Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Impfen - Schützen Sie sich, Ihre Liebsten und Ihre Nächsten

© drubig-photo / fotolia.com (Lizensiert durch Monks - Ärzte im Netz GmbH)
Jetzt Grippe-Impfschutz wahrnehmen

Mit Start der Grippe-Saison im Oktober sind die aktuellen Impfstoffe verfügbar.

Schutzwall aus Steinen am Strand, Welle schlägt dagegen ©blende40_fotolia.com


12.10.2015
Kiel. Die flächendeckende Grippe-Schutzimpfung kann in Schleswig-Holstein pünktlich zum Start der Saison im Oktober beginnen. Der vorbestellte Grippe-Impfstoff wird bereits seit einigen Wochen an die Apotheken ausgeliefert.

Die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut in Berlin empfiehlt eine Impfung gegen die Virusgrippe Influenza vor allem für chronisch Kranke, Menschen ab dem 60. Geburtstag, Schwangere, Heimbewohner, medizinisches Personal und Berufstätige, die durch ihre Arbeit besonders ansteckungsgefährdet sind wie z.B. Erzieher/innen und Busfahrer/innen. Aber auch für alle anderen ist ein Grippe-Impfschutz ratsam, denn eine Influenza kann prinzipiell jeden treffen. Generell gilt: Je mehr Menschen sich impfen lassen, desto eher werden diejenigen geschützt, die selbst keine Impfung erhalten können (z.B. Säuglinge < 6 Monate).

Experten empfehlen die Impfung im Zeitraum von Oktober bis Ende November.
Die eigentliche Grippewelle tritt in Deutschland meist zwischen Anfang Januar und Ende März auf.
Die Impfung ist für gesetzlich Krankenversicherte kostenlos.

Quelle: dpa, AOK, monks äin-red