Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Digitale Agenda
für Schleswig-Holstein

© ninog / Fotolia

Digitale Infrastruktur als essenzielle Voraussetzung

Schleswig-Holstein liegt mitten in der digitalen Welt und ist nicht durch seine geografische Lage benachteiligt. Wir müssen deshalb ein Land sein, das nach innen und außen gut vernetzt ist. Darum bauen wir heute die digitalen Infrastrukturen von morgen auf.

Die Versorgung Schleswig-Holsteins mit leistungs- und zukunftsfähigen Breitbandverbindungen ist ein landespolitisches Thema von hoher Bedeutung, das sich durch alle wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Strukturen zieht. Wir benötigen Breitband einerseits, um die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit und Standortattraktivität für die Unternehmen im Landesgebiet zu erhalten; andererseits trägt eine gute Breitbandinfrastruktur zur Gleichwertigkeit der Lebens- und Arbeitsbedingungen in allen Landesteilen bei und ermöglicht eine angemessene Teilhabe in der digitalen Welt.

Schleswig-Holstein hat die Breitbandpolitik bereits frühzeitig als Kernaufgabe für sich definiert und mit der Breitbandstrategie aus dem Jahr 2013 "Breitband 2030" eine zukunftsweisende und in Deutschland einmalige Vision der künftigen digitalen Infrastruktur vorgelegt.
Im Jahr 2016 haben wir zur Überprüfung der Zielerreichung und der Maßnahmen eine Evaluation unserer Breitbandstrategie durchgeführt. Die Breitbandziele sowie die Umsetzung der Strategie wurden dabei grundsätzlich bestätigt. Das Kabinett hat Anfang November den Entwurf einer Fortschreibung der Breitbandstrategie beschlossen. Die Landesregierung führt derzeit eine Anhörung der wichtigsten Verbände und Unternehmen im Breitbandbereich durch. Im März 2017 soll die Fortschreibung der Strategie endgültig beschlossen werden.

Alle nachfolgenden Kernthemen können wir nur umsetzen, wenn die entsprechende digitale Infrastruktur vorhanden ist.

Politische Initiativen und Schwerpunkte:

1 Flächendeckenden Glasfaserausbau weiter vorantreiben