Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren

Portraitfoto Dr. Heiner Garg
Dr. Heiner Garg

Minister für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren

© photographee.eu / fotolia.de

Dr. Heiner Garg unterwegs

Picture
05. November  

Sozialvertrag unterzeichnet

Minister Dr. Garg und Vertreterinnen und Vertreter der freien Wohlfahrtsverbände bei Unterzeichung des neuen Sozialvertrags
© MSGJFS

Minister Dr. Heiner Garg und Vertreterinnen und Vertreter der Verbände der freien Wohlfahrtspflege unterzeichnen einen neuen Sozialvertrag. Damit stellt das Land für die Zeit 2019 bis 2023 Mittel für eine Vielzahl kleiner sozialer Projekte vor Ort bereit.

mehr lesen
Picture
01. November  

Unterstützung der Gesundheitsberufe

Der Minister spricht bei der Kundgebung zum Thema Schulgeldfreiheit der Gesundheitsfachberufe.
© Gesundheitsministerium

Bei einer Kundgebung der Gesundheitsberufe in Kiel erklärte Minister Dr. Garg: "Die Beseitigung finanzieller Hürden für die Ausbildung ist ein wichtiger Beitrag zur Nachwuchskräftesicherung und damit zur Gesundheitsversorgung. Ich erwarte vom Bund eine rasche Umsetzung wie im Koalitionsvertrag angekündigt. Daneben prüfen wir mögliche Maßnahmen auf Landesebene.

mehr lesen
Picture
13. Oktober  

Kita-Talkrunde bei der Messe der Wirtschaftlichen Vereinigung in Schwarzenbek

Minister Dr. Garg im Gespräch mit Messe-Ausstellern
© Sozialministerium

Bei der Talkrunde "Kindertagesstätten - Qualität rauf, Kosten runter" diskutierte Minister Dr. Garg mit Vertretern der regionalen Kita-Träger. Er erklärte, dass die Landesregierung die Qualität der Kitas verbessern wolle - auch wenn dadurch eine Beitragsfreiheit erst schrittweise in den Jahren 2024 bis 2026 zu erreichen sei. Bei einem Messerundgang informierte er sich an den zahlreichen Ständen.

mehr lesen
Picture
11. Oktober  

Garg fordert stärkere Regulierung arztgruppengleicher medizinischer Versorgungszentren

Minister Garg bei der Podiumsdiskussion
© André Ganzer

Bei der Hauptversammlung des Verbands Freier Zahnärzte in Lübeck machte Minister Dr. Garg in seinem Grußwort und in der anschließenden Podiumsdiskussion deutlich, dass keinesfalls Finanzinvestoren Arztsitze aufkaufen und große arztgruppengleiche medizinische Versorgungszentren bilden dürften, da dies zu Lasten einer flächendeckenden Versorgung gehe.

Picture
10. Oktober  

Besuch der dänischen Minister-Kollegin Nørby

Minister Garg im Gespräch mit der dänischen Ministerin Nørby
© Sozialministerium

Die dänische Gesundheits-Ministerin Ellen Trane Nørby war zu Besuch in Kiel und informierte sich im Städtischen Krankenhaus gemeinsam mit Minister Dr. Garg über die Geburtshilfe. Auch die Frühen Hilfen für Mütter in Not sowie die Nutzung der Strahlentherapie in Flensburg für dänische Patienten waren Gesprächsthemen.

Picture
10. Oktober  

10 Jahre Screening-Einheit Nördliches Schleswig-Holstein in Flensburg

Minister Dr. Garg besichtigt eine mobile Screening-Einheit
© Tim Riediger/Screening-Einheit Nördliches Schleswig-Holstein

Gesundheitsminister Dr. Heiner Garg kam zum 10-jährigen Jubiläum der Screening-Einheit Nördliches Schleswig-Holstein in das Diako-Krankenhaus Flensburg. In seinem Grußwort betonte er die Bedeutung der Screening-Arbeit für die frühe Erkennung von Brustkrebs und die Senkung der Brustkrebssterblichkeit.

