Navigation und Service

Landesamt für
soziale Dienste
: Thema: Ministerien & Behörden

Sicherheitsrisiken von elektrisch höhenverstellbaren Untersuchungs- und Behandlungsliegen

Letzte Aktualisierung: 03.06.2021

Sicherheitsrisiken von elektrisch höhenverstellbaren Untersuchungs- und Behandlungsliegen

Das Landesamt für soziale Dienste, Dezernat Medizinprodukteüberwachung, überwacht derzeit im Rahmen einer Schwerpunktüberwachung die Einhaltung der Anforderungen an höhenverstellbaren Liegen aus der aktualisierten BfArM Empfehlung, Fall-Nr. 0785/03, vom Dezember 2020.

Ergänzende Informationen der behördlichen Anforderungen finden Sie in der Information der für Medizinprodukte zuständigen Obersten Landesbehörden und des Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM).

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link:

Datenschutz

Auswahl bestätigen