Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus

Portraitfoto Dr. Bernd Buchholz
Dr. Bernd Buchholz

Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus

© M. Staudt / grafikfoto.de

Meer Kontakte

Datum 24.10.2017

Die Unternehmensmesse des Maritimen Clusters Norddeutschland öffnet am 8./9. November erstmals ihre Pforten.

Logo mit Schriftzug, darüber Kreis mit Dreizack © Maritimes Cluster Norddeutschland e. V.

MEER KONTAKTE ist eine Messe für die maritime Branche: Schiffbau und Zulieferer, Meerestechnik, Schifffahrt, Offshore und mehr - die maritime Wirtschaft hat viele Facetten und enormes Zukunftspotenzial. Sie ist eine Schlüsselbranche im Norden Deutschlands und bestimmt dessen wirtschaftliche Entwicklung wesentlich mit.

"Die Messe greift aktuelle Themen auf, die die Branche bewegen, etwa Nachwuchsgewinnung und Fachkräftesicherung. Und sie bietet gerade Start-ups mit maritimem Bezug eine hervorragende Chance, auf sich aufmerksam zu machen", sagt Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz, der die Messe am 8. November eröffnen wird.

Informieren, Diskutieren, Netzwerken

MEER KONTAKTE wurde ins Leben gerufen, um die Wahrnehmung des Maritimen Clusters Norddeutschland und seiner Mitgliedsunternehmen in der Branche zu stärken.

An zwei Tagen sind 100 Aussteller vor Ort. Den Besuchern wird ein attraktives Rahmenprogramm geboten, Veranstaltungen wie "Digitalisierung von Lieferketten in der maritimen Wirtschaft", "Maritime IT - Mensch-Maschine-Interaktion" und dem Innovationssprechtag (persönliche Förderberatung) der Investitionsbank Schleswig-Holstein laden zu Information und Diskussion ein, darüber hinaus gibt es viele Gelegenheiten zum Netzwerken und Erfahrungsaustausch mit den Akteuren der Branche.

Meer Kontakte

Wann?
8. und 9. November 2017

Wo?
Ostseekai Kiel
24105 Kiel

Der Eintritt ist kostenfrei.

Die Besucher der MEER KONTAKTE haben am zweiten Messetag die Gelegenheit zu einem Rundgang auf der Stena Germanica, dem ersten Fährschiff mit Methanolbetrieb. Hierfür ist eine Anmeldung per E-Mail bis zum 30. Oktober 2017 notwendig an: eike.moeller@maritimes-cluster.de.

Alle Informationen sowie das Programm finden Sie hier:
meer-kontakte.de

Das Maritime Cluster Norddeutschland

Das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN e. V.) fördert und stärkt die Zusammenarbeit in der norddeutschen maritimen Branche. Es verschafft der maritimen Wirtschaft eine Stimme, ermöglicht Plattformen des Dialogs der Akteure untereinander und fördert Schnittstellen zu anderen Branchen. Das MCN ist mit seinen fünf Geschäftsstellen in Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein präsent und kooperiert mit den Akteuren vor Ort. Es unterstützt unter anderem bei der Suche nach Innovationspartnern, berät zu Fördermitteln und vermittelt Kontakte in die maritime Branche. www.maritimes-cluster.de