Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Navigation und Service:

Hauptnavigation

Alle Meldungen zu Justiz (2020/2021)

Coronafälle in Gefängnissen

19.01.2021 Coronavirus, Justizvollzug

In den Justizvollzugsanstalten Itzehoe und Kiel haben sich mehrere Häftlinge und Bedienstete mit dem Coronavirus angesteckt. Nun gilt eine Quarantäne.

Luftaufnahme der JVA Itzehoe © M. Ruff / grafikfoto.de

Quarantäne im Justizvollzug

30.11.2020 Justizvollzug

Die Corona-Pandemie stellt die Arbeit im Justizvollzug vor neue Herausforderungen – auch in der Jugendanstalt Schleswig.

Außenansicht der JA Schleswig, im Vordergrund ein Justizbeamter © M. Staudt / grafikfoto.de

Neues Angebot für politische Bildung

21.09.2020 Recht.Staat.Bildung.

Das Projekt "Recht.Staat.Bildung." für Schulen ist im Beisein von Justizminister Claussen und Bildungsministerin Prien gestartet.

Blick in einen Klassenraum. Schüler:innen diskutieren mit Erwachsenen © Bildungsministerium

Opferschutzbeauftragte ernannt

30.06.2020 Opferschutzbeauftragte und zentrale Anlaufstelle

Ulrike Stahlmann-Liebelt wird die neue Opferschutzbeauftragte des Landes. Justizminister Claussen stellte die Juristin in Flensburg vor.

Ulrike Stahlmann-Liebelt steht vor einem Paternoster im Landtag und lächelt in die Kamera. © dpa

Die Justiz im Blick

25.02.2020 Justiz, Elektronische Justiz, Justizvollzug

Ein moderner Justizvollzug, digitale Gerichte und Bildungsprojekte zum Rechtsstaat – über all diese Themen sprach das Kabinett in Schleswig.

Daniel Günther und Sabine Sütterlin-Waack gehen nebeneinander über einen Flur und sprechen miteinander. © M. Staudt / grafikfoto.de

Gelungene Kriminalprävention

17.01.2020 Justizvollzug , Prävention

Justizministerin Dr. Sütterlin-Waack hat in Flensburg die erfolgreiche Zusammenarbeit der JVA-Bediensteten und der Diakonie-Sozialarbeiter gewürdigt.

Eine Menschengruppe steht vor einer Tür. © Justizministerium