Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Agrarstatistik

Porträt
Jan Philipp Albrecht

Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung

© M. Staudt / grafikfoto.de

Allgemeine Informationen

Abkürzungen

Abkürzungen (soweit im Text nicht erläutert)

MELUND = Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

MELUR = Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein (aufgelöst)

MLUR = Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein (aufgelöst)

MUNL = Ministerium für Umwelt, Natur und Landwirtschaft des Landes Schleswig-Holstein (bis 27.04.2005)

MLR = Ministerium für ländliche Räume, Landesplanung, Landwirtschaft und Tourismus des Landes Schleswig- Holstein (aufgelöst zum 01.03.2003)

LLUR = Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein

BMEL = Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

BMELV = Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (aufgelöst)

StatLA-SH = Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein oder auch: Statistikamt Nord

StaBu = Statistisches Bundesamt

Eurostat = Statistisches Amt der Europäischen Union

AB Bund = Agrarbericht der Bundesregierung

TBN = Testbetriebsnetz

aBL = alte Bundesländer

nBL = neue Bundesländer

AGÖL = Arbeitsgemeinschaft der Verbände des ökologischen Landbaus

AKE = Arbeitskräfteeinheit

LF = landwirtschaftlich genutzte Fläche

LN = landwirtschaftliche Nutzfläche

ha = Hektar (1 ha = 10.000 m2)

a = Ar (1 a = 100 m2; 1 ha = 100 a)

dt = Dezitonne (1 dt = 100 kg)

VGR = Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung

NM = Nahrungsmittel

Erz. = Erzeugnis / Erzeugnisse

EW = Ernährungswirtschaft, ernährungswirtschaftlich, -er

wbl. = weiblich

Bundesländer: BB=Brandenburg, BE=Berlin, BW=Baden-Württemberg, BY=Bayern, HB=Bremen, HE=Hessen, HH=Hamburg, MV=Mecklenburg-Vorpommern, NI=Niedersachsen, NW=Nordrhein-Westfalen, RP=Rheinland-Pfalz, SH=Schleswíg-Holstein, SL=Saarland, SN=Sachsen, ST=Sachsen-Anhalt, TH=Thüringen

Erläuterungen

% = Prozent

D, Ø = Durchschnitt

. = Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten

- = nichts vorhanden

0 = Zahlenwert größer als 0, aber kleiner als die Hälfte der verwendeten Einheit

X = Tabellenfach gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll