Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus

Portraitfoto Dr. Bernd Buchholz
Dr. Bernd Buchholz

Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus

© M. Staudt / grafikfoto.de

Film mit Sehnsuchtspotenzial

Datum 24.09.2021

Unter dem Motto "Wenn Du alles haben kannst" gibt sich der echte Norden in seiner neuen Digitalkampagne selbstbewusst.

Dass es in Schleswig-Holstein nicht nur Deiche, Schafe und Rapsfelder gibt, wissen alle, die hier leben. Doch dass im echten Norden auch die Zukunft zuhause ist, soll jetzt der neue Imagefilm zeigen. Im Rahmen der Standortmarketing-Kampagne "Echte Aussichten" präsentiert sich der echte Norden im Video als innovativer und dynamischer Wirtschafts-, Arbeits- und Lebensstandort.

Vielfältige Möglichkeiten

"Wenn Du alles haben kannst" ist das Motto und roter Faden des zweiminütigen Films und beschreibt die zahlreichen Möglichkeiten im echten Norden. Ob lebendige Start-up-Szene, Aufbruchstimmung bei Energie und Wasserstoff, das Thema Robotik oder internationale Wirtschaftsverbindungen – gepaart mit einzigartiger Natur und 1.105 Kilometer Küsten wird Schleswig-Holstein zu einem Standort mit Sehnsuchtspotenzial.

Hochinteressanter Wirtschaftsstandort

"Ich bin wirklich begeistert, denn so ist es doch tatsächlich: In unserem Land kann man all das haben. Schleswig-Holstein lebt von den im Film aufgezeigten Gegensätzen", sagte Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz. Deshalb sei das Land auch ein so großartiger Platz zum Arbeiten und Leben. "Zudem haben wir schon im Rahmen unserer Ansiedlungsstrategie festgestellt, dass Schleswig-Holstein nicht nur für die Life Sciences sondern auch für andere Branchen ein hochinteressanter Standort ist ", erläuterte er.

Digital unterwegs

Der Film ist ab sofort auf den digitalen Kanälen des Wirtschaftsministeriums und des Landes zu finden und wird zudem auf Veranstaltungen und Messen im In-und Ausland gezeigt.

Kampagnenwebseite: www.der-echte-norden.info

Teilen: