Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Coronavirus
Informationen für Schleswig-Holstein

© Thomas Frey / dpa

Aktuelle Meldungen

Eine ältere Person im Rollstuhl hält die Hand einer weiteren Person. © dpa
13.10.2021

Co­ro­na-​Re­geln blei­ben be­ste­hen

Die Landesregierung hat die Corona-Bekämpfungsverordnung verlängert. Damit gilt die 3G-Regel weiterhin. Die einzige Änderung gibt es in der Pflege.

Ein Mitarbeiter eines Corona-Test-Zentrums macht einen Abstrich. Er trägt medizinische Schutzkleidung. © dpa
11.10.2021

Co­ro­na­tests und 3G-​Re­gel

Das Gesundheitsministerium informiert über 3G-Regeln in Schleswig-Holstein und offizielle Testnachweise.

Ein Jugendlicher wird gegen das Coronavirus geimpft. © dpa
30.09.2021

Spit­zen­rei­ter bei den U18-​Imp­fun­gen

Fast jedes zweite Kind unter 18 Jahren ist mittlerweile doppelt gegen Corona geimpft. Nun enden die Impfaktionen an den Schulen.

Gesundheitsminister Garg und Oberbürgermeister Kämpfer unterhalten sich mit einer Frau vom Deutschen Roten Kreuz. © Sozialministerium
24.09.2021

En­de ei­nes er­folg­rei­chen Ein­sat­zes

Fast 3.500 Frauen und Männer haben seit Januar in den Impfzentren gearbeitet. In Kiel sprach Gesundheitsminister Garg ihnen nun seinen Dank aus.

Gesundheitsminister Dr. Heiner Garg steht im Landtag am Rednerpult. © dpa
23.09.2021

Ge­mein­schaft­lich ge­gen die Pan­de­mie

Im Landtag hat Gesundheitsminister Dr. Heiner Garg zur aktuellen Corona-Politik gesprochen – und Lockerungen an den Schulen in Aussicht gestellt.

Ein Schüler führt ein Stäbchen in ein kleines Plastikgefäß. Er trägt eine FFP2-Maske. © dpa
16.09.2021

Schu­len stel­len Tests für Fe­ri­en

Auch in den Herbstferien bleiben Corona-Tests für Schülerinnen und Schüler kostenlos.

Eine Friseurin schneidet einem älteren Herren die Haare. © M. Staudt / grafikfoto.de
15.09.2021

Pa­ra­dig­men­wech­sel ein­ge­lei­tet

Die Landesregierung hat eine neue Corona-Verordnung beschlossen. Damit gelten ab dem 20. September Lockerungen für Geimpfte, Genesene und Getestete.

Ein Schild mit der Aufschrift: Impfzentrum. © M. Staudt / grafikfoto.de
15.09.2021

Är­mel hoch ge­gen Co­ro­na

Auch Schleswig-Holstein ist Teil der Aktionswoche "Hier wird geimpft". Ab sofort gibt es täglich offene Impfaktionen in den Impfzentren.

Eine Ärztin impft eine alte Dame. Neben ihr sitzt ihr Mann. © dpa
08.09.2021

Wei­te­re Auf­frisch-​Imp­fun­gen mög­lich

In Schleswig-Holstein können jetzt weitere Personengruppen eine Auffrisch-Impfung gegen das Coronavirus erhalten, darunter auch Über-60-Jährige.

Informationen auf einen Blick

Dokumente

Ein Arzt impft eine junge Frau. © dpa

Imp­fun­gen und Test­sta­tio­nen

Informationen zur SARS-CoV-2-Schutzimpfung und interaktive Karte der Teststationen in Schleswig-Holstein.

Ein junger Mann schaut in die Kamera. © MSGJFS

Vi­deo­bot­schaf­ten

Viele bekannte Schleswig-Holsteiner:innen haben sich bereits gegen das Coronavirus impfen lassen und rufen ihre Mitmenschen auch dazu auf.

Vorschau des Schaubilds über die Corona-Regeln in Schleswig-Holstein © Staatskanzlei

Co­ro­na-​Re­geln auf ei­nen Blick

Welche Regeln gelten derzeit in Schleswig-Holstein? Gewinnen Sie mit unserem Schaubild einen umfassenden Überblick.

Ein Stapel mit Laufmappen mit der Aufschrift "Landesregierung Schleswig-Holstein" © Staatskanzlei

Landesverordnung und Erlasse zum Umgang mit SARS-CoV-2

Die Landesregierung hat weitreichende Regelungen beschlossen, um das Coronavirus einzudämmen.

Eine Person arbeitet in einem Labor. Darüber ein Textkasten mit der Aufschrift "FAQ Coronavirus" © Staatskanzlei

Häu­fig ge­stell­te Fra­gen zum Co­ro­na­vi­rus

Die besondere Situation rund um das Coronavirus wirft viele Fragen auf. Die häufigsten beantworten wir in einer regelmäßig ergänzten Liste.

Einige Geldscheine auf einem Tisch © moerschy / pixabay.com

Hil­fen für Un­ter­neh­men und Selbst­stän­di­ge

Damit die Auswirkungen der Corona-Krise möglichst gering bleiben, hat die Landesregierung umfangreiche Hilfen auf den Weg gebracht.


Auch interessant