Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Schutz von Frauen vor Gewalt

© M. Staudt / grafikfoto.de

Dokumente

Eine Frau ist mit ihrem Kind im Wald und ueberreicht ein Blatt © Robert Seeberg / grafikfoto.de

Hilfs­an­ge­bo­te

In allen Teilen Schleswig-Holsteins gibt es verschiedene Angebote an Hilfen für Frauen, die Opfer einer Gewalttat geworden oder davon bedroht sind.

Information und Beratung © R. Seeberg / grafikfoto.de

Hil­fe­te­le­fon

Die Beratung durch das Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen erfolgt rund um die Uhr, anonym, vertraulich, mehrsprachig und barrierefrei.

Eine Frau berät eine andere Frau. © dpa

Frau­en­häu­ser

In Schleswig-Holstein bieten 16 Frauenhäuser einen flächendeckenden Schutz für Frauen und ihre Kinder, die von Gewalt bedroht sind.

Zwei asiatische Frauen sitzen im Beratungsgespräch. © Landesregierung

Frau­en­be­ra­tungs­stel­len

Beratungsstellen unterstützen Frauen und Mädchen, die von Gewalt betroffen sind oder sich in anderen psychosozialen Notlagen befinden.

Ein Arzt macht ein Ultraschallbild © M. Staudt / grafikfoto.de

Ver­trau­li­che Spu­ren­si­che­rung

Die Landesregierung fördert seit 2015 die flächendeckende, niederschwellige, „Vertrauliche Spurensicherung“ bei häuslicher und sexualisierter Gewalt …