Picture
05. Oktober  

Modellprojekt "Übergänge schaffen - Arbeit inklusiv"

Minister Dr. Garg beim Modellprojekt in Marne
© Sozialministerium

Minister Dr. Garg hat das Modellprojekt "Übergänge schaffen - Arbeit inklusiv" in Marne besucht. Ziel des Projektes ist es, Menschen mit Behinderung einen passgenauen, auf die individuellen Wünsche, Bedürfnisse und Fähigkeiten abgestimmten Übergang aus einer Werkstatt für behinderte Menschen in den allgemeinen Arbeitsmarkt zu ermöglichen.

Picture
05. Oktober  

Start der Impfkampagne Grippeschutz

Minister Dr. Garg beim Impfen
© Sozialministerium

Gesundheitsminister Heiner Garg rief die Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner auf, sich gegen Grippe impfen zu lassen. Der Minister ging selbst mit gutem Beispiel voran: Im Rahmen der "Impfkampagne Grippeschutz" ließ er sich am 5.10. am Westküstenklinikum in Heide immunisieren.

Picture
04. September  

Junges Ehrenamt im Blickpunkt

Engagement braucht Anerkennung: Ministerpräsident Daniel Günther (2.v.r.) und Jugendminister Dr. Heiner Garg (r.) mit jungen Ehrenamtlern.
© Frank Peter

Als Dankeschön für ihr großes ehrenamtliches Engagement haben Ministerpräsident Daniel Günther und Minister Dr. Garg junge Frauen und Männer aus ganz Schleswig-Holstein zu einem Empfang nach Kiel eingeladen und diesen ihr Lob und ihre Anerkennung ausgesprochen.

mehr lesen
Picture
01. September  

Anerkennung und Respekt für Rettungskräfte - Minister Dr. Garg eröffnet den 1. Deutschen Rettungsdiensttag

v.l.n.r.: Hans-Martin Grusnick, Ärztlicher Beirat DBRD, Minister Dr. Garg, Marco K. König, 1. Vorsitzender DBRD
© Deutscher Berufsverband Rettungsdienst e.V. (DBRD)

Mit dem Rettungsdiensttag soll erstmalig ein bundesweiter Dialog über die einzelnen Rettungsdienstbereiche hinaus ermöglicht werden. Wie in den meisten Gesundheitsberufen herrscht auch im Rettungsdienst ein großer Bedarf an Fachkräften, durch ein angemessenes Arbeitsumfeld kann der Beruf attraktiver werden.

mehr lesen
Picture
30. August  

Ehrung der jahrgangsbesten Auszubildenden in den freien Berufen

Gruppenfoto mit den jahrgangsbesten Auszubildenden der Freien Berufe
© Volker Rebehn

Was haben Hebammen, Architekten, Steuerberater und Journalisten gemeinsam? Viele von ihnen arbeiten freiberuflich. Sie erbringen eigenverantwortliche Dienstleistungen und unterliegen nicht der Gewerbeordnung. Die erfolgreichsten Auszubildenden in diesen Feldern wurden vom Landesverband der Freien Berufe in Schleswig-Holstein e.V. (LFB) ausgezeichnet.

mehr lesen
Picture
24. August  

Minister Dr. Garg zu Besuch in den AMEOS Kliniken Ratzeburg

v.l.: Hr. Wiener (AMEOS Nord), Hr. Dieckmann (AMEOS Gruppe), Minister Dr. Garg, Hr. Tüting (AMEOS Klinika in Holstein), Dr. Schmid (DRK krankenhaus Mölln-Ratzeburg), Hr. Stark (AMEOS Einrichtungen Ratzeburg)
© AMEOS Nord

Minister Dr. Garg besuchte das AMEOS Reha-Klinikum sowie die AMEOS Klinik für Geriatrie in Ratzeburg. Bei seinen Fachgesprächen mit den Klinikleitungen war die patientenzentrierte geriatrische Versorgung gerade im ländlichen Raum ein wichtiger Schwerpunkt. Beide Kliniken tragen dazu bei, gute Strukturen für die Gesundheitsversorgung im Land zu fördern und durch Kooperationen zu stärken.

Picture
23. August  

10 Jahre Familienzentren in Neumünster – Minister Garg eröffnet die Jubiläumsveranstaltung

Minister Dr. Heiner Garg (4.v.r.) informierte sich in Neumünster über die Arbeit in den Familienzentren
© Sozialministerium

Gute Kinderbetreuung ist ein zentrales Anliegen der Landesregierung, Familienzentren bieten vielfältige Hilfe- und Unterstützungsangebote für Familien. Minister Dr. Garg hat die Arbeit der Familienzentren in Neumünster anlässlich der Jubiläumsveranstaltung gewürdigt. Mehr als 100 Zentren wurden mit Hilfe der Landesförderung seit 2014 aufgebaut bzw. weiterentwickelt.

mehr lesen
Picture
17. August  

Barrierefrei übernachten - Eröffnung des rollstuhlfreundlichen Erweiterungsbaus der Jugendherberge Bad Malente

Freude über die modernisierte Jugendherberge (v.l.n.r.): DJH-LV-Geschäftsführer H. Reichmann, Architekten Janiak + Lippert, Herbergseltern U. Weißmann und D. Schindel, DJH-LV-Vorsitzende A. Braasch-Eggert, Minister Dr. Garg
© DJH-Landesverband Nordmark e.V.

Im Rahmen einer umfangreichen Umbau- und Erweiterungsmaßnahme wurden 16 neue 2- und 4-Bett-Zimmer mit eigenem Badezimmer in der Jugendherberge geschaffen. Die Räumlichkeiten wurden barrierefrei gestaltet, so dass die Jugendherberge Bad Malente nun auch für Reisende mit Handicap nutzbar ist.

mehr lesen
Picture
13. August  

Inklusions-Arbeitsplätze schaffen - Besuch der "Alten Fischereischule" in Eckernförde

Minister Dr. Heiner Garg (r.) mit Küchenfachkraft Susanne Warnke und Küchenchef Klaus Rathmann
© Brücke RD e.V.

Mehr als 40 Prozent der Angestellten der "Alten Fischereischule" sind schwerbehindert. Sie arbeiten beispielsweise in der Hotelküche, dem Zimmerservice oder der Verwaltung. Damit hier künftig noch mehr Inklusion-Arbeitsplätze entstehen können, wird der Betrieb aktuell modernisiert. Das Sozialministerium unterstützt dieses Vorhaben mit einem Zuschuss von rund 250.000 Euro.

mehr lesen
Picture
10. August  

Ehrenamtliches Engagement weiterentwickeln – das Bürgernetzwerk Schleswig-Flensburg

Minister Dr. Garg im Gespräch mit Ehrenamtlichen des Bürgernetzwerks Schleswig
© MSGJFS

Dr. Garg traf sich mit den Ehrenamtlichen des Bürgernetzwerkes Schleswig-Flensburg und kam mit ihnen über ihre Arbeitsbereiche ins Gespräch. Das Bürgernetzwerk, in dem unterschiedliche Initiativen organisiert sind, informiert u.a. über Möglichkeiten des freiwilligen Engagements in der Region.

mehr lesen
Picture
09. August  

Neurologische Akut- und Rehabilitationsklinik mit fachlicher Kompetenz – die August-Bier-Klinik in Bad Malente

Minister Dr. Garg (Mitte) mit Herrn Dr. Stecker, Chefarzt der August-Bier-Klinik, sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
© Schroeder, Altholsteiner Anzeiger

Über die vielseitigen Behandlungsmöglichkeiten für Patientinnen und Patienten mit akuten neurologischen Erkrankungen wie Schlaganfall, Multiple Sklerose, Parkinson oder Demenz informierte sich Minister Dr. Garg bei seinem Rundgang in der August-Bier-Klinik. Auch Erkrankungen wie Bandscheibenvorfall, Kopfschmerzen, Schwindel oder Epilepsie werden dort behandelt.

mehr lesen
Picture
08. August  

Teilhabe beim Besuchsdienst des Vereins „BürgerAktiv e.V.“ in Henstedt-Ulzburg

Minister Dr. Garg zu Gast im Pflegeheim Meyer in Henstedt-Ulzburg
© MSGJFS

Minister Dr. Garg begleitete den ehrenamtlichen Besuchsdienst der Alten- und Pflegepension Meyer. Anhand von verschiedenen Stationen (Gesellschaftsspiele, Gespräche, Vorlesen, Gedächtnistraining) in der Einrichtung wurde über die Arbeit der Ehrenamtlichen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern berichtet.

mehr lesen
Picture
08. August  

„Mittagsschnack“ gegen Vereinsamung beim Verein „Glücksgriff“ in Schenefeld

Der Minister mit Mitarbeiterinnen des Second-Hand-Ladens
© MSGJFS

Zu Gast bei den Aktiven des Vereins "Glücksgriff", informierte sich Minister Dr. Garg über die Arbeit des Vereins, die von über 50 Ehrenamtlichen getragen wird. Kernprojekt ist der Mittagstisch gegen Vereinsamung, der für arme, ältere und einsame Menschen gedacht ist und der Vereinsamung entgegenwirken soll. Der Second-Hand-Laden trägt zur Finanzierung der Vereinsarbeit bei.

mehr lesen
Picture
08. August  

Ein Besuchsdienst bekommt Besuch: Die „Grünen Damen und Herren“ am Regio Klinikum Elmshorn

Minister Dr. Garg mit den Damen und Herren des Besuchsdienstes
© MSGJFS

Minister Dr. Garg traf die Mittwochs-Gruppe der Grünen Damen und Herren des Regio Klinikums Elmshorn und informierte sich über ihre Tätigkeit. Die Grünen Damen und Herren arbeiten eng mit dem "Förderverein für Menschen im Klinikum Elmshorn" zusammen und veranstalten regelmäßig Aktionen für das (seelische) Wohl der Patientinnen und Patienten.

mehr lesen
Picture
07. August  

Praxisnetz Herzogtum Lauenburg: Vorbild bei sektorenübergreifender Versorgung und der Erprobung von Telemedizin

Der Minister im Gespräch mit Monika Schliffke, Vorstandsvorsitzende der KVSH, sowie weiteren Gästen
© MSGJFS

Minister Dr. Garg informiert sich über die Arbeit des Praxisnetzes Herzogtum Lauenburg, das eine Kooperation von niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten, Kliniken und Medizinischen Versorgungszentren darstellt. Diese partnerschaftliche Zusammenarbeit gilt als Vorbild.

mehr lesen
Picture
07. August  

Verein „Von Minsch to Minsch“ in Kankelau - für Zusammenhalt, Bürgersinn und Alltagshilfen

Minister Dr. Garg hilft bei der Essens-Vorbereitung in der Seniorengenossenschaft Kankelau
© MSGJFS

Minister Dr. Garg traf sich mit den Ehrenamtlichen des Vereins "Von Minsch to Minsch", der als erste Seniorengenossenschaft in Schleswig-Holstein gilt. Herzstück der Vereinsarbeit ist ein gemeinsamer Mittagstisch, an dem die TeilnehmerInnen regelmäßig gemeinsam kochen und essen - an diesem Tag zusammen mit dem Minister.

mehr lesen
Picture
07. August  

„HELFENDE HÄNDE“ im Einsatz - das Alltagshilfeprojekt in Bad Oldesloe

Minister Dr. Garg (re.) mit den Senortrainern Hr. Tiedemann und Hr. Langenberg (v.l.) sowie Frau Ould Khessal
© MSGJFS

Minister Dr. Garg sprach mit Aktiven des Projektes "Helfende Hände" der seniorTrainer/innen in der Anlaufstelle Bad Oldesloe. Er informierte sich über die Ziele des Projekts sowie die Arbeit der seniorTrainer/innen und begleitete die Ehrenamtlichen zu einem Hausbesuch bei einer hilfebedürftigen Person.

mehr lesen
Picture
06. August  

Bauernhöfe für Menschen mit Demenz und Betreuungsbedarf – das Hof-Projekt auf dem Meves-Hof in Eddelak

Minister Dr. Garg beim Kräutersammeln auf dem Meves-Hof
© MSGJFS

Der Minister besuchte den Bauernhof von Familie Meves. Gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Demenz sowie der Landwirtschaftskammer S-H bieten sie auf ihrem Hof einen entspannenden und zugleich anregenden Ort für demenziell oder psychisch Erkrankte und ihre Angehörigen. Nach einem Rundgang wurde gemeinsam Kräuterbutter mit Kräutern aus dem Hof-Garten hergestellt.

mehr lesen
Picture
06. August  

Aktives Miteinander aller Generationen für die Zukunft der Gesellschaft – das Familienzentrum „Die Bude“ in Kellinghusen

Minister Dr. Garg im Gespräch mit Gästen des Familienzentrums
© MSGJFS

Minister Dr. Garg traf sich mit Aktiven des Vereins "Gemeindepflege für Kellinghusen", der Träger von zwei sozialen Projekten, der Seniorenbetreuung, drei Kindergärten und einer Ferienbetreuung ist. Er informierte sich über die Arbeit des Vereins, dessen Träger die Diakonie/das Diakonische Werk ist. Anschließend gab es ein gemeinsames Basteln.

mehr lesen
Picture
06. August  

Besuch im öffentlichen Wohnzimmer - der Minister im Projektcafé "Bi uns to huus" in Kellinghusen

Minister Dr. Garg serviert Kaffee im Projektcafé
© MSGJFS

Minister Dr. Garg traf Ehrenamtliche des Projektcafés "Bi uns to huus". Sie wollen mit diesem Projekt ein gemeinsames Wohnzimmer, eine Art Netzwerkzentrale und einen kulturellen Knotenpunkt schaffen. Der Minister informierte sich über die Projektarbeit, nahm im Café Bestellungen entgegen, servierte und kam so auch mit den Gästen ins Gespräch.

mehr lesen
Picture
03. August  

Hilfe für chronisch kranke Kinder und Jugendliche - die Sylter Kinder-Reha-Klinik der DRV

Minister Dr. Garg beim Spielen mit Kindern der Reha-Klinik
© MSGJFS

Minister Dr. Garg besuchte die Fachklinik Sylt der Deutschen Rentenversicherung, um sich über Behandlungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche mit Atemwegserkrankungen, Erkrankungen der Haut, Allergien, Stoffwechselstörungen und Übergewicht zu informieren.

mehr lesen
Picture
02. August  

"Alltagshilfen Husum" sowie "Die helfende Hand" des Diakonischen Werks Husum

Minister Dr. Garg besucht Alltagshilfe-Projekte in Husum
© MSGJFS

Der Minister besuchte die beiden Projekte des seniorKompetenzteams Nordfriesland im Mehrgenerationenhaus des Diakonischen Werks in Husum. Hier organisieren Ehrenamtliche Hilfe für Alleinstehende und Ältere bei ganz praktischen Problemen. Dr. Garg begleitete die Ehrenamtlichen zu einem Hausbesuch.

mehr lesen
Picture
02. August  

Interview-Gespräch beim sh:z in Flensburg

Minister Dr. Garg zum Interview beim sh:z
© MSGJFS

Minister Dr. Garg war zu Gast bei der sh:z-Redaktion in Flensburg. Er informierte sich über die dortigen Arbeitsabläufe und gab ein Interview.

Picture
01. August  

Telemedizin im ländlichen Raum

Der Minister zu Gast in einer Augenarzt-Praxis in Rendsburg
© TK Christina Kloodt

Minister Dr. Garg informierte sich über ein neues Telekonsil-Projekt, das die Qualität der hausärztlichen Versorgung erweitern und damit die medizinische Versorgung insgesamt verbessern sowie modernisieren soll. Dadurch können lange Anfahrtswege sowohl für Kranke als auch für Ärztinnen und Ärzte vermieden werden.

mehr lesen
Picture
01. August  

Netzwerkladen Nördliche Innenstadt Kiel e.V.

Von links: Christian Kiil, Ute Bennewitz, Anna Burkhardt, Heiner Garg, Bärbel Pook, Annemarie Becker-Freyseng.
© Staatskanzlei

Dr. Garg startete zur diesjährigen Sommertour mit einem Besuch bei dem "Netzwerkladen nördliche Innenstadt Kiel e.V." NIKI. Dieser vermittelt Nachbarschaftshilfe, organisiert Ausflüge und Thementreffen sowie viele andere Aktionen, die Menschen zusammenbringen und gegen Vereinsamung wirken. Der Minister begleitete die Helfer bei einem Hausbesuch.

mehr lesen
Picture
01. August  

Start der Sommertour

© MSGJFS

Sozialminister Dr. Heiner Garg startet heute in seine zehntägige Sommertour. Dabei besucht er schleswig-holsteinische Initiativen und spricht mit Menschen, die sich für andere Menschen engagieren. Sein Ziel ist dabei nicht nur Einblick in den Alltag seiner Gesprächspartner, sondern auch Anregungen für seine politische Arbeit zu gewinnen.