philipp Murmann, Präsident des UV Nord begrüßt die Gäste
© Landesvertretung in Berlin

Auf Einladung des UV Nord trafen sich am 18. Mai rund 70 Vertreterinnen aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in der Landesvertretung zum Parlamentarischen Abend. Insbesondere die Frage, für welche Vorhaben sich die schleswig-holsteinischen Mitglieder des Bundestages in der kommenden Legislaturperiode engagieren wollen, war Thema des Abends.

Picture
11. Mai  

Parlamentarischer Abend des Verbandes für Schiffbau und Meerestechnik

Hans Günther Meenke, Landesvertretung Schleswig-Holstein begrüßt die Gäste
© Landesvertretung in Berlin

Anlässlich eines Parlamentarischen Abends auf Einladung des Verbandes für Schiffbau und Meerestechnik e.V. (VSM) trafen sich Bundestagsabgeordnete und Vertreterinnen und Vertreter der maritimen Wirtschaft am 11. Mai 2022 in der Landesvertretung. Nach Grußworten durch Hans Günther Meenke, LV SH, und Harald Fassmer, Präsident des VSM, folgten Key-Notes zur strategischen maritimen Industriepolitik durch die maritime Koordinatorin der Bundesregierung, Claudia Müller, MdB, und durch den Wirtschaftsminister der Republik Rumänien, Florin Marian Spataru. Abschließend bat Christian Schilling, Geschäftsführer des VSM, die Gäste zu vertiefenden Gesprächen und Networking beim Buffet im Foyer.

Picture
10. Mai  

Postmarktforum

Udo Bünnagel, Dienststellenleiter der Landesvertretung Schleswig-Holstein begrüßt die Gäste
© Landesvertretung in Berlin

Unter dem Motto "Postmärkte - nachhaltig - regional - digital" fand in der Landesvertretung am 10. Mai 2022 das Postmarktforum 2022 der Bundesnetzagentur statt. Nach der Begrüßung durch Dienststellenleiter Udo Bünnagel, eröffnete der neue Präsident der Bundesnetzagentur, Klaus Müller, die gut besuchte Tagung im Großen Saal der Landesvertretung. Zu den im Tagungsverlauf präsentierten Themen gehörten Nachhaltigkeit beim Post- und Paketversand sowie regionale und digitale Versorgungsstrukturen.

Picture
03. Mai  

Jugend trainiert für Olympia und Paralympics - Empfang der Landessieger aus Schleswig-Holstein

Leiter der Landesvertretung Schleswig-Holstein Udo Bünnagel begrüßt die Gäste
© Landesvertretung in Berlin

Anlässlich des vom 03. Mai bis zum 07. Mai in Berlin stattfindenden Bundesfinales Jugend trainiert für Olympia und für Paralympics besuchten rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Schleswig-Holstein, die sich zum diesjährigen Frühjahrsfinale qualifiziert hatten, ihre Landesvertretung in Berlin. Nach einem Auftritt der Breakdance-Crew Topp Doggs begrüßte der Dienststellenleiter Udo Bünnagel die jungen Sportlerinnen und Sportler. Im Anschluss genossen die Gäste das Pasta Buffet.

Picture
07. April  

DIE INSEL DER DÄMONEN Buchpremiere - Film - Gespräch

Staatssekretärin Sandra Gerken begrüßt die Gäste der Landesvertretung
© Landesvertretung in Berlin

Am 07. April lud die Landesvertretung Schleswig-Holstein zu "Insel der Dämonen" ein. Unsere Gäste erwartete eine Buchpremiere, eine Filmvorführung und ein Gespräch. Wir zeigten den Film DIE INSEL DER DÄMONEN des jüdischen Filmemachers und Ethnologen Friedrich Dalsheim (1895-1936) in neu restaurierter und digitalisierter Fassung, sprachen über "ethnographische Wahrheit", wie sie dem Pionier des ethnographischen Films, Friedrich Dalsheim, vorschwebte und warfen einen Blick in die gerade erschienene umfangreiche Publikation "Friedrich Dalsheim: Ethnographie - Film - Emigration" (Hentrich & Hentrich). Mit dabei waren Rainer Rother (Künstlerischer Direktor Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen, Berlin), Ulrike Ottinger (Filmemacherin), Louise von Plessen (Autorin) und Martin Koerber (Leiter Audiovisuelles Erbe Deutsche Kinemathek).

Picture
05. April  

Parlamentarisches Frühstück der ARGE Netz

Stephan Frense (CEO ARGE Netz), MdB Konrad Stockmeier, MdB Dr. Ingrid Nestle, Björn Spiegel (Leiter Strategie & Politik ARGE Netz) und Bev Sandra Gerken (v.l.n.r.)
© Landesvertretung in Berlin

Zu einem parlamentarischen Frühstück zum Thema Erneuerbare Energien trafen sich Bundestagsabgeordnete auf Einladung der ARGE Netz Gruppe am 5. April auf dem Oberdeck der Landesvertretung. Staatssekretärin Sandra Gerken begrüßte die Gäste und führte in den Themenbereich Erneuerbare Energien ein. Präsentationen des Veranstalters zum Ausbau der Erneuerbaren Energien (u. a. zu Finanzierungsmechanismen, Bürgerbeteiligung und Windenergieausbau) sowie eine gemeinsame Diskussion rundeten die Veranstaltung ab.

Picture
05. April  

Parlamentarischer Abend der Flensburger Fahrzeugbau Gesellschaft

Tisch FFG
© Landesvertretung in Berlin

Am Abend des 5. April trafen sich auf Einladung der Flensburger Fahrzeugbau Gesellschaft mbH (FFG) Bundestagsabgeordnete und hochrangige Militärs zu einem Parlamentarischen Abend in der Landesvertretung. Nach einem Grußwort von Staatssekretärin Sandra Gerken folgte die Begrüßung der Gäste durch den FFG-Geschäftsführer Nobert Erichsen mit einführenden Informationen zum Portfolio der FFG (u. a. Panzer, Ketten- und Radfahrzeuge) sowie ein Vortrag zum Thema Systeminstandsetzung von Generalleutnant Martin Schelleis, Inspekteur der Streitkräftebasis und Nationaler Territorialer Befehlshaber. Ein anschließender Empfang im Foyer der Landesvertretung bot den Anwesenden die Möglichkeit zu vertiefenden Gesprächen und anregenden Diskussionen.

Archiv Veranstaltungen vom Vorjahr

Archiv 2021

Zu den Veranstaltungen des Vorjahres.

Letzte Aktualisierung: 26.01.2018

Archiv Veranstaltungen vom Vorjahr

Archiv 2020

Zu den Veranstaltungen des Vorjahres.

Letzte Aktualisierung: 26.01.2018

Archiv Veranstaltungen vom Vorjahr

Archiv 2019

Zu den Veranstaltungen

Letzte Aktualisierung: 26.01.2018

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link:

Datenschutz

Auswahl bestätigen