Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren

Portraitfoto Dr. Heiner Garg
Dr. Heiner Garg

Minister für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren

© nadezhda1906 / fotolia.de

Impfungen schreiten voran

Datum 03.05.2021

In der nächsten Woche starten die Impfungen für Personen der Prio-Gruppe 3. Ab Donnerstag sind wieder online Termine buchbar.

Ab dem 10. Mai können auch impfberechtigte Personen aus der Prioritätsgruppe 3 eine Corona-Schutzimpfung erhalten. Dazu gehören Personen über 60, Menschen, die in besonders relevanten Positionen oder Einrichtungen tätig sind oder Personen, die unter bestimmten Erkrankungen leiden (genauere Informationen siehe unten). Der Schwerpunkt der Impfungen liegt inzwischen in den Arztpraxen. Rund 80 Prozent der Erstimpfungen erfolgen dort aktuell. Die Praxen kontaktieren ihre Patient:innen zwecks Terminvereinbarung.

Neue Termine buchbar

Ab Donnerstag, 6. Mai, 17 Uhr, können auch wieder online unter www.impfen-sh.de Termine für Erstimpfungen in den Impfzentren von Personen der Prioritätsgruppen 1, 2 und 3 gebucht werden. Rund 65.000 Termine stehen für die beiden Wochen vom 10. bis 23. Mai stehen in den Impfzentren zur Verfügung. Die Praxen erhalten in diesem Zeitraum mindestens 165.565 Impfdosen.

Knapp 26 Prozent Erstimpfungen

Laut Bundesgesundheitsministerium haben bisher 752.085 Personen in Schleswig-Holstein mindestens eine Erstimpfung erhalten (Stand: 30. April). Das entspricht rund 25,9 Prozent der Bevölkerung. 239.140 Menschen sind bereits zum zweiten Mal geimpft worden, das entspricht einem Bevölkerungsanteil von 8,2 Prozent. 

Welche Personen gehören zur Prioritätsgruppe 3?

Teilen: