Navigation und Service

Trauerbeflaggung zum Gedenken an die Opfer der Messerattacke im Regionalzug



Letzte Aktualisierung: 25.01.2023

KIEL. Innenstaatssekretärin Magdalena Finke hat zum Gedenken an die Opfer der Messerattacke im Regionalzug Halbmastbeflaggung der Dienstgebäude aller Behörden und Dienststellen des Landes angeordnet. Die Trauerbeflaggung gilt für Donnerstag, 26. Januar 2023.

Den Kreisen, Gemeinden und Ämtern und den Körperschaften ohne Gebietshoheit, rechtsfähigen Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts, die der Aufsicht des Landes unterstehen, wird empfohlen, sich der Trauerbeflaggung anzuschließen.

Die Beflaggung des Landeshauses als Sitz des Schleswig-Holsteinischen Landtages wird von diesem eigenständig geregelt. Es wird empfohlen, sich der Halbmastbeflaggung anzuschließen.

Verantwortlich für diesen Pressetext: Tim Radtke/ Jana Reuter | Ministerium für Inneres, Kommunales, Wohnen und Sport | Düsternbrooker Weg 92, 24105 Kiel | Telefon 0431 988-3007 / -3337 | E-Mail: pressestelle@im.landsh.de | Das Ministerium finden Sie im Internet unter www.schleswig-holstein.de/innenministerium.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link:

Datenschutz

Auswahl bestätigen