Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Coronavirus
Informationen für Schleswig-Holstein

© Thomas Frey / dpa

Aktuelle Schulöffnungen

Welche Schularten öffnen sich wieder für welche Jahrgangsstufen? Ein Überblick


Grundsätzlich:

  • Mund-Nasen-Bedeckung: Es gilt weiterhin das verpflichtende Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung, sogenannte OP-Maske, für alle an Schule Tätigen sowie für Schülerinnen und Schüler unabhängig vom Inzidenzwert.

  • Schnupfenplan: Auch der Schnupfenplan hat Bestand und wurde erweitert um neue Symptome wie Magen-Darm-Probleme, außerdem ist die Beobachtungszeit bei auftretenden Symptomen auf 48 Stunden erhöht worden.
    Schnupfenplan Grundschulen mehr lesen
    Schnupfenplan weiterführende Schulen mehr lesen
  • Corona-Reaktionsplan Schule: Auf dieser Grundlage wird entschieden, wie sich die Schulen in den einzelnen Regionen für die Schülerinnen und Schüler öffnen. Im Ausnahmefall kann in Abstimmung mit dem örtlichen Gesundheitsamt jedoch auch beschlossen werden, dass der Schulbetrieb abweichend vom Corona-Reaktionsplan Schule organisiert wird, wenn sich das Infektionsgeschehen zum Beispiel auf einen Betrieb oder einen Ort eingrenzen lässt. mehr lesen

    Reaktionsplan Kurzübersicht Corona-Reaktionsplan ab 17. Mai 2021 (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)Kurzübersicht Corona-Reaktionsplan ab 17. Mai 2021 © Bildungsministerium

Aktuelle Regelungen - Stand 31. Mai 2021

Folgende Regelungen für die Kreise und kreisfreien Städte sind mit dem Gesundheitsministerium abgestimmt worden:

Kreis/kreisfreie StadtRegelungen zum Schulbetrieb
Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf

Für die Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf können der Präsenzunterricht und das Distanzlernen nach individuellen Erfordernissen unabhängig von den besuchten Jahrgangsstufen weiterhin stattfinden. In Absprache mit den Sorgeberechtigten entscheidet(n) die Schulleitung(en) über Teilnahme und Form des Präsenzunterrichts bzw. des Distanzlernens

Alle Kreise und kreisfreien Städte

Präsenzunterricht für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen von 1 bis 13

Karte Übersichtskarte der aktuellen Unterrichtsmodelle (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)Übersichtskarte der aktuellen Unterrichtsmodelle © Landesamt für Vermessung und Geoinformation