Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Coronavirus
Informationen für Schleswig-Holstein

© Thomas Frey / dpa

November- und Dezemberhilfe 2020 des Bundes

Die außerordentliche Wirtschaftshilfe des Bundes unterstützte Unternehmen, Selbständige und Vereine, die von den Schließungen ab 2. November 2020 zur Bekämpfung der Corona-Pandemie betroffen waren. Die Antragsfrist für Erstanträge endete am 30. April 2021.

Derzeit finden verstärkt Nachprüfungen zur Antragsberechtigung von Direktantragstellenden durch die Bewilligungsstellen der Länder statt.

Änderungsanträge und Korrekturen der IBAN waren bis zum 31. Juli 2021 möglich (verlängerte Frist).

Alle Informationen zur November- und Dezemberhilfe sowie der Antragstellung finden Sie hier: Webseite des Bundes

Häufig gestellte Fragen zur November- und Dezemberhilfe: FAQ des Bundes

Kontakt/Hotline

Kontakt und Hotline (zur Webseite des Bundes)

Emailkontakt für Prüfende Dritte (Steuerberater/innen, Wirtschafts- und Buchprüfer/innen und Rechtsanwält/innen) bei Nachfragen zu konkreten Bescheiden oder Anträgen (bitte unbedingt EAR-Nummer angeben):
ueberbrueckungshilfe@wimi.landsh.de

Haben Sie als Direkt-Antragstellende/Solo-Selbständige Fragen zu Ihrem Bescheid, wenden Sie sich bitte unbedingt an Ihre/n prüfende/n Dritte/n